Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 120

Thema: Kurzfristige Störung am Profibus

  1. #31
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [QUOTE=bike;346221]
    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    Ich würde mit dir Wetten das du an dieser Stelle dann keine Probleme mehr hast /QUOTE]

    Verloren
    Das Problem haben wir auch bei Umrichtern die mehr als 1 m entfernt von einander und somit mit mehr als einem Meter verkabelt sind.


    bike
    Dann hast du noch andere Störeinflüsse... Und genau die sind mit Try & Error schwer zu finden!
    Wir fahren die meisten unserer eigenen Anlagen mit 1,5 MBit - auch mit Danfoss FU's, jedoch ohne Störungen!

    Matthias
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  2. #32
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=Panzerknacker;346225]
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen

    Dann hast du noch andere Störeinflüsse... Und genau die sind mit Try & Error schwer zu finden!
    Wir fahren die meisten unserer eigenen Anlagen mit 1,5 MBit - auch mit Danfoss FU's, jedoch ohne Störungen!

    Matthias
    Natürlich, in ähnlichen Anlagen mit Teilen von BigS, fahren wir mit 12MBit ohne Probleme.
    Etwas stört und daher langsamer im Bus und es funktioniert.


    bike

  3. #33
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Hast du gelesen, dass zwischen dem TE und hier ca 1000 km sind?
    Klar, bin ja nicht blind... Ist doch nicht in Übersee!!

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wem hilft es, wenn ein perfektes Protokoll vorliegt und die Anlage steht?
    Dann wird losgefahren, egal was der Tester vorher diagnostiziert hat.
    Niemand gibt dir Garantie oder übernimmt die Kosten, wenn nach Diagnose und Test und... der Hobel steht.
    Die Kosten hängen immer am Lieferanten, egal was der vorher für einen Aufwand für Absicherung gemacht hat.
    Dann bin ich aber froh das das bei uns nicht so ist. Wenn ich damit nachweisen kann das die Installation durch Unsachgemäße Veränderungen der Umgebung (z.B. das EMI auf dem Bus vorhanden sind, die zum Zeitpunkt der Auslieferung nicht da waren) für die Störungen verantwortlich sind, so hat der Kunde, bzw. diejenige Firma, die ihre Leitungen dort verlegt hat, den entstandenen Aufwand zu begleichen.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Dieses in meinen Augen sinnlose Streben nach perfekten Protokollen und Tests kostet nur und bringt nur den Dienstleistern dieser Geräte einen echten Gewinn.
    Es ging und geht ohne diesen Aufwand.

    bike
    Das hat nichts mit sinnlosem Streben zu tun. Du testet Deine Programme doch auch bevor du sie in Betrieb nimmst, oder?
    Genauso werden Schaltschränke abgenommen bevor sie ausgeliefert werden. Für LWL-Installationen, bzw. Spleißungen wird ein Messprotokoll gefertigt. Das gleiche passiert bei EDV-Netzwerkinstallationen, wenn alle Strecken angeschlossen sind, wird auch dort eine Messung durchgeführt, sowie ein Protokoll erstellt.

    Natürlich ging und geht es auch ohne diesen Aufwand. Dann braucht sich aber auch niemand zu beschweren wenn er die Kosten für anfallende Produktschäden o.ä. aufgebrummt bekommt.

    Wie ich auch schon geschrieben habe, kann sie das ganze auch KOSTENLOS selbst durchführen (bis auf das Rücksendeporto für das Messgerät) .
    Es ist nunmal Tatsache das derjenige der "Dumme" ist, der nicht nachweisen kann das sein Anlagenteil / seine Anlage ordnungsgemäß geprüft wurde.
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  4. #34
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=bike;346226]
    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen

    Natürlich, in ähnlichen Anlagen mit Teilen von BigS, fahren wir mit 12MBit ohne Probleme.
    Etwas stört und daher langsamer im Bus und es funktioniert.


    bike


    Störungen summieren sich aber im allgemeinen meistens auf, daher ist es ratsam die Anlage möglichst so zu konzeptionieren, das nicht direkt der erste negative Einfluss die Anlage zum Ausfallen bringt.
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  5. #35
    Katrin1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    Wenn du ein geeignetes Messgerät hast (z.B. Profitrace 2 von Procentec) kannst du diese Messung selbst durchführen.
    Setz dich einfach mit denen in Verbindung und sag nen schönen Gruß von mir, die geben Sie auch als kostenlose Leihgabe für 2 Wochen heraus. Alternativ dazu kann ich dir auch den passenden Kontakt vermitteln.

    Wenn du es nicht selbst durchführen möchtest, so bieten wir auch die Messung als Dienstleistung an, genau wie Procentec selbst auch.

    Wenn du magst, dann kann ich dir mal einen Beispiel-Bericht per mail zukommen lassen.

    Gruß
    Matthias


    Wo liegt das Gerät den preislich? Möchte eigentlich ungerne mir ein Gerät ausleihen und der Firma Hoffnungen machen, wenn ich vorher schon weiß das mir das Ganze viel zu teuer ist.
    Find ich halt fair gegenüber dem Hersteller.

  6. #36
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Jetzt muss ich auch mal dazu schreiben ...

    Das man Probleme mit PB-Slaves hat wenn, man den trotz anständig durchgeführter Verkablung nicht zum Rennen bekommt, kenne ich auch.

    Ich kenne nicht die Danfoss-FU's - aber vielleicht ist das ja auch nur eine Synonym für eine generelle Problematik.
    Ich hatte das gerade vorgestern mit SMC-Ventil-Inseln. Wir haben da an einer Anlage mal die "neuen" Dinger von denen eingesetzt (keine Ahnung, wie die heissen) - Gott-sei-Dank waren es nur 3 ...
    Erst hatten sie ein paar Stunden funktioniert und dann hatte ich auf der VI auf einmal einen Blink-Geber (Busfehler, VI fällt aus - kein Busfehler VI übernimmt Ansteuerung - Busfehler ... und das sogar als regelmäßigen Takt). Ich habe erstmal ein bißchen den Fehler bei mit gesucht ... dann die VI's gegen die Alten ausgewechselt (da hatten wir Glücklicherweise noch genung davon) und schon war der Busfehler weg ...
    Das hatte auch nichts mit der Entfernuhng der Slaves untereinander zu tun !!! Ich kenne die auch diese Regel (allerdings als 2m Regel) habe mir aber, wenn überhaupt, immer nur zufällig daran gehalten und noch nie deswegen PB-Probleme gehabt - auch nicht bei Geschwindigkeiten über 1,5MBit ...!

    Was ich aber kenne ist, dass sich Geräte, wenn sie sich räumlich zu nahe kommen, Fehler erzeugen (der HBM-Digiclip hatte das z.B. mal eine Zeit lang) - die haben dann die Sensor-Speisung irgendwie auf den Bus eingekoppelt. Vielleicht können die genannte FU's ja auch so etwas in der Art ...

    Gruß
    Larry

  7. #37
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Katrin1982 Beitrag anzeigen
    ... ich hab die Geschwindigkeit auf 187,5 runter stellen müssen, in der Anlage habe ich noch 2 TP177A gefunden, die machen leider keine 500K mit.
    Nach der Reduzierung läuft der Bus absolout stabil.
    ... das hat dann aber m.E. nichts mit dem bisher geschriebenen zu tun - da stimmt dann irgendetwas, entweder mit einem Teilnehmer oder eben doch mit der Verkablung, nicht.

    Gruß
    Larry

  8. #38
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Was ich aber kenne ist, dass sich Geräte, wenn sie sich räumlich zu nahe kommen, Fehler erzeugen (der HBM-Digiclip hatte das z.B. mal eine Zeit lang) - die haben dann die Sensor-Speisung irgendwie auf den Bus eingekoppelt. Vielleicht können die genannte FU's ja auch so etwas in der Art ...

    Ja, es gibt für diese FU eine Karte, die mit 24V versorgt wird, dann wird die Buskarte nicht von der Spannung des FU versorgt.
    Das bessert etwas, aber ist im Verhältnis zum Preis nicht sinnvoll.


    bike

  9. #39
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Katrin1982 Beitrag anzeigen
    Wo liegt das Gerät den preislich? Möchte eigentlich ungerne mir ein Gerät ausleihen und der Firma Hoffnungen machen, wenn ich vorher schon weiß das mir das Ganze viel zu teuer ist.
    Find ich halt fair gegenüber dem Hersteller.
    Infos findest du hier:
    http://www.procentec.com/profitrace2/index.php
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  10. #40
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich auch mal dazu schreiben ...

    Erst hatten sie ein paar Stunden funktioniert und dann hatte ich auf der VI auf einmal einen Blink-Geber (Busfehler, VI fällt aus - kein Busfehler VI übernimmt Ansteuerung - Busfehler ... und das sogar als regelmäßigen Takt). Ich habe erstmal ein bißchen den Fehler bei mit gesucht ... dann die VI's gegen die Alten ausgewechselt (da hatten wir Glücklicherweise noch genung davon) und schon war der Busfehler weg ...
    Wie lang war denn die "Taktzeit"? Irgendwas zwischen 2,3 und 15 Sekunden? Ich kenne zwar die VIs nicht, aber den Effekt hatte ich ähnlich schonmal beim Kunden.

    Gruß
    Matthias
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

Ähnliche Themen

  1. Profibus Störung auf Leitung
    Von maccap im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 16:52
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 21:42
  3. Profibus Störung bei Verbindung mit PC Adapter V5.1
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 12:59
  4. Profibus-störung
    Von johnij im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 15:03
  5. CPU Störung mit CP 343-1
    Von Lars Bizare im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 14:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •