Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wie lang halten die Pufferbatterien wirklich?

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die CPUs (S5 115 und S7 400) sind eigentlich ständig unter Spannung (auch am WE). Die Pufferbatterien sind eigentlich nur für den Notfall. Auf die Meldung warten möchte ich nicht, weil genau darauf wartet auch der Zufall und verursacht nen Stromausfall .
    Also Wechsel alle 1? 2? 3? 4? Jahre? Wie sind so eure Erfahrungen? Momentan bin ich bei 3.
    Thomas
    Zitieren Zitieren Wie lang halten die Pufferbatterien wirklich?  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    also das hängt sehr stark von den verwendeten komponenten ab. je nach baugruppe (cpu-typ und version, cp ...) kann die batterielebensdauer
    von 1/2 jahr bis zu mehreren jahren reichen.
    ich hab als faustformel dass jedes jahr gewechselt werden sollte.
    also drei jahre ist nach meiner erfahrung definitiv zu lange.

    und was fast noch wichtiger ist: die neue batterie vor dem einsetzen
    depassivieren. sonst kann es vorkommen dass das programm trotz neuer
    batterie bald weg ist...

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu tnt369 für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (27.07.2011)

  4. #3
    Avatar von thomass5
    thomass5 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... klar wird depassiviert.

    Thomas

  5. #4
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hi, davon gibts von Siemens offizielle Aussagen...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu c.wehn für den nützlichen Beitrag:

    SPS_S5_S7 (27.07.2011),thomass5 (27.07.2011)

  7. #5
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Warum so sparsam...

    Hab euch mal meine Sammlung an Infos zu Pufferbatterien zu Verfügung gestellt
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu c.wehn für den nützlichen Beitrag:

    SPS_S5_S7 (27.07.2011),thomass5 (27.07.2011)

  9. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    LoL ich war vorgestern grad noch eine Ventilationssteuerung für ein Strassentunnel am erweitern.

    Die haben wir 1998 in Betrieb genommen. Wartungsvertrag wollten sie keinen, das macht der Unterhaltsdienst selber.

    Ratet mal was mir für ne Bufferbatterie engegenkullerte.

    12 CPUs mit Batterien von 1998 - 1999

    Ich glaub solangs läuft muss man keine Wartungen durchführen. So scheint zumindest die allgemeine Meinung zu sein.

    mfG René

  10. #7
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Ja die Philosophie betreiben viele Firmen.

    Sonntags darf dort keine Instandhaltung gemacht werden weil es zu teuer ist. Unter der Woche kann man nur Flicken weil alles schnell gehen muss und die Anlagen immer "durchbrummen".
    Da brückt der Kunde sämmtliche Drehzahlwächter.
    Wenn dann die Förderbänder und Getriebe auseinander fallen und Motoren abrauchen weil alles überläuft...
    Und die Reparatur dann mal eben 50.000€ kostet.. Und 15 Stunden Schichten einlegt... dafür ist dann Geld da

    Oder S5'n ausfallen und Ersatzteile ausm deutschen Museum für Technik gekauft werden.
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  11. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von c.wehn Beitrag anzeigen
    Oder S5'n ausfallen und Ersatzteile ausm deutschen Museum für Technik gekauft werden.
    Wer macht denn sowas? Für was gibts Ebay? Den Lieferanten für Instandhalter

    Ich hab da schon 5 S5-100U für 80 Euro gekauft. Weil ich dringend eine für ne alte Anlage brauchte. Und als Strafe weil sie keinen Wartungsvertrag hatten und alles schnell gehen musste, habe ich die CPU inklusive Einbau für 4000 öcken verkauft. Immerhin habe ich noch Garantie drauf gegeben, hab ja jetzt noch vier in Reserve

  12. #9
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch ein paar CPU's die du nicht so einfach bei Ebay finden wirst

    Mit 100U's kann ich dich einmauern.
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  13. #10
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es gibt auch ein paar CPU's die du nicht so einfach bei Ebay finden wirst
    Oder solche "High-End" S5'en: Da kostet dann eine CPU schon fast 4 Scheine:
    S5.JPG

    Approx
    Geändert von Approx (29.07.2011 um 17:11 Uhr) Grund: nochmal etwas kenntlich gemacht...
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

Ähnliche Themen

  1. S5 Pufferbatterien
    Von 4nD1 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:01
  2. OPs - Pufferbatterien / OPs tauschen
    Von Hucky im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 12:05
  3. MMC, was ist von diesem Programm zu halten
    Von lorenz2512 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 13:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •