Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Safety und DP/DP Koppler

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    da waren Sie wieder meine Probleme und zwar 2 Probleme mit einer Anlage:

    1. Es handelt sich um eine F-CPU. Bei einem 4/8 F-DI DC24V Modul ist Kanal 0/4; Kanal 1/5; Kanal 3/7 zweikanalig und Kanal 2/6 einkanalig abgefragt (Geberversorung jeweils intern). Jetzt habe ich zum zweiten mal das phänomen, dass dieses Modul gestört dargestellt wird und als Fehler Kanal 6 Kurzschluss angezeigt wird. Was bedeutet dies? Direkt an der Verdrahtung ist nichts zu sehen. (Kanal 6 ist auch der E... .6?)

    2. In der gleichen Anlage habe ich abgehend von einem Repeater einen DP Strang der 2 DP/DP Koppler verbindet. Diese wollen zu Teufel nicht an den Bus und können nicht gesehen werden. Wir haben Stecker getauscht, leitung durchgeklingelt, haben kontroilliert, dass die Adressen nicht doppelt sind. Die HW Konfig sind jeweils für einen Koppler:
    1x Universalmodul Ein-/Ausgänge 60 Byte komplete Länge kons.
    1x Universalmodul Ein-/Ausgänge 10 Byte komplete Länge kons.
    Bei beiden Partner gleich. Beim anderen Partner leuchtet die SF1 und der BF1 nicht und bei mir leuchten beide SF2 und BF2?
    Ich habe keine Ahnung. Hat vielleicht noch jemand eine Idee..
    Biiittttteeeeeeeeeeeee

    Vielen Dank
    Gruß Tom
    Geändert von Bösertom (29.06.2011 um 22:30 Uhr)
    Zitieren Zitieren Safety und DP/DP Koppler  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bösertom Beitrag anzeigen
    1x Universalmodul Ein-/Ausgänge 60 Byte komplete Länge kons.
    1x Universalmodul Ein-/Ausgänge 10 Byte komplete Länge kons.
    bei Konsistenz über die komplette Länge sind Längen ungleich Basis 8 unüblich ... also so kenne ich das.
    Es kann also sein, dass das eine der beiden CPUs nicht verträgt.
    Beachte auch etwaige OB1-Bereichsgrenzen. Da irgendwo muss
    der Fehler sein.

    Wenn du keine REALs oder DWORD/DINT überträgst, dann ändere
    dein Projekt mal in 30 WORTE (EINHEIT) 5 WORTE (EINHEIT), das
    könnte helfen.

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok vielen Dank

    Es handelt sich um eine CPU 319F-3 PN/DP bzw CPU 315F-2 PN/DP (-> deren BF LED aus ist).
    Prozessabbild der Eingänge steht bei der 319 auf 2000 / Ausgänge auch.
    Die DPKoppler im Bereich 500-650.

    Gruß Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    sind die DPDP-Koppler in das F-Konzept eingebunden?

    Gruß Roland
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  5. #5
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    f-konzept? ne - nur als profibus dp slaves

  6. #6
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    109
    Danke
    14
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Tom,
    wie sind die Gegner von deinen DP/DP Kopplern Parametriert ?

    werden hier in der Hardwarekonfig auch die Universalmodule verwendet
    oder werden hier Eingangs und Ausgangsmodule verwendet ?
    Es sollte auf beiden Seiten gleich sein

    Gruss
    Norton

  7. #7
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja sind gleich mit universal ein-/ausgangsmodul

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bösertom Beitrag anzeigen
    ja sind gleich mit universal ein-/ausgangsmodul
    ... und was auf der einen Seite Eingang ist, ist auf der anderen Seite Ausgang?

    Hmm

    Und du bist sicher, dass nix davon im F-Programm angesprochen wird?
    Also keine Not-Halt-Signale öä über die Koppler geht?
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  9. #9
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hmm - müssen die e/a auch absolut gleich sein? das weiß ich nicht? was eingang eine sete istr ausgang andere seite? wir nutzen ein-/ausgänge Modul - wie kann ich da sagen "eine seite Ein andere Seite ausgang"? längen sind gleich

  10. #10
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich habe noch nie mit den Universalmodulen E/A gearbeitet.
    Versuche doch mal mit den E und A Modulen einzelt zu projektieren.
    Also E-Modul als Beispiel 16Byte Länge Konsitenz gesamte Länge auf deiner Seite = A-Modul 16Byte Länge Konsitenz gesamte Länge auf der Partner Seite.
    Und ich meine erst wenn dann Daten ausgetauscht werden, erst dann wird der DP/DP-Koppler "grün"

    Gruß
    Move

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 18:21
  2. Safety Bus / 317 F
    Von hbedir im Forum Feldbusse
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 21:35
  3. Safety SPS
    Von simon-4 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 21:56
  4. L2-DP Safety?
    Von t3kaese im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 10:44
  5. S7 Safety V5.4 SP4
    Von Schraps im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 10:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •