Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Wertetabelle erstellen

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von emilio20 Beitrag anzeigen
    ich woll doch erst das array mit 0 füllen ? das fehlt doch noch ?
    Du hast doch jetzt die Anzahl der Schleifendurchläufe auf die Größe des Arrays korrigiert. Also werden auch alle Array-Elemente beschrieben.
    Ob das nun jetzt programmiertechnisch sinnvoll ist oder nicht musst du schon selber wissen.

    Ich würde auch mit Konstanten arbeiten, dann kommt man nicht mit den Array Indizes in Konflikt.
    Also zum Beispiel ganz oben eine Konstante definieren:
    Code:
    CONST
        ARR_MAX := 40;
    END_CONST
    und dann bei VAR_OUTPUT
    Code:
    Wertetabelle : ARRAY [0..ARR_MAX] OF INT;
    und in der For-Schleife
    Code:
    FOR i := 0 TO ARR_MAX BY +1 DO

  2. #12
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Problem gelöst es muste nur der Anfangswert im DB gesetzt werden. Geht jetzt super

  3. #13
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Deinen Tip mit der Const werde ich noch umsetzen. Kannsz du mir nur kurz erklären für was das mit der const gut ist ? Habe noch keine erfahrung mit SCL

  4. #14
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von emilio20 Beitrag anzeigen
    Deinen Tip mit der Const werde ich noch umsetzen. Kannsz du mir nur kurz erklären für was das mit der const gut ist ? Habe noch keine erfahrung mit SCL
    Const ist eine Konstante, im gegensatz zu Variablen kann dieser Wert wenn das Programm läuft nicht mehr verändert werden.
    Genau genommen wird beim Übersetzungsprozess alle Vorkommen von 'ARR_MAX' durch den entsprechenden Zahlenwert, in diesem Falle '40' ersetzt.

    Hat den Vorteil, dass wenn du dein Array mal vergrößern willst, du nur an einer Stelle den Zahlenwert anpasst und dann automatisch der Funktionsparameter und die Anzahl der Schleifendurchläufe (oder wo man das sonst noch einsetzen kann) angepasst werden.

Ähnliche Themen

  1. LDB erstellen
    Von Servernexus im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 19:19
  2. UDT in SCL erstellen
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 09:39
  3. FB/FC erstellen
    Von Black Scorpion im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:24
  4. FB erstellen?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 13:25
  5. Kurverdarstellung und Wertetabelle
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 21:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •