Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Berechnungs Problem

  1. #1
    Registriert seit
    02.09.2005
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem.

    Ich habe folgende Variablen Gesamt Teile VW4000 und
    Gut Teile VW3789
    die ständig hochgezählt werden. Ich möchte nun Gut Teile in % ausrechnen lassen. (Dieser Wert soll nicht gehalten werden und kann permanent ermittelt werden). Also nicht das wir uns falsch verstehen, es geht nicht um die Mathematische Lösung dieser Sache, sondern um das Programmieren.... Umwandeln etc... Bekomme nur Müll angezeigt... Nachkommerstellen keine. Der Wert soll 2 Nachkommerstellen haben...

    Wäre nett wenn ihr mich mit Vorschlägen zuwerfen könntet... Bei der S/-300 ist alles besser.... Naja ...

    Danke im voraus
    André
    Zitieren Zitieren Berechnungs Problem  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andreHST
    Ich habe folgende Variablen Gesamt Teile VW4000 und
    Gut Teile VW3789
    die ständig hochgezählt werden. Ich möchte nun Gut Teile in % ausrechnen lassen. (Dieser Wert soll nicht gehalten werden und kann permanent ermittelt werden). Also nicht das wir uns falsch verstehen, es geht nicht um die Mathematische Lösung dieser Sache, sondern um das Programmieren.... Umwandeln etc... Bekomme nur Müll angezeigt... Nachkommerstellen keine. Der Wert soll 2 Nachkommerstellen haben...
    Kannst Du vielleicht mal Deinen bisherigen Programmcode hier ins Forum stellen?

    Zitat Zitat von andreHST
    Wäre nett wenn ihr mich mit Vorschlägen zuwerfen könntet... Bei der S/-300 ist alles besser.... Naja ...
    Meinst Du, bei der S7-300 ist alles besser?

    Welche SPS hast Du denn?

    Gruß Kai
    Zitieren Zitieren Re: Berechnungs Problem  

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andreHST
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem.

    Ich habe folgende Variablen Gesamt Teile VW4000 und
    Gut Teile VW3789

    Wäre nett wenn ihr mich mit Vorschlägen zuwerfen könntet... Bei der S/-300 ist alles besser.... Naja ...
    VW... hört sich nach S7-200 an.
    Du brauchst noch Speicher fürs Ergebnis.

    MOVW VW3789,AC0
    ITD AC0,AC0
    DTR AC0,AC0 //jetzt haben wir Gutteile als Fließkomma
    MOVW VW4000,AC1
    ITD AC1,AC1
    DTR AC1,AC1 //jetzt haben wir Gesamtteile als Fließkomma
    /R AC1,AC0 // oder hieß es DIVR?
    *R 100.0,AC0 // wegen Prozent
    MOVR AC0,Ergebnis
    Zitieren Zitieren Re: Berechnungs Problem  

  4. #4
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Also ohne die SPS zu wissen, kann man da ja wenig machen

    Aber folgendes sollte sein:

    1. Die Werte sollten alle im REAL-Format sein, da du ja auch Nachkommastellen haben willst.

    2. Gute Teile kannst du mal 0,025 nehmen (100 / 4000). Somit hast du dann deinen Prozentteil der Guten.

    3. Wenn beide Teile (Gesamt durchgelaufen und Teile gut) immer aufwärtszählen, dann div. 100 durch die gesamten Teile und nimm diesen
    Wert mal den guten.

    Code:
          L     1.000000e+002
          L     "Gesamte_Teile"
          /R    
          T     #PROZ_TEIL
    
          L     #PROZ_TEIL
          L     "Gute_Teile"
          *R    
          T     "Prozent_Gute_Teile"
    Gruß
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  5. #5
    andreHST ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.09.2005
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe die S7-200...

    Programm Code existiert noch nicht. bzw. das was ich bisher programmiert habe, war nicht machbar.
    also 100 dividiert durch vw4000 und anschließend mit vw3818 multipliziert..

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andreHST
    Habe die S7-200...

    Programm Code existiert noch nicht. bzw. das was ich bisher programmiert habe, war nicht machbar.
    also 100 dividiert durch vw4000 und anschließend mit vw3818 multipliziert..
    Ist auch der falsche Weg: Wenn du 100 als Ganzzahl durch mehr als 100 Gutteile dividierst, gibt es 0. Auch sonst ist die "Genauigkeit" unter aller Sau. Wenn man Ganzzahlarithmetik verwenden muß (oder möchte) immer erst multiplizieren, dann dividieren, solange es die Länge der Variablen zuläßt.
    Aber die 22x können Gleitkomma.

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So Zottel herzlichen Dank,

    für die einfache und funktionierende Lösung---
    Geht genau so wollte ich es haben.


    Danke Danke.. Gut das es dieses Forum gibt---- habe aber noch zwei Probleme schaut mal unter Teile pro Stunde und Teller Drehzahl..
    Wäre super wenn Du da auch ne Lösung parat hättest..

    mfg
    andre

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •