Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Programmänderung einer Schneidemaschine

  1. #41
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jebril Beitrag anzeigen
    wenn das so einfach gehen würde, würde ich mich darüber sehr freuen. Aber wie soll das genau bitte ablaufen??
    Dafür benötigt man natürlich elektrische Kenntnisse, muß beurteilen können ob die beiden Richtungsaggregate X/Y auch identisch sind, ...

    Es wird dir hier keiner eine schritt für schritt Anleitung geben können.

    Ansonsten kannst du noch die Selbstständigen hier anfragen, ob die Aufgabe einer für dich übernimmt.
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  2. #42
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Daumen hoch

    X und Y vertauschen war sicher sinngemäß so gemeint:

    Y-Achse
    ------------------E0.3
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. ! A0.2 (vor)/A0.3(zurück)
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. !
    ------------------E0.2
    X-Achse
    E0.0 ........... E0.1
    A0.0(vor)/A0.1(zurück)

    nachher:

    Y-Achse
    ------------------E0.1
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. ! A0.0 (vor)/A0.0(zurück)
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. !
    ------------------E0.0
    X-Achse
    E0.2 ............ E0.3
    A0.3(vor)/A0.3(zurück)

    Aber wie online schon geschrieben hat es ist nicht ganz trivial. Ein wenig Gedanken muss man sich schon noch machen.
    Geändert von Aventinus (19.07.2011 um 11:00 Uhr) Grund: Darstellungsproblem ;-)
    mfG Aventinus

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Aventinus für den nützlichen Beitrag:

    online (19.07.2011)

  4. #43
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Hallo, wenn du so gut wie nix hast, dann ist wohl bei dem genannten Mengengerüstahm eine Istaufnahme denkbar.
    Anschliessend die SW neu erstellen, möglichst auch parametrierbar nach deinen Wünschen.
    Und die visu ist ja nun auch nicht gerade umfangreich, oder ?

    Wird die beste Lösung sein...

    Gruss
    Mach´s neu, und du hast einige Sorgen weniger :::

    Grüsse
    kind regards
    SoftMachine

  5. #44
    jebril ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Die Signale (Aktoren,Sensoren) für X an Y und für Y an X. So wird er es gemeint haben.
    aha, prinzip sieht einfach aus, aber es zu tun, wie?

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Zeit spielt keine Rolle? Geld?
    In der Fabrik wollen sie diese Funktion ändern. ob jetzt das aktuelle Programm geändert wird, oder ein neues gemacht, oder sogar eine neue Steuerung besorgen hauptsache, dass es erledigt wird.

    Zeit spielt keine Rolle, weil die Maschine hier schon lange auf diese Weise funktioniert, und ein Paar Wochen oder sogar Monaten sind auch in ordnung. Geld spielt auch keine Rolle, denn der Chef alleine entscheidet ob eine bestimmte Sache gekauft wird oder nicht. und er will diese Sache egal was es kostet. aber nicht übertreiben
    Geändert von jebril (19.07.2011 um 14:57 Uhr)

  6. #45
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    200 ist nicht mein Gebiet.

    Folgende Lösung gäbs auch noch:

    Auf der Hardwareseite einfach die Y Motoren, Endschalter, Sägen, . . . mit denen von Y zu vertauschen, das sollte jeder halbwegs erfahrene Elektriker machen können. Wichtig ist nur dass er den Istzustand entsprechend aufnimmt und Dokumentiert, daraus ist dann auch relativ einfach eine Hardwaredoku der Maschine gezeichnet.

    Vorteil: keine Programmänderung, relativ schnell zu machen (Schätze nach entsprechender Voraufnahme in ca. 5h Stillstandszeit)

    Nachteil: du hast auch in Zukunft keine Möglichkeit eventuelle Änderungen am Programm zu machen.
    Geändert von winnman (19.07.2011 um 16:57 Uhr)
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu winnman für den nützlichen Beitrag:

    jebril (20.07.2011)

  8. #46
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jebril Beitrag anzeigen
    aha, prinzip sieht einfach aus, aber es zu tun, wie?



    In der Fabrik wollen sie diese Funktion ändern. ob jetzt das aktuelle Programm geändert wird, oder ein neues gemacht, oder sogar eine neue Steuerung besorgen hauptsache, dass es erledigt wird.

    Zeit spielt keine Rolle, weil die Maschine hier schon lange auf diese Weise funktioniert, und ein Paar Wochen oder sogar Monaten sind auch in ordnung. Geld spielt auch keine Rolle, denn der Chef alleine entscheidet ob eine bestimmte Sache gekauft wird oder nicht. und er will diese Sache egal was es kostet. aber nicht übertreiben
    Da du ja nun selber gar keine Ahnung hast, wie man die Hardware oder auch die Software ändert, bleibt dir nichts anderes übrig, wie die Firmenadresse mal kundzutun um von hier Hilfe zu bekommen, oder du wendest dich an den Hersteller.
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  9. #47
    jebril ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    X und Y vertauschen war sicher sinngemäß so gemeint:

    Y-Achse
    ------------------E0.3
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. ! A0.2 (vor)/A0.3(zurück)
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. !
    ------------------E0.2
    X-Achse
    E0.0 ........... E0.1
    A0.0(vor)/A0.1(zurück)

    nachher:

    Y-Achse
    ------------------E0.1
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. ! A0.0 (vor)/A0.0(zurück)
    ! .............. !
    ! .............. !
    ! .............. !
    ------------------E0.0
    X-Achse
    E0.2 ............ E0.3
    A0.3(vor)/A0.3(zurück)

    Aber wie online schon geschrieben hat es ist nicht ganz trivial. Ein wenig Gedanken muss man sich schon noch machen.
    also das genau, was ich mir im Programm vorgestellt habe, wenn man das Problem softwaremäßig lösen will. die zwei Prozesse sehen sich im Programm ungefähr ähnlich aus. und was man tun muss ist, die Parameter irgendwie umzutauschen, dann Feierabend.

    geht das nicht so einfach, wie viele gemeint haben?

  10. #48
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jebril Beitrag anzeigen
    geht das nicht so einfach, wie viele gemeint haben?
    Ja, das geht so einfach, wenn man weis wie!
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  11. #49
    jebril ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    Auf der Hardwareseite einfach die Y Motoren, Endschalter, Sägen, . . . mit denen von Y zu vertauschen.
    Das hört sich sehr gut an, echt eine brilliante und einfache Idee. Ich tendiere auch zu dieser Lösung.

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    Wichtig ist nur dass er den Istzustand entsprechend aufnimmt und Dokumentiert, daraus ist dann auch relativ einfach eine Hardwaredoku der Maschine gezeichnet.
    Also hier ist ein anderes Problem, denn in diesem Bereich "Projektmanagement" -als Elektrotechniker- hatte ich damit nie zu tun gehabt.

    Ich hoffe, dass die Lösung daran nicht scheitert
    könntest du mir zum Einstieg etwas empfehlen, oder die groben Schritte beschreiben???? und soll ich vielleicht ein Foto von der PLC, den elektrischen Anschlüßen oder was ihr auch wollt, machen und uploaden. dann habt ihr auch eine großere Vorstellung über die elektrische Verbindungen??


    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    Vorteil: keine Programmänderung, relativ schnell zu machen (Schätze nach entsprechender Voraufnahme in ca. 5h Stillstandszeit)
    die Maschine kann problemlos mehrere Tage stillstehen.
    MFG
    Jebril
    Geändert von jebril (20.07.2011 um 09:41 Uhr)

  12. #50
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das wird sich über Fotos nicht vernünftig lösen lassen, da ist es viel besser ein Fachmann schaut sich das vor Ort an.

    Fotos würden mich persönlich aber schon interessieren.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Ähnliche Themen

  1. Frage für eine Programmänderung, S7-200
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:22
  2. Programmänderung Sinumerik
    Von Heiner im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 09:17
  3. S5 135U Programmänderung
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 15:55
  4. Programmänderung mit Audittrail
    Von gast im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 10:49
  5. Automatische Programmänderung S5
    Von Balou im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 18:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •