Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Alternativen zur Siemens S5 Software

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2011
    Ort
    Mount Pleasant, SC USA
    Beiträge
    20
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich arbeite alle paar Jahre mal an S5 gesteuerten Maschinen und verwende dafür mein uralt Siemens PG720 mit Step 5 V6.65.
    Da das PG mehr und mehr den Geist aufgibt suche ich nach kostengünstigen Alternativen wie z.B. nicht Siemens S5 Software.
    Ich teste zurzeit die Demo Version von IBH Softec (offline) und bin soweit sehr zufrieden damit. Jetzt habe ich allerdings Gerüchte gehört dass S5 Projekte die mit IBH geändert wurden dann nicht mehr mit Siemens S5 bearbeitet werden können. Außerdem befürchtet einer meiner Kunden dass S5 Software oder AG Adapter von Fremdanbietern ein Siemens AG unheilbar crashen koennen.

    Hat jemand schon mal solche Probleme mit IBH Produkten gehabt?

    Danke,
    Juergen
    Zitieren Zitieren Alternativen zur Siemens S5 Software  

  2. #2
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561
    Danke
    56
    Erhielt 50 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    ein Siemens AG unheilbar crashen
    das geht auch mit einem defekten orginal Siemensteil.
    S5 CPU Schnittstellen sind TTY 20mA.

    Mit non-Siemens-teilen habe ich seit 20 jahren noch nichts abgeschossen.

    Man kann allerdings z.B. überlange Netzwerke schreiben. S5 mault dann.
    dem AG ist es wurscht.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)


    Zitieren Zitieren 20mA  

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HAutomation Beitrag anzeigen
    Ich teste zurzeit die Demo Version von IBH Softec (offline) und bin soweit sehr zufrieden damit. Jetzt habe ich allerdings Gerüchte gehört dass S5 Projekte die mit IBH geändert wurden dann nicht mehr mit Siemens S5 bearbeitet werden können.
    Ich weiß nicht genau worin die Einschränkung der Demo besteht,
    aber probiers halt einfach aus ...

    Zitat Zitat von HAutomation Beitrag anzeigen
    Außerdem befürchtet einer meiner Kunden dass S5 Software oder AG Adapter von Fremdanbietern ein Siemens AG unheilbar crashen koennen.
    Das kann man beim einhalten der bewährten Prinzipien (AG-Abzug vor Änderung) zu praktisch 100% ausschließen.
    Von defekten Schnittstellenkarten wie mein Vorredner schreibt natürlich abgesehen, aber die gibts auch bei Siemens-PG's ...
    Falls du eine (echte) serielle Schnittstelle hast, dann kannst du den Adapter natürlich auch von Siemens nehmen:
    MLFB: 6ES5734-1BD20 falls es das von Siemens überhaupt noch gibt.


    Als Alternative vielleicht noch:
    http://www.deltalogic.de/content/view/50/74/lang,de/
    die Software arbeitet direkt mit den S5D Dateien, und somit ist die Kompatibilität zum Original direkter gewährleistet als bei IBH.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (30.07.2011 um 17:49 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Mit der von msb empfohlenen alternative (accon pg von deltalogic)
    arbeite ich auch seit 1994 und hatte damit noch nie probleme mit
    s5-kompatiblität.
    nach kurzer einarbeitung läuft das programmieren damit wesentlich
    besser als mit dem orginal step5 von siemens.

    ich war schon oft mit adapter von anderen herstellern online.
    damit ging mir noch nie was kaputt.

  5. #5
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Falls es nur ums lesen von s5d files geht, um z.b. Bei der umsetzung von s5 auf s7 was nachschlagen zu können, kannst dus mit einem von meinen beiden tools probieren!

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=40921
    Oder
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=41928

    Aber wie gesagt, nur s5d lesen, kein online zugriff, kein schreiben!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561
    Danke
    56
    Erhielt 50 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    die Software arbeitet direkt mit den S5D Dateien, und somit ist die Kompatibilität zum Original direkter gewährleistet

    Mfg
    Manuel
    Auch in der S5d können Programme mit überlangen Netzwerken und sogar Sprünge über Netzwerkgrenzen hinweg, gespeichert werden.
    S5D garantiert hier gar nichts.

    Mit MC5 (aus den 90er jahren) kann man S5D erzeugen die die Siemens-PGs nicht anzeigen können. Allerdings kann es das PG in das AG übertragen.
    Also der PG Editor ist das Problem; bzw. dessen Designvorgaben.

    Eventuell hat Accon einen "kompatibilitätsschalter" der aufpasst, dass es PG-Kompatibel bleibt.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)


    Zitieren Zitieren Veto  

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Hier steht:
    Direkter, d.h. es ist keine Im/Export Funktion nötig wie bei der IBH-Software ...

    Zugegebenermaßen wenn man allerdings so argumentiert, dann führt kein Weg am Hoffnungslos überteuerten Step5 vorbei,
    und damit das wenigstens etwas bezahlbar bleibt am ebenso teueren Siemens-Field-PG.

    Wobei selbst da haben zur Glanzzeit der S5 Freaks ja Mittel und Wege gefunden,
    das Bausteine eben nicht / nur teilweise in Step5 angezeigt werden können.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Ich arbeite seit ca. 20 Jahren mit der IBH Software und hatte nie ein Problem !! Habe es damals gekauft weil es viel einfacher zu handhaben war wie das Original.
    Auch einen Adapter von Siemens hatte ich nie. Immer nur einen von IBH. Ebenfalls nie ein Problem gehabt.

    Bei meiner aktuellen Version V6.7.0 geht auch "Speichern unter ... STEP5 Projekt " also ohne Export. Sowie "Öffnen .... STEP5 Projekt also ohne Import.

    peter(R)
    Geändert von peter(R) (30.07.2011 um 19:59 Uhr) Grund: Nachtrag

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Wir arbeiten auch mit IBH. Keine Probleme ... allerdings muss man mit der Symbolik aufpassen. Bei IBH kann man Umlaute und längere Zeilen eingeben, danach kann man die Symbolik nicht mehr mit Orginal-Step5 lesen

    Gruß
    Dieter

  10. #10
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Grünkraut
    Beiträge
    103
    Danke
    31
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ..und noch eins.

    Der IBH-Software ist es egal ob im PB "Ergänzende Operationen" benutzt werden, z.B. Sprünge, Bittestfunktionen... Sie funktionieren da es dem S5-Prozessor egal ist ob er grad einen FB oder PB abarbeitet.
    Wird jedoch ein Programm mit ergänzenden Operationen im PB mit der Siemens-Step5-Software aufgemacht, vielleicht modifiziert, und abgespeichert, werden die "Ergänzende Operationen" im ganzen Baustein als NOPs abgespeichert und da die Änderung ja ins AG soll beim Übertragen dahin auch als NOP ins AG geladen.

    Also wenn der Wechsel weg von Siemens-Software gegangen wurde, nicht mehr unbedingt zurück!

    Gruss Corrado
    Geändert von corrado (01.08.2011 um 17:10 Uhr) Grund: "Ergänzende Operationen" fehlte im ersten Satz

Ähnliche Themen

  1. Siemens 1200 Software
    Von JoeJo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:18
  2. neue Siemens-Software
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 15:33
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:42
  4. Siemens Regler Alternativen ?
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 16:22
  5. Siemens Starter Software
    Von maddin im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 08:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •