Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Variablen umverdrahten

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    Ich habe zur Zeit ein Projekt das so ähnlich ist wie eins was ich schon habe. Das Problem ist nur das die Variablen also Ein- und Ausgänge nun an anderen Stellen sind. Ich weiß es gibt die Funktion umverdrahten. Nur weiß ich nicht wie diese Funktion arbeitet. Das Hauptproblem was ich bei der Funktion sehe wäre wie verschiebt das Programm die Variablen.
    Kleines Beispiel:
    • E0.0 -> E1.0
    • E0.1 -> E1.1
    • E1.1 -> E2.0
    Das Problem wäre jetzt überschreibt er jetzt meinen neu verdrahteten E1.1 mit E2.0 oder nur meinen alten E1.1.
    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten die Variablen zu tauschen.

    Gruß Many
    Don't touch a running system.
    Zitieren Zitieren Variablen umverdrahten  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=manyman25;342481]Das Problem wäre jetzt überschreibt er jetzt meinen neu verdrahteten E1.1 mit E2.0 oder nur meinen alten E1.1./QUOTE]
    In diesem Fall musst du zuerst E1.1 -> E2.0 ausführen und anschließend E0.1 -> E1.1
    Zitat Zitat von manyman25 Beitrag anzeigen
    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten die Variablen zu tauschen.
    Alle von über Ref.Liste anwählen und ändern.
    Oder über AWL-Quelle > Suche / Ersetzen
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von manyman25 Beitrag anzeigen
    • E0.0 -> E1.0
    • E0.1 -> E1.1
    • E1.1 -> E2.0
    um auf nummer sicher zu gehen könnte man auch einfach die reihenfolge ändern:

    • E0.0 -> E1.0
    • E1.1 -> E2.0
    • E0.1 -> E1.1
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke das ich mir die Variablen besser legen muss. Ich hoffe das Programm arbeitet die Liste von oben ab. Ich werd die Sache mal testen mal sehen was dabei rauskommt.
    Don't touch a running system.
    Zitieren Zitieren Umverdrahten  

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Warum keine symbolische Programmierung? (Symbol-Vorrang)

    • E0.0 -> E1.0
    • E0.1 -> E1.1
    • E1.1 -> E2.0

    Symboltabelle vorher

    E0.0 = "TasteNix"
    E0.1 = "TastePlus"
    E1.1 = "TasteMinus"

    Symboltabelle nachher

    E1.0 = "TasteNix"
    E1.1 = "TastePlus"
    E2.0 = "TasteMinus"

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    manyman25 (07.07.2011)

  7. #6
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist ne gute Idee alles andere wird warscheinlich zu größeren Vertauschungen führen. Da die Signale alle wirr durcheinander verdreht sind. Werd es gleich mal testen vorher noch speichern.
    Don't touch a running system.

  8. #7
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Du kannst auch die Eingänge erst in einen "ungefährlichen" Bereich umverdrahten und im 2. Schritt dann die richtigen Adressen zuordnen.

    1. Schritt
    E0.1 > E10.1

    2. Schritt
    E10.1 > E1.1
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #8
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee

    Ich hab das mit der Symbolischen Adressierung gemacht ging recht gut muss jetzt zwar noch einige Signale von Hand umschreiben aber das meiste ist schon getan.
    Meine Vorgehensweise war mit der "Alten Sympolik" die Bausteine auf "symbolische Adressierung" umstellen danach neue Symbolik laden "Bausteinkonsistenz prüfen" fertig. Und den Rest von Hand umstellen.
    Don't touch a running system.

  10. #9
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Welchen Rest musstest du per Hand umstellen?

  11. #10
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Signale die im alten Programm noch nicht vorhanden waren oder anders hießen. Ich muss natürlich noch einmal über das gesamte Projekt schauen ob es so passt das habe ich natürlich in der kurzen Zeit noch nich geschafft.
    Geändert von manyman25 (07.07.2011 um 11:52 Uhr)
    Don't touch a running system.

Ähnliche Themen

  1. Multiinstanzen umverdrahten
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 15:48
  2. Multiinstanz umverdrahten
    Von M-Ott im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 06:42
  3. Umverdrahten Datenbaustein
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 15:08
  4. Step 7 V5.x und Umverdrahten ...
    Von Boxy im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 15:34
  5. umverdrahten von ext. Variablen die in Scripten vorkommen
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 12:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •