Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Rprogrammierung einer Analoguhr mit WinCC

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ein Kumpel und ich haben einige Anlaufschwierigkeiten mit einer Aufgabe, die uns gestellt wurde. Dabei handelt es sich um die Darstellung einer analogen Uhr mit WinCC.

    Unser Ansatz ist, eine Uhr vorerst mit dem Step 7 zu programmieren und eben über das die Darstellung zu steuern. Nur haben wir Probleme dabei, die Uhrzeiger entsprechend darzustellen (Stundenzeiger und Minutenzeiger).

    Hat jemand von euch vielleicht ein paar hilfreiche Ratschläge oder Tipps auf Lager? Wir sind für jede Hilfe dankbar

    MfG

    Randy
    Zitieren Zitieren Rprogrammierung einer Analoguhr mit WinCC  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Am einfachsten ist wohl eine Grafikliste für die Zeiger. Damit kommt ihr ohne Script aus.

    Gruß
    Dieter

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Geht es hier um WinCC oder WinCC flexible? Und um welche Programmversion?

    Wenn es um WinCC geht, würde ich die Uhrzeiger als Polygone zeichnen und dann die Polygone rotieren lassen.

    Gruß Kai

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

  6. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Ein Programmbeispiel für die Rotation eines Polygons mit VB-Script in WinCC V6.0 findet man hier:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=43856

    Wenn man nicht mit VB-Script oder C-Script arbeiten will, kann man für die Rotation der Polygone auch den Dynamik-Dialog unter den
    Objekteigenschaften der Polygone verwenden.

    Gruß Kai

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

  8. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    In Flex kannst du auch ein Objekt(linie)in Abhängigkeit einer variable einen Winkel zuweisen (irgendwo bei den eigenschaften). Wenn die Variable (Merker Dw ...) den entsprechenden Zeigerwinkel enthalten...

    screenshots kann ich momentan nicht liefern bin mit dem handy unterwegs

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

  10. #6
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Falls es nur darum geht eine Uhr anzuzeigen (keine explizite Programmieraufgabe), dann geht das am einfachsten über das Einfügen eines Uhrzeit-Controls:
    WinCC-Explorer -->öffnen Graphics Designer -->OBjektpalette -->WinCC Digital/Analog Clock
    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

  12. #7
    Randy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke euch allen für die vielen Hinweise! Wir sind allerdings immernoch relativ am rätseln.

    Wahrscheinlich habe ich mich aber auch anfangs sehr unverständlich ausgedrückt.

    Ein paar genauere infos:

    Wir benutzen Simatic S7-300, WinCC flexible 2007/Step 7 und ein TP 177B color PN/DP Panel.

    Unsere Ausgabe sieht vor, dass wir eine analoge Uhr (Stunden+Minuten) visualisieren und diese am Touchpanel direkt einstellen/verstellen können. Das setzt quasi voraus, dass wir die Geschichte vorher mit Simatic programmiert haben, oder?
    Zusätzlich sollen wir eine Datumsanzeige einbauen, dafür gibt es ja allerdings ein vorgefertigtes Element.

    Den Vorschlag mit den Polygonen fand ich sehr gut, habe ihn allerdings nicht umgesetzt bekommen.

    Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge bzw. einen Rat wie man dies unter WinCC flexible realisieren könnte?

    Liebe Grüße

    Randy
    Geändert von Randy (24.07.2011 um 15:15 Uhr)

  13. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Randy Beitrag anzeigen
    Unsere Ausgabe sieht vor, dass wir eine analoge Uhr (Stunden+Minuten) visualisieren und diese am Touchpanel direkt einstellen/verstellen können.
    Analoge Uhr:
    das erweiterte Objekt "Clock" in ein Bild einfügen und Häkchen bei "[v] Analoge Anzeige" machen
    (das sollte es auch in WinCCflex 2007 schon geben, auch für TP177B)

    Uhrzeit verstellen:
    je nach Geschmack oder Vorgabe 1 oder 2 Datum-Uhrzeit-Feld(er) in ein Bild einfügen (Datum + Uhrzeit zusammen oder getrennt)
    Modus: Eingabe/Ausgabe
    (x) Systemzeit anzeigen
    [v] Datum anzeigen und/oder [v] Uhrzeit anzeigen

    Oder sollst Du "an den Zeigern drehen"?

    Zitat Zitat von Randy Beitrag anzeigen
    Das setzt quasi voraus, dass wir die Geschichte vorher mit Simatic programmiert haben, oder?
    Dafür muß nichts in der SPS programmiert werden.
    Nur eine eventuelle Synchronisation der Panel-Uhr mit der CPU-Uhr erfordert etwas Programmierung in der CPU. Da wird es aber auch in WinCCflex komplizierter, ein Datum/Uhrzeit an die SPS zu übergeben, weil man vom Panel aus die Uhr der SPS stellen muß und das TP177B keine Scripte kann. Doch auch dafür gibt es fertige Anwendungen.

    Zitat Zitat von Randy Beitrag anzeigen
    Zusätzlich sollen wir eine Datumsanzeige einbauen, dafür gibt es ja allerdings ein vorgefertigtes Element.
    Jo, einfach auf dem Bild mit der Analoguhr ein Datum-Uhrzeit-Feld einfügen
    Modus: Ausgabe
    (x) Systemzeit anzeigen
    [v] Datum anzeigen

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

  15. #9
    Randy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Analoge Uhr:
    das erweiterte Objekt "Clock" in ein Bild einfügen und Häkchen bei "[v] Analoge Anzeige" machen
    (das sollte es auch in WinCCflex 2007 schon geben, auch für TP177B)
    Leider nicht - die Uhr steht einem bei dem Panel nicht unter den erweiterten Objekten zur Verfügung. Bei einem anderen Panel gibt es das, das habe ich auch schon gesehen.

    Und an den Zeigern drehen soll ich glücklicherweise nicht

    Trotzdem bereitet mir diese Uhr Kopfzerbrechen. Ich habe keinerlei Funktion gefunden, mit der man Uhrzeiger rotieren lassen könnte. Gibt es Funktionen, um Objekte in einem bestimmten Winkel zu drehen?

    Bitte um Antwort

    Liebe Grüße

    Randy

  16. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich befürchte bei einen, so im Funtionsumfang eingeschränkten Panel, bleibt
    dir nur die Grafikliste. Das ist aber eine Aufgabe für jemanden der Mutter und
    Vater erschlagen hat. Könnt ihr diese Aufgabe nicht einfach überspringen

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Randy (24.07.2011)

Ähnliche Themen

  1. WinCC - VBScript: Starten einer Software aus RT
    Von CanYouHelpMe im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 16:29
  2. WinCC Namen einer Gruppe..
    Von repök im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 07:14
  3. WinCC anlegen einer globalen Variable in C?
    Von BorisDieKlinge80 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 12:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 15:59
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •