Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Step 7 Merker & Ausgänge auf 0 setzen

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich programmiere gerade eine SPS S7 300 für ein Aufzugmodell.
    Gibt es eine möglichkeit alle Ausgänge und Merker über eine Taste auf 0 zu setzen??
    Das Problem ist das das modell transportabel ist und sich der Fahrkorb auf dem transport bewegen kann und dann die Merker nicht mehr mit der realen Fahrkorb position übereinstimmen und das Prorgamm dureinander kommt.
    Ich programmieren in der AWL
    Zitieren Zitieren Step 7 Merker & Ausgänge auf 0 setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    entwerder so

    L 0
    T MB 5

    L 0
    T MW 6

    L 0
    T MD 8

    oder so

    CLR
    = M4.0
    = M4.3

    usw

    setzen z.b. so

    SET
    = M3.0
    = M3.4
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    webinspirit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kann ich das so machen:

    U E5.0
    CLR
    = M1.3
    = M1.4
    = M1.5
    .....

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    nein
    clr setzt das vke auf 0

    die abfrage des e5.0 davor ist somit hinfällig.

    wenn du das clr wegläst, setzt der e5.0 die merker, aber nur solange du e5.0 betätigst.

    machs so zum seten
    u e5.0
    s m1.0
    s m1.1

    oder so zu rücksetzen
    u e 5.0
    r m1.1
    r m1.2
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    webinspirit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gibt es vielleicht eine möglichkeit das alles zurückgesetzt wird
    wenn ich die anlage von Stop auf Start stelle??

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ausgänge werden grundsätzlich zurückgesetzt
    merker sind teilweise remanet. welche, kannst du in der hw-konfig der cpu einstellen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    schreib doch einen FC (z.B. FC 3) dafür:

    L 0
    TMD 0
    TAD 8

    und im Hauptprogramm schreibst du:

    U E 0.0
    FP M 4.0
    = M 4.1

    U M 4.1
    CC FC 3

    sämtliche Adressen sind natürlich nur Beispiele, die du noch anpassen müsstest!

    Statt U E 0.0 muss natürlich die Bedingung rein, bei der du die Merker und Ausgänge zurücksetzen willst, z.B. Startknopf oder Spannung ein!

    Gruß F.

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ein tip

    um in anlauf der cpu diverse sachen zu initialisieren programmiere dir den ob100
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Code:
          L     0
          T     MW     0
    
          CALL  SFC   21
           BVAL   :=MW0
           RET_VAL:=MW2
           BLK    :=P#A 0.0 WORD 64
    Der SFC21 belegt einen Speicherbereich mit dem an BVAL parametrierten Wert.
    In diesem Fall bedeutet das, dass 64 Wörter ab A 0.0 mit 0 belegt werden (also das gesamte Prozesabbild einer 315-2DP)

Ähnliche Themen

  1. Step5 Ausgänge , Merker setzen
    Von rheumakay im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 08:52
  2. Ausgänge als Merker missbrauchen?
    Von Keeper im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 16:50
  3. bei SPS Stop merker setzen, wie?
    Von thorsten im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 08:40
  4. Merker setzen, wenn CPU in RUN!
    Von KartoffeL im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 09:40
  5. OB21 Und Merker setzen
    Von Falcon4 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 17:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •