Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Thema: Einsteiger braucht Hilfe

  1. #21
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall!

    PS: Ist das nicht das Bild vom MacGyver?
    In diesem Fall noch eine Büroklammer und einen Kaugummi auf die SV kleben damit die Zeit auch flexibel (dehnbar) bleibt.
    Schweizer Messer nicht vergessen, wegen Zeit (be)schneiden.



    bike

  2. #22
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    33
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also ich sehe da ein Problem
    Wenn du mit E0.0 den Timer anschmeißt und dann sofort wieder abschaltest, das tud nich gud.
    Warum willst du den Timer stoppen?

    Und ja, du kannst jeden freien Timer nehmen, den deine CPU unterstützt.


    bike
    Also den Timer 10 erst in der vorletzten Zeile (vor dem = Ausgang) zurücksetzten?

  3. #23
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeDreck Beitrag anzeigen
    Also den Timer 10 erst in der vorletzten Zeile (vor dem = Ausgang) zurücksetzten?
    Nein, nicht zurücksetzen, warum?
    Du willst doch die Zeit immer komplett ablaufen lassen, wenn ich dich richtig verstanden habe


    bike

  4. #24
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    33
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Nein, nicht zurücksetzen, warum?
    Du willst doch die Zeit immer komplett ablaufen lassen, wenn ich dich richtig verstanden habe


    bike
    Achso, ok, ich habe gedacht dass man den Timer so oder so wieder zurücksetzen muss.

    Das ganze noch mal als AWL:

    Code:
    U   E    0.0
    L   S5T#5S
    SV  T   10  
    U   E    0.0
    L   T   10
    T   MW  10
    LC  T   10
    T   MW  14   
    U   T   10
    =   A    1.0

  5. #25
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeDreck Beitrag anzeigen
    Achso, ok, ich habe gedacht dass man den Timer so oder so wieder zurücksetzen muss.

    Das ganze noch mal als AWL:

    Code:
    U   E    0.0
    L   S5T#5S
    SV  T   10  
    U   E    0.0
    L   T   10
    T   MW  10
    LC  T   10
    T   MW  14   
    U   T   10
    =   A    1.0
    Und solange du die Zeitwerte von dem Timer nicht benötigst, kannst du das Laden und Transferieren weglassen.
    Damit es in KOP oder FUP angezeigt werden kann, kannst du bei jedem L und T ein NOP 0 reinschreiben.


    bike

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    JoeDreck (25.06.2011)

  7. #26
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    33
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Im Endeffekt bräuchte ich nur:

    Code:
    U   E    0.0
    L   S5T#5S
    SV  T   10  
    U   E    0.0
    U   T   10
    =   A    1.0

  8. #27
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von JoeDreck Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt bräuchte ich nur:
    Code:
    U   E    0.0
    L   S5T#5S
    SV  T   10  
    U   T   10
    =   A    1.0


    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    JoeDreck (25.06.2011)

  10. #28
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeDreck Beitrag anzeigen
    MacGyver rockt!

    Nochmal meine Aufgabe:
    Ich habe einen Eingang E 0.0 und einen Ausgang A1.0. Mit der Änderung von 0 zu 1 am Eingang, soll der Ausgang 5 Sekunden lang 1 sein, egal wie oft, oder wie lange man in der Zeit E 0.0 betätigt.
    Das geht leider so nicht, denn eine SV wird immer wieder "nachgetriggert".
    Code:
    Nehmen wir an jeder Strich ist eine Sekunde lang:
     
    E 0.0   _-______--------__-_-_-_____
     
    A 1.0   _-----__-----_____---------_
    Richtig wäre:
    Code:
       UN T 10
       R M 1.0
     
       U E 0.0
       S M 1.0
       U M 1.0
       L S5#T5s
       SV T 10
       U  T 10
       = A 1.0
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  11. #29
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeDreck Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt bräuchte ich nur:

    Code:
    U   E    0.0
    L   S5T#5S
    SV  T   10  
    U   E    0.0
    U   T   10
    =   A    1.0
    Noch nicht ganz richtig

    U E0.0
    L S5T#5S
    SV T 10
    NOP 0 // Platzhalter für graphische Darstellung
    NOP 0
    NOP 0
    U T 0
    = A 1.0

    So ist es komplett und sogar in KOP und FUP darstellbar.

    Dein zweites U E0.0 war nicht so ganz richtig

    bike

  12. #30
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Das geht leider so nicht, denn eine SV wird immer wieder "nachgetriggert".
    Code:
    Nehmen wir an jeder Strich ist eine Sekunde lang:
     
    E 0.0   _-______--------__-_-_-_____
     
    A 1.0   _-----__-----_____---------_
    Richtig wäre:
    Code:
       UN T 10
       R M 1.0
     
       U E 0.0
       S M 1.0
       U M 1.0
       L S5T#5s
       SV T 10
       U  T 10
       = A 1.0
    Hallo Paule,

    hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen....
    Gruß
    190B

Ähnliche Themen

  1. Einsteiger-Hilfe bei Wago Steuerung fürs Haus
    Von Xanatos im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 10:53
  2. Hilfe Für Einsteiger
    Von Jhauch im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 09:26
  3. AWL - Hilfe für Einsteiger
    Von wolder im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 12:18
  4. hilfe für einen einsteiger
    Von andreas-w211 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 11:16
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •