Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeitwert umwandeln

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    24
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem:

    Bei meinem Timer bekomme ich eine Zeit in z.B. 1s 244ms aus Abfragewert raus. Da ich nun Rechenoperationen durchführen muss, so weit habe ich mich schon informiert, muss ich diesen Datentyp umwandeln.
    Datentyp time --> int ??????

    Wie schaffe ich das, habe bereits herumprobiert und keine Lösung gefunden.

    Meine Aufgabenstellung:
    Die ausgegebene Zeit sollte durch 70 (Meterangabe) dividiert werden als Ergebnis die m/s zu erhalten.

    Bitte um Ratschläge, Danke im Voraus.

    mfg
    Zitieren Zitieren Zeitwert umwandeln  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn du wirklich den Datentyp TIME hast (du hast dann einen der IEC-Timer SFB3..5 verwendet) dann ist der im Grunde ein DINT. Du kannst damit also in AWL ganz normal weiterrechnen wie mit einem DINT.

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Hanspeter23 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    24
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Danke für deine rasche Antwort.
    Habe mich nicht genau ausgedrückt. Arbeite mit einer 1200er und da gibt es kein AWL (beherrsche die Programmiersprache sowieso nicht).
    Kannst du mir in solchen einen Fall weiterhelfen.

    mfg

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich arbeite selbst nicht mit der 1200 - kann dir da also keine Detail-Ratschläge geben. Ich vermute aber, dass auch die 1200er die Möglichkeit hat mit einer Umwandlungsfunktion in KOP oder FUP aus dem TIME direkt einen DINT zu machen. Hast du dazu mal die Hilfe der Software bemüht ?

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Time enthält den Zeitwert als DINT in ms. Also solltest du die Zeit durch 1000 Teilen, dann hast du Sekunden, danach durch deine 70 und du hast m/s. Wie die 1200-er es mit Typüberprüfungen hält weiß ich nicht, vielleicht musst du den Timewert zuerst mit einem Move-Befehl in eine DINT-Variable verschieben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Zeitwert
    Von De Hettrumer im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 21:18
  2. Zeitwert in ProTool eingeben
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 17:29
  3. variablen Zeitwert erstellen
    Von Zapot im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 18:50
  4. Zeitwert vom OP in die Steuerung
    Von kons im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 19:41
  5. Variable in KT-Zeitwert einbauen?
    Von Eastpak1984 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 21:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •