Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Siemens Logo- Programm

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin neu hier und auch SPS- Neuling. Ich plane eine kleine Motorsteuerung und habe mir zu dem Zweck ein Logo- Starterpaket zugelegt.
    Obwohl die Software relativ bedienfreundlich ist, tue ich mich etwas schwer mit dem Zusammenbasteln der Bausteine für meine Schaltung. Ist jemand von euch fit auf dem Gebiet und kann mir vielleicht helfen?

    Gruß
    Tom
    Zitieren Zitieren Siemens Logo- Programm  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tomi3 Beitrag anzeigen
    Obwohl die Software relativ bedienfreundlich ist, tue ich mich etwas schwer mit dem Zusammenbasteln der Bausteine für meine Schaltung.
    Die Frage ist sowass von allgemein, wie soll man da helfen

    Vor dem "Zusammenbasteln" kommt immer noch das Festlegen
    WAS man den "Zusammenbasteln" will. Also Funktionsbeschreibung.

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Tomi3 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Stimmt! Etwas allgemein..
    Hier eine kurze Funktionsbeschreibung:
    Ich habe einen kleinen GS- Motor mit dazugehörigem Steller. Die Drehzahl lässt sich am Steller regeln. Es gibt nur eine Drehrichtung.
    Mit der Logo möchte ich die Drehrichtung durch Umpolen der Ankerspannung erreichen. Ein Reglerfreigabe-Kontakt im Steller muß zu dem Zweck vor jedem Drehrichtungswechsel für eine Zeit X (1sek?) unterbrochen werden, damit die externen " Ankerrelais" lastfrei umschalten können. Gestartet werden soll mit einem externen Taster, der in Selbsthaltung den Ausgang " Anker rechts" und die Reglerfreigabe schaltet bis ein Näherungsschalter schaltet, der das Ende der Drehrichtung rechts anzeigt, bzw. ein externer Stop- Taster betätigt wird. Sollte Ini rechts kommen, muss die Reglerfreigabe für Zeit x unterbrochen werden und in dieser Zeit von Ausgang " Anker rechts" auf Ausgang "Anker links" umgeschaltet werden. Der Motor muß also an 2 Umschaltepunkten seine Drehrichtung ändern bis eine bestimmmte Anzahl an Zyklen erreicht ist, die als Vorwahl nach Möglichkeit im Logo- Display eingegeben werden kann.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tomi3 Beitrag anzeigen
    Stimmt! Etwas allgemein..
    Hier eine kurze Funktionsbeschreibung:
    Ich habe einen kleinen GS- Motor mit dazugehörigem Steller. Die Drehzahl lässt sich am Steller regeln. Es gibt nur eine Drehrichtung.
    Mit der Logo möchte ich die Drehrichtung durch Umpolen der Ankerspannung erreichen. Ein Reglerfreigabe-Kontakt im Steller muß zu dem Zweck vor jedem Drehrichtungswechsel für eine Zeit X (1sek?) unterbrochen werden, damit die externen " Ankerrelais" lastfrei umschalten können. Gestartet werden soll mit einem externen Taster, der in Selbsthaltung den Ausgang " Anker rechts" und die Reglerfreigabe schaltet bis ein Näherungsschalter schaltet, der das Ende der Drehrichtung rechts anzeigt, bzw. ein externer Stop- Taster betätigt wird. Sollte Ini rechts kommen, muss die Reglerfreigabe für Zeit x unterbrochen werden und in dieser Zeit von Ausgang " Anker rechts" auf Ausgang "Anker links" umgeschaltet werden. Der Motor muß also an 2 Umschaltepunkten seine Drehrichtung ändern bis eine bestimmmte Anzahl an Zyklen erreicht ist, die als Vorwahl nach Möglichkeit im Logo- Display eingegeben werden kann.
    und jetzt machste aus dem text ein bild ... z.b. einen PAP
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Tomi3 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das ist nicht besonders hilfreich; ich hatte aber schon mit einer Bemerkung dieser Art gerechnet..

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Tomi3 Beitrag anzeigen
    das ist nicht besonders hilfreich; ich hatte aber schon mit einer Bemerkung dieser Art gerechnet..
    warum ist das nicht hilfreich?
    anhand des PAP kannst du dann einen ersten entwurf deines FUP-LOGO!-Plans machen.

    (IMHO sehr viel besser als aus der schriftlichen Beschreibung)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 09:41
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  3. Logo Programm
    Von runner87 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 18:56
  4. Siemens Logo Programm *bin neu*
    Von Blanky im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 20:51
  5. Siemens Logo Intervall Programm
    Von Beatzler im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 10:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •