Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Frage zu SPS

  1. #21
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Also, habe ich in S7 (AWL und FUP) programmiert und hier nun als Beispiel:
    -FIFO-Speicher für ca. 150 Einträge mit variablen Eintrags-Längen
    -vorgeschaltetes Directory mit Beginn und Länge der Einträge
    -Suchfunktion für jeden einzelnen der Einträge wegen Bearbeitung/Löschen/Prio ändern durch Bediener usw.
    -Visualisierung und Bearbeitung der Stack-Einträge auf 14 Panels an der Anlage

    ...lief zunächst auf Win-PC-Basis.
    --> Suchen, finden und anzeigen eines bestimmten Eintrags: ca. 12 s
    --> Editieren/Löschen eines bestimmten Eintrags und Restaurieren des Directory und des Stacks: ca. 10 s

    S7-Lösung in AWL/FUP, indirekte Adressierung mit pointern usw.:
    --> Suchen/Finden und anzeigen eines bestimmten Eintrags : ca. 1 s
    --> Editieren/Löschen eines bestimmten Eintrags und Restaurieren des Directory und des Stacks: ca. 3 s

    Noch Fragen zur Zyklus- oder Bearbeitungszeit ???
    Ok da hast Du natürlich recht. Entschuldige bitte meine Zweifel.
    Eine frage hätte ich dann aber doch noch. Wie zum Geier bekomme ich aus einer Datenbank die auf einem PC und nicht auf einer SIEMENS SPS läuft innerhalb von Millisekunden überhaupt eine Antwort auf mein query? Ich erlebe das tagtäglich kann es sein das mit der Installation von z.B. SQL sich auf einmal eine SPS in dem Rechner Manifestiert?

    Oder kann es sein das Dein Beispiel für die Tonne ist?




    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Hier arbeitet ein ASIP (... google, google...), aber ein DSP ist das:
    Ein Digitaler Signalprozessor (engl. digital signal processor, DSP) dient der kontinuierlichen Bearbeitung von digitalen Signalen (vorrangig Audio- oder Videosignale) durch die Digitale Signalverarbeitung.

    Willste hier ein Multmediacenter im Schaltschrank aufmachen ???
    Kann mal einer der Kollegen dem SoftMachine eine Lektion "wie benutze ich Google" erteilen. Ich habe den Eindruck das er von mir keinen Rat annehmen möchte.
    Zum Thema DSP in der Automation würde Dir Google einige Bücher und Vorlesungen empfehlen: http://www.et.fh-mannheim.de/vorlesu...SP_tabelle.htm
    Wenn man es mit Messtechnik schnellen Reglungen zu tun hat können die Dinger ganz hilfreich sein.


    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Mal zu Deiner Information, seit der Step7 V11 gehören SCL, GRAPH und TELESERVICE zum Grundpaket. Nur kannst Du SCL und GRAPH bis jetzt nicht für die 1200'er CPU's einsetzen! Der SCL Editor ist deutlich verbessert worden!
    Danke für die Info. Dann ist Siemens nun ja tatsächlich auf dem Weg aus den Achtzigerjahren in die Neunziger zu wechseln. Ok mit der Prämisse das Es wieder nur für bestimmte Steuerungen geht und somit nicht durchgängig ist. Aber das hat ja Tradition.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  2. #22
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Eine frage hätte ich dann aber doch noch. Wie zum Geier bekomme ich aus einer Datenbank die auf einem PC und nicht auf einer SIEMENS SPS läuft innerhalb von Millisekunden überhaupt eine Antwort auf mein query? Ich erlebe das tagtäglich kann es sein das mit der Installation von z.B. SQL sich auf einmal eine SPS in dem Rechner Manifestiert?
    Wenn in Millisekunden Daten zur PLC müssen, dann läuft etwas schief.
    Egal bei welchem Prozess, müssen Daten VOR dem Start eben diesem in der PLC verfügbar und validiert sein.

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Dann ist Siemens nun ja tatsächlich auf dem Weg aus den Achtzigerjahren in die Neunziger zu wechseln. Ok mit der Prämisse das Es wieder nur für bestimmte Steuerungen geht und somit nicht durchgängig ist. Aber das hat ja Tradition.
    Eine S7 200 bzw jetzt 1200 ist eine andere Familie von PLC. Hat ja auch eine anderen Namen

    Es wird doch ausgewählt welche PLC gebraucht und dann programmiert wird .
    Wenn du ein C64 einsetzen willst und den Befehlsatz von einem RISC Prozessor nutzen bzw brauchst, dann liegt der Fehler an anderer Stelle.

    Und ob SCL die alleinige und heilsbringende Zukunft ist, sei dahin gestellt.
    Wer eine schöne Schrittkette in SCL programmiert, sollte einmal in sich gehen.

    Langsam geht das Siemensbashing auf die Nüsse.
    Ich bin bestimmt kein Freund von TIA und dem Hersteller dahinter, doch welcher andere Hersteller ist so kulant und lässt es zu, dass viele Nachahmerprodukte das Wissen und die Hardware nutzen?
    Versuch dies bei Allen Bradley oder Fanuc und du holst dir sowas von blutigen Nasen....
    Also wenn du etwas brauchst, setze dich hin und schreib es neu und besser, die Informationen sind fast alle verfügbar.

    bike

    P.S: Und ja, TIA hätte in de, jetzigen Entwicklungszustand nicht auf die Kunden losgelassen werden dürfen.
    Geändert von bike (03.07.2011 um 21:23 Uhr) Grund: Etwas fairgessen

  3. #23
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wenn in Millisekunden Daten zur PLC müssen, dann läuft etwas schief.
    Egal bei welchem Prozess, müssen Daten VOR dem Start eben diesem in der PLC verfügbar und validiert sein.
    Wenn du mir nur eine einzige Stelle in deinem Zitat zeigst anhand derer man darauf kommen könnte,
    das irgendwas irgendwohin übertragen wird, dann hab ich wohl was überlesen.
    Da steht lediglich in der Kurzform:
    Was softmachine hier als extrem schnell mit wenigen Sekunden anpreist,
    dauert auf einem PC mit z.B. mySQL nur wenige ms, und das obwohl auf dem PC
    mit Sicherheit eine Hochsprache ala C dahinter steckt, die ja unter gar keinen Umständen so performant sein kann wie AWL ...

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ich bin bestimmt kein Freund von TIA und dem Hersteller dahinter, doch welcher andere Hersteller ist so kulant und lässt es zu, dass viele Nachahmerprodukte das Wissen und die Hardware nutzen?
    Versuch dies bei Allen Bradley oder Fanuc und du holst dir sowas von blutigen Nasen....
    Tja, da gibt es jetzt 2 Möglichkeiten:
    - Siemens hat keine rechtliche Handhabe dagegen
    - Siemens ist das egal, weil die billige Hardware letzten Endes auch zu mehr Step7 Programmierern führt,
    und somit zu neuen Kunden, die man ohne Vipa und Co. u.U. nicht gehabt hätte.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Und ob SCL die alleinige und heilsbringende Zukunft ist, sei dahin gestellt.
    Wer eine schöne Schrittkette in SCL programmiert, sollte einmal in sich gehen.
    Bei allem was über Und/Oder rausgeht, ist SCL dem AWL zweifellos in Bezug auf lesbaren Code überlegen.
    Wie du jetzt alllerdings auf den Querschluss aus Schrittkette und SCL kommst kann ich mir jetzt auch nicht erklären.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #24
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hi zusammen !

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ok da hast Du natürlich recht. Entschuldige bitte meine Zweifel.
    Oder kann es sein das Dein Beispiel für die Tonne ist?
    Nee, is´ 5x Australien, 3x Helvetia und 2x USA im Einsatz...
    Und seit letztem Jahr in einer anderen innovativen Branche als Pilotprojekt, was nun zu 3 weiteren Aufträgen geführt hat ...

    Lieste keine Zeitung ??


    ach so, dass noch: ich habe dir "bei allem Respekt" geantwortet, ich denke es ist nicht angebracht, polemisch zu werden ..
    Ich stelle deine kompetenz auch nicht in Frage !


    und hier bestätigst du mir eigentlich das, was ich bereits genannt habe:

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Zum Thema DSP in der Automation würde Dir Google einige Bücher und Vorlesungen empfehlen: http://www.et.fh-mannheim.de/vorlesu...SP_tabelle.htm
    Wenn man es mit Messtechnik schnellen Reglungen zu tun hat können die Dinger ganz hilfreich sein.
    ---> ah, siehe da ... Messtechnik ... analoge Signale ? also doch Audio/Video ?
    Denke, mit DSP biste hier bei der Automatisierungstechnik doch etwas daneben...
    Ging´s hier nicht darum, Anlagen und Maschinen zu steuern ?

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Was softmachine hier als extrem schnell mit wenigen Sekunden anpreist,
    dauert auf einem PC mit z.B. mySQL nur wenige ms, und das obwohl auf dem PC mit Sicherheit eine Hochsprache ala C dahinter steckt, die ja unter gar keinen Umständen so performant sein kann wie AWL ...

    Bei allem was über Und/Oder rausgeht, ist SCL dem AWL zweifellos in Bezug auf lesbaren Code überlegen.
    Auch hier nochmal "mit allem Respekt":
    bis eben war ich überzeugt, wir befinden uns in einem AG und nicht auf´m PC ??
    Und wo kann ich online den Status bei SCL beobachten ?

    naja, wie auch immer ...
    lasst es gut sein, unsere "Grundsatzdiskussion" führt wohl nicht zu einem ergebnis, leider...


    Macht´s gut ...
    kind regards
    SoftMachine

  5. #25
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Auch hier nochmal "mit allem Respekt":
    bis eben war ich überzeugt, wir befinden uns in einem AG und nicht auf´m PC ??
    Ist da denn, wenn man mal zu Beckhoff schwenkt, oder auch anderen eine ernsthafter Unterschied?
    Per se spricht das eigentlich eher für lahme Prozessoren im AG, denn für AWL als performante Sprache.

    Abgesehen davon hast du den Blechdeppen namens PC als erster ins Rennen geführt, siehe:
    Zitat Zitat von SoftMachine
    ...lief zunächst auf Win-PC-Basis.
    S7-Lösung in AWL/FUP, indirekte Adressierung mit pointern usw.:
    Wobei hier noch die Frage erlaubt sei, was AWL anstelle von SCL eher qualifiziert ...

    Zitat Zitat von SoftMachine
    Und wo kann ich online den Status bei SCL beobachten ?
    Das wiederum geht, und nicht erst seit gestern.
    Obgleich man zugeben muss, das man das durchaus komfortabler lösen könnte.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #26
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hey MSB,

    meine Schwägerin lebt seit kurzem Nähe Bayreuth. Bei unserem nächsten besuch dort kann ich mit dir das Ganze bei einem (bayrischen) Bier und Weisswurscht gern persönlich ausdiskutieren

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  7. #27
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Hey MSB,

    meine Schwägerin lebt seit kurzem Nähe Bayreuth. Bei unserem nächsten besuch dort kann ich mit dir das Ganze bei einem (bayrischen) Bier und Weisswurscht gern persönlich ausdiskutieren

    Gruss
    Oh, cool da bin ich dabei.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #28
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    da könne wir drüber reden...
    kind regards
    SoftMachine

  9. #29
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blurry333 Beitrag anzeigen
    Warum kann man eine SPS denn nicht einfach mit der Programmiersprache C++ programmieren ? Warum eine eigene Sprache .

    U E1.0
    U E1.1
    = A0.0

    in C++

    if(E1.0 && E1.1) A0.0

    Wozu also AWL lernen ?
    Neben den bereits beschriebenen (unter anderem historisch gewachsenen) Punkten ist noch ein wesentlicher Nachteil von C++ gegenüber der SIEMENS AWL Variante anzumerken:

    AWL (und damit alle SCL, Graph7, KOP, FUP...) ist so gestaltet, dass jeder Funktionsblock im laufenden Betrieb ausgewechselt oder ein neuer hinzugefügt werden kann. Es ist also kein linken wie bei C++ erforderlich.

    Diese Funktion, die im Automatisierungsbereich die Inbetriebnahme in manchen Bereichen überhaupt erst in vernünftigen Zeiträumen ermöglicht, erfordert einige Maßnahmen bei der Sprachgestaltung die C++ so nicht bietet.

  10. #30
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.334
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Außerdem freuen sich manche Leute (Betriebselektriker usw.) die dann nicht Studiert und nicht zig Jahre Erfahrung haben, wenn sie z.B. in KOP mal ganz leicht einen Fehler in der Anlage suchen können ...

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 20:17
  2. frage mpi
    Von mortus im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 20:26
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  4. s7 frage
    Von maresic.s im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 13:59
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •