Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: dynamisch Zeichen in Char Array schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Chemnitz/Sachen
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich ärgere mich derzeit mit einem Char-Array herum (Step7 V5.4 CPU515-2 PN/DP).

    Das betreffende Char Array wird durch einen CP340 mit empfangenen Barcodes ab dem 2. Zeichen befüllt. Im ersten Zeichen befindet sich immer ein festes Startzeichen "<".

    Da die Länge der empfangenen Barcodes flexibel ist, möchte ich gern ein Stoppzeichen ">" an das Ende setzen (Position ist also Empfangslänge + 2). Hat jemand eine Idee wie ich die Position des Stoppzeichens im Array of Char dynamisch adressieren kann, um es einzufügen?
    Zitieren Zitieren dynamisch Zeichen in Char Array schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Wenn Du aus der empfangenen Länge über SLW 3 einen Pointer bildest, ins AR1 lädst und anschließend noch einen Versatz von P#1.0 dazuzählst müsstest Du eigentlich adresstechnisch genau dahin kommen, wo Dein '>' hin soll
    Gruß
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Alpini,

    wenn Du mit dem FB 2 "P_RCV" arbeitest, gibt es dort den Parameter LEN.
    Dieser sagt Dir wie lang das empfangene Telegramm ist.

    Grüße
    Gebs

  4. #4
    Alpini ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Chemnitz/Sachen
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke euch beiden, den Length Parameter kannte ich bereits und verwendete ihn bereits an anderer Stelle. Ich habe nun jedoch statt der Pointermethode das Char Array in einen String gewandelt und das Zeichen mittels IEC REPLACE eingefügt, das funktioniert auch gut und ist ggf. mal einfacher nachvollziehbar.

Ähnliche Themen

  1. Integer in Char Array wandeln ?
    Von Power_Pete im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 15:26
  2. ARRAY Dynamisch gestalten
    Von husox81 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 10:11
  3. Array of Char umwandeln?
    Von thomzur im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 17:06
  4. Array mit Char an FC übergeben?
    Von Ingo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 16:07
  5. Das Array und Char/String Geheimnis...
    Von Percival im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 11:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •