Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DB über Programmbefehl neu laden

  1. #1
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, ich habe ein Programm erstellt, das leider nicht macht was es soll. Hauptsächlich werden komplexere Berechnungen zu Simulationszwecken durchgeführt. Ich würde jetz gerne nach jedem Simulationszyklus die DBs neu laden und dies direkt programmieren. Hat jemand eine Idee, wie ich das am geschicktesten anstelle? Danke für eure Hilfe!
    Dav
    Zitieren Zitieren DB über Programmbefehl neu laden  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Was heißt DB neu laden?

    Neue Werte in DB schreiben? Neuen DB in die SPS laden?

  3. #3
    Dav ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich meine damit neuen DB in die SPS laden. Blos ist mir aufgefallen, dass das eigentlich misst ist, weil der DB ja vom Lap Top kommt und dieser ja nicht immer an der SPS hängt.?

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Du kannst die DB's mit unlinked markieren und in die SPS laden.

    dann einfach mit SFC20 oder BLKMOV den Inhalt reinkopieren, wenn benötigt

    Unlinked:

    Ein Datenbaustein mit der Eigenschaft "UNLINKED" wird nur im Ladespeicher abgelegt. Der Baustein belegt keinen Platz im Arbeitsspeicher und wird nicht in das Programm eingebunden. Auf solche Datenbausteine kann nicht mit MC7-Befehlen zugegriffen werden. Die Inhalte eines solchen DB können, abhängig von der jeweiligen CPU, nur mit SFC 20 BLKMOV oder SFC 83 READ_DBL in den Arbeitsspeicher transferiert werden.

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von Dav Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich habe ein Programm erstellt, das leider nicht macht was es soll. Hauptsächlich werden komplexere Berechnungen zu Simulationszwecken durchgeführt. Ich würde jetz gerne nach jedem Simulationszyklus die DBs neu laden und dies direkt programmieren. Hat jemand eine Idee, wie ich das am geschicktesten anstelle? Danke für eure Hilfe!
    Dav
    So wie von Verpolt oder direkt in der CPU weitere mit den Startwerten vorbelegte DB´s ablegen, die können bei jedem Simu-Start in die von der Simu benutzten DB´s umkopiert werden.
    Kannst dann auch online die Startwerte in den vorbelegten DB´s direkt ändern.

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Bliebe da noch der Hinweis auf den SFC21 "FILL". Wenn z.B. nur abgelöscht werden soll. Damit braucht's dann keine Quell-DB's zum Kopieren.

    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  7. #7
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    116
    Danke
    47
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    mit dem SFC 83 "READ_DBL" wird ein Datenbaustein aus dem Ladespeicher in den Arbeitsspeicher geladen.
    Im Ladespeicher enthalten die DB´s die Werte, die beim Laden des DB´s vom PG drinnen standen.

    Viele Grüße
    Klaus

  8. #8
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen !

    Na, lieber dav,
    du hast die Frage gestellt und nu´musste nach über 3 Tage auch mal nach Antworten schauen...

    Grüsse
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. Fehler beim Laden über TCP/IP
    Von Volkmer im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 10:22
  2. Daten über MP auf PC laden (Excel, LAN)
    Von Hocheck im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 21:25
  3. über CP 343-1 Hardware config laden?
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 09:51
  4. HMI mi MPI laden über Ethernet
    Von kassla im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 22:35
  5. Timer mit Minuten laden über OP
    Von Jens Pipka im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 08:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •