Suche Hilfe zur Skripterstellung in WinCC

Es geht hierbei um folgendes, ich habe 5 Polygone die mir mit Variabel “ var_ist_intern“ nach einander sichtbar gemacht werden sollen. Dabei soll mir das Skript folgende Abfrage realisieren.

Wenn „Var_muster“ gleich 3 ist soll der Wert von „var_soll“ zu „var_ist“ gesetzt werden.
und wen „var_ist“ von 0-10 im ersten Polygon sichtbar
„Var_ist“ 11-20 zweite Polygon sichtbar
Usw.

Programmbeispiel:
If smartTags(„Var_muster“)=3 Then
setValue SmartTags(„var_ist_intern“), SmartTags(„var_soll_extern“)
else
end if

Problem bei diesem Programm ist das, das
erste Polygon immer eingeschaltet wird und keinem Polygone Wechsel stattfindet.