Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ethernet- Kommunikation zwischen S7 CPU 315 und X20-System

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Leute,

    ich habe leider nicht so viel Erfahrung mit Ethernet-Kommunikation noch mit dem X20 System.

    Grundlagen:
    Ich habe eine CPU 315-2DP mit einem CP341-1 (1EX30-0XE0)

    Mein Kommunikationsparter ist ein B&R X20-System mit einer Hub-Erweiterung HB2880 und einem Bus-Controller BC8083.

    Da ich keine GSD-Dateine vom X20-System finde werde ich wohl keine konsistente Kommunkiation erwarten können. Hat jemand einen Vorschlag wie ich die Kommunikation in Step-7 programmieren kann bzw. kann mir Literatur empfehlen?

    Vielen dank im Vorraus

    Mfg cordesk
    Zitieren Zitieren Ethernet- Kommunikation zwischen S7 CPU 315 und X20-System  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.261
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Du kannst in NetPRO eine Verbindung zur X20 anlegen und dann mit den Bausteinen aus der Communication-Library der Siemens-Bibliothek Daten senden und empfangen. Auf der Siemens-Homepage findest du dazu auch Beispiele zum Runterladen, suche mal unter Kommunikation. Auch die Hilfe zu den Bausteinen aus der Library erklärt schon eine ganze Menge.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cordesk Beitrag anzeigen
    Moin Leute,
    ..
    Mein Kommunikationsparter ist ein B&R X20-System mit einer Hub-Erweiterung HB2880 und einem Bus-Controller BC8083.
    ..
    Hallo, soweit ich sehe handelt es sich dabei jedoch um POWERLINK Module, ist das Absicht ? Kann Siemens das oder verstehe ich da was falsch ?

    Wie sieht das System aus ?

    bg
    bb

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hmmm.. nanu ?

    ... CP 341 und Ethernet-Kopplung
    ... Verbindung in NetPro anlegen

    CP 341-RS 232C 6ES7341-1AH02-0AE0 01
    CP 341-20mA TTY 6ES7341-1BH02-0AE0 01
    CP 341-RS 422/485 6ES7341-1CH02-0AE0

    Hier das Handbuch:
    http://cache.automation.siemens.com/...nual_de-DE.pdf


    kind regards
    SoftMachine

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Oha, hab gerade das "1EX.." enddeckt...

    dürfte die CP 343 sein:

    Bestellnummer 6GK7 3431EX300XE0

    sorry

    leg einfach eine Fremd-Station als Verbindungspartner in Netpro an und projektiere die erforderliche Verbindung dorthin, dann brauchst die GSD auch nicht !

    gruss

    kind regards
    SoftMachine

  6. #6
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    Graz / Austria
    Beiträge
    100
    Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von cordesk Beitrag anzeigen
    Mein Kommunikationsparter ist ein B&R X20-System mit einer Hub-Erweiterung HB2880 und einem Bus-Controller BC8083.
    Die Frage ist wie du die beiden Steuerungen verbinden willst. Die genannten B&R Module sind Ethernet Powerlink Komponenten und so weit ich weis, gibt es für Ethernet Powerlink bei die Siemens nichts (kann mich aber auch täuschen, da ich hauptsächlich mit B&R zu tun habe).
    Es gibt hier zwar diverse Bus Koppler, aber ich würde hier eher eine direkte Verbindung bevorzugen.

    Die X20 CPUs haben eigenlich alle auch eine normale Ethernet Verbindung (Ethernet Powerlink != Ethernet). Darüber Könnest du z.B. über Modbus TCP oder über ein selbst programmiertes TCP Protokoll Daten austauschen.

    Falls auf deine Siemens CPU nur Profibus zur Verfügung steht, könntest du auch eine Profibus Karte (z.B. X20IF1063) auf der B&R stecken. Dafür gibt es dann auch eine GSD Datei.
    In der Automation Studio Hilfe sind normalerweise überall Beispiele für die Programmierung von diversen Kommunikation zu finden.

    Ansonsten würde ich einfach einmal beim B&R Support anrufen. Die Leute dort kennen sich sehr gut aus haben dir in paar Minuten eine genaue Lösung für dein Problem zusammengestellt. Tel. Nr. sollte auf der Homepage zu finden sein.

    lg.
    Michi

Ähnliche Themen

  1. Ethernet zwischen 319-F 3PN/DP und 317F-2 PN/DP
    Von bene1983 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 08:36
  2. Kopplung zwischen einfachem und H-System PCS7
    Von daliborm im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 15:32
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 14:01
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 12:13
  5. Wago I/O System 750 - Kommunikation mit Delphi
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 22:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •