Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme und fehlende Statuscodes CP343-IT

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die CP343-IT gibt mir nicht in der Statusliste eingetragene Statuscodes aus.

    Der Statuscode 8380h ist nicht in meinem Handbuch eingetragen.

    Das 2. Problem ist der Statuscode 80B1h. Laut Handbuch ist bei diesem Fehlercode die Längenangabe es Parameters LEN falsch.

    Ich greife auf einen DB zu dessen Größe mit 728.0 angegeben wird (entnehme ich der letzten Zeile des DB -> =728.0)

    In dem DB werden nur Strings und Chars gespeichert. Die Option Datenpakete > 240 Byte senden ist aktiv.

    Der Aufruf des AG_SEND sieht folgermaßen aus:

    CALL "AG_SEND"
    ACT :=#start2
    ID :=1
    LADDR :=W#16#100
    SEND :=P#DB130.DBX0.0 BYTE 720 // ab dbx0.0 720 Byte übertragen
    LEN :=720
    DONE :=M4.0
    ERROR :=M4.1
    STATUS:=MW2


    Kennt jemannd die Bedeutung des Status 8380 oder weiß jemand wo ich eine komplette, neue Statustabelle downloaden kann?

    Warum liefert mir der oben angeführte Block den Status "die Längenangabe des Parameters LEN ist falsch??
    Zitieren Zitieren Probleme und fehlende Statuscodes CP343-IT  

  2. #2
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Da scheinbar niemand Rat weiß habe ich eine andere Frage.

    Ist es möglich die Größe eines Datenbausteins zu bestimmen?
    Vielleicht liegt der Fehler an den Strings. Für einige Strings sind mehr Zeichen reserviert als tatsächlich vergeben. Es wäre möglich das nur der DB dadurch etwas verkleinert wird und die aktuelle Größe bei AG_SEND anzugeben ist.

    Oder stimmt das Siemens Handbuch wieder mal nicht und es muß für Pakete welche größer als 240 Byte nach wie vor der Aufruf AGL_SEND verwendet werden?

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So nochmal ein kurzes Update.

    Das wird hier noch zum Monolog.

    Ich konnte den Fehler 8185h beheben -> den Fehler 80B1 "die Längenangabe im Parameter len ist falsch" konnte ich aber bis jetzt nicht beheben.

    Zusätzlich tritt jetzt der Status 8100h auf. Weiß wirklich niemand wie ich die Fehler beheben kann und wo ich eine komplette Tabelle herbekomme?

    Das Arbeiten ohne komplette Statusliste ist eher eine Raterei!

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit CP343-1
    Von coolman im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 11:20
  2. Probleme mit CP343-1 Lean + MPI-Adresse
    Von tigger im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 14:56
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 14:50
  4. Probleme mit CP343-1
    Von kassla im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 20:24
  5. Probleme bei Konfiguration CP343-1
    Von puehri im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 11:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •