Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Datum und Zeit konvertieren

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist es möglich das Datum und die Uhrzeit in eine DINT oder in einen String zu konvertieren?

    Darf ich FCs aus Bibliotheken umbenennen?

    Bei momentanen Stand der Dinge könnte es passieren das ich 2 unterschiedliche FC5 aus den Bibliotheken verwende.
    Zitieren Zitieren Gelöst: Datum und Zeit konvertieren  

  2. "
    Code:
          L     LB    12
          BTI   
          T     DB80.DBB   10
          L     LB    13
          BTI   
          T     DB80.DBB   11
          L     LB    14
          BTI   
          T     DB80.DBB   12
          L     LB    15
          BTI   
          T     DB80.DBB   13
          L     LB    16
          BTI   
          T     DB80.DBB   14
          L     LB    17
          BTI   
          T     DB80.DBB   15
          L     LB    18
          BTI   
          T     DB80.DBB   16
          L     LB    19
          BTI   
          T     DB80.DBB   17
    "


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Ich habe leider noch eine Frage vergessen.

    Kann ich vor oder nach der Konvertierung die Milliekunden wegkürzen?

  4. #3
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zu allem kann ich nur ja sagen. Je nach Format gibt es Bausteine in der Lib von Siemens. Das Format Time ist ein DINT und kann ganz einfach in AWL auf eine andere Variable gebracht werden.

    die FC´s kannst du einfach umbenennen, in der Symboltabelle musst du dann nur mit Hand die Symbolik anpassen.

    Die ms wirst du leicht durch eine Division los.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke für die Info das das Format TIME einem DINT entspricht, das bringt mich um einiges weiter.

    Aber mit welcher Division soll ich die ms los werden?

    Entspricht auch das Format Date einem DINT?

  6. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    date belegt 2 byte
    time belegt 4 byte
    date_and_time belegt 8 byte

    du kannst aber auch die lokaldaten des ob 1 verwenden.

    ob1
    Code:
          L     LB    12
          T     DB80.DBB   10               //jahr
    
          L     LB    13
          T     DB80.DBB   11               //monat
    
          L     LB    14
          T     DB80.DBB   12               //tag
    
          L     LB    15
          T     DB80.DBB   13               //stunde
    
          L     LB    16
          T     DB80.DBB   14               //minute
    
          L     LB    17
          T     DB80.DBB   15               //sekunde
    
          L     LB    18
          T     DB80.DBB   16               //ms
    
          L     LB    19
          T     DB80.DBB   17               //ms und wochentag 1=sonntag
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    Verstehe ich das richtig?

    LB 12 bis LB 19 sind Systemdaten auf die ich über L LB x standardmäßig zugreifen kann ohne weitere Funktionen laden zu können.

    Die Daten haben die Größe eines Bytes und werden in den DB80 transferiert.

    Ab dem 10 Byte sind die Datums und Zeitdaten im DB80 eingetragen.

    Ist das so korrekt?

  8. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    korrekt

    kopiere obigen code einfach mal in den ob1 und beobachte die dbb's in einer vat
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #8
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    OK. Ich hab' das probiert. Die Zeit wird als HEX-Wert im DB gespeichert. Sobald ich die Werte, welche ich als INT im DB gespeichert habe, auslese und in einen String konvertieren will folgendes Problem auf.

    Die Werte werden von HEX auf eine normale Zahl umgewandelt, die Werte die ich in den String speichere stimmen somit nicht.

    Anstelle von 14 Uhr rechnet die S7 intern auf 20 (1x16 + 4 = 20) um und speichert nun den Wert 20 im String. Kann die Umrechnung umgehen und den HEX - Wert in den String speichern?

  10. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Code:
          L     LB    12
          BTI   
          T     DB80.DBB   10
          L     LB    13
          BTI   
          T     DB80.DBB   11
          L     LB    14
          BTI   
          T     DB80.DBB   12
          L     LB    15
          BTI   
          T     DB80.DBB   13
          L     LB    16
          BTI   
          T     DB80.DBB   14
          L     LB    17
          BTI   
          T     DB80.DBB   15
          L     LB    18
          BTI   
          T     DB80.DBB   16
          L     LB    19
          BTI   
          T     DB80.DBB   17
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  11. #10
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke!

    Wäre das so einfach mit den 3 Buchstaben BTI gegangen?

    Ich hab' das etwas kompliziert mit Divisionen, Multiplikationen, Additionen und Subtraktionen gelöst.

    Den Zusatz BTI werd' ich auf jeden Fall sofort ausprobieren.

Ähnliche Themen

  1. TP177 Datum/zeit -> CPU
    Von AndreK im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 13:24
  2. Datum und Zeit in DB Speichern
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 13:31
  3. Datum und Zeit S5 <-> OP27
    Von SPS_Perfektionist im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 13:12
  4. Zeit und Datum in DB speichern
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 19:34
  5. Zeit datum TP170B
    Von xpert im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 13:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •