Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: FM350 Drehwinkelauswertung

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    31
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich werte mit einer FM350-1 und einem Inkrementalgeber mit 360 Teilung die
    Drehstellung einer Antriebswelle aus, wobei ich bei 4 Winkeln auswerten muß, sozusagen eine elektronische Nockenwelle.
    Funktioniert bei langsamen Drehzahlen gut, jedoch ab ca. 50 min-1 "verschluckt" der Vergleicher ( normaler compare unter FUP im Anwendungsprogramm) manchmal einzelne Werte. Auswertung im OB 40 geht meiner Meinung nach nicht, da ich mehrer Werte je Umdrehung brauch, und nicht immer den gleichen.

    Hat da wer ne Idee? Die Erkennungsfrequenz in der Hardwarekonfiguration hab ich schon erhöht ( > 22 KHZ) , das hat es noch schlimmer gemacht.

    lg
    Zitieren Zitieren FM350 Drehwinkelauswertung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Du brauchst absolut keine 22kHz sondern ein bischen einfache Mathematik:
    360 Incremente/Umdrehung * 50 min-1 -> 18000 Impulse/min -> 300 Impulse/s -> 1 Incr. bzw. 1 grad/3,3ms

    Das wirst Du im normalen OB1 nicht mehr auswerten können.
    Eine Zählung mit Prozessalarm-Digitaleingängen reicht wohl auch nicht mehr.
    Einen OB3x mit 1ms Aufrufzeit würde ich nicht nehmen wollen, die Auswertung sollte in Hardware sein.

    Bei den FM350 kann man nur 1 "Nocke" parametrieren. 4 mal Umparametrieren während einer Umdrehung wird nicht schnell genug möglich sein (wegen Zykluszeit CPU!).
    Eventuell könntest Du eine FM350-2 nehmen und 4 Kanäle parallel schalten, doch wahrscheinlich bräuchtest Du eine FM352 oder eine T-CPU (z.B. 315T-2DP).

    Um abzuschätzen, was Du für Hardware brauchst, solltest Du mal genauere Angaben machen:
    Bis zu welcher Drehzahl mußt Du kommen?
    Wie lang in Grad ist der kürzeste Nocken? Wie lang ist der kürzeste Abstand zwischen 2 Nocken?
    Wie genau muß die Auswertung werden?
    Wie groß ist die Zykluszeit der CPU? Was ist das für eine CPU genau?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    dizzi33 (18.07.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    31
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    da hätt ich selber auch schon draufkommen können. Ich probiers mal mit einem 180 er Inkrementalgeber, wenn das ncoh nicht reicht probier ichs mit der FM352, da hab ich eine im Fundus.

    lg und Danke

    Dieter
    Zitieren Zitieren Mathematiknachhilfe  

Ähnliche Themen

  1. Fm350-1
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 13:10
  2. Fm350-1
    Von ElektrischeAnlagentechnik im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 18:06
  3. Fm350-1
    Von kolbendosierer im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 11:36
  4. FM350-2
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 19:06
  5. FM350
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 10:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •