Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: S7 mit Touchpanel kommunizieren?

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle...

    also ich und mein facharbeitskollege sind fast neu in der sps schiene, bitte deshalb für verständniss das wir bloss halbwissen besitzen. unser schulleiter hat uns eine anlage aufs auge gedrückt die wir erweitern sollen. wir sind jetzt das dritte team das diese anlage erweitert. uns wurde gesagt das alles läuft und wir bloss ein bis zwei sachen verändern sollen. haben uns auch gleich ran gemacht und schnell festgestellt das da gar nichts läuft. die anlage beinhaltet eine sps mit einer cpu 314-2dp und ist über die mpi- schnittstelle an ein touchpanel der firma phoenix contract an der com1 schnittstelle verbunden.
    beim übersetzen des programms bekommen wir immer die meldung "kommunikation zum adapter gestört". haben dem zufolge die hwkonfig geändernt. haben dann ein hmi bauteil eingefügt wobei wir nur siemens touchpanel zur auswahl hatten. da meine ERSTE FRAGE: wie bekomme ich touchpanel in die hardwarekonfig die nicht von siemens stammen?
    jetzt sind wir so weit das wir die uns ähnlich erschienene touchpanel mit der cpu über mpi verbunden haben. (laut dem bild ist die rote linie mit beiden verbunden) der com1 port müsste auch freigeschaltet sein. aber trotzdem haben wir immer noch dieses komunikations problem. komisch ist auch das unsere vorgänger die das programm geschrieben haben (was ja angeblich laufen sollte) überhaupt kein touchpanel in der hardwarekonfig eingefügt hatten? kann nicht nachvollziehen wie das geklappt haben soll?!
    BITTE UM TIPPS FÜR WEITERES VORGEHEN. kann details noch genauer beschreiben. hoffe ihr könnt mit der groben problemstellung was anfangen. HILFE HILFE HILFE
    Zitieren Zitieren S7 mit Touchpanel kommunizieren?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ELAtzo Beitrag anzeigen
    Hallo an alle...

    also ich und mein facharbeitskollege sind fast neu in der sps schiene, bitte deshalb für verständniss das wir bloss halbwissen besitzen. unser schulleiter hat uns eine anlage aufs auge gedrückt die wir erweitern sollen. wir sind jetzt das dritte team das diese anlage erweitert. uns wurde gesagt das alles läuft und wir bloss ein bis zwei sachen verändern sollen. haben uns auch gleich ran gemacht und schnell festgestellt das da gar nichts läuft. die anlage beinhaltet eine sps mit einer cpu 314-2dp und ist über die mpi- schnittstelle an ein touchpanel der firma phoenix contract an der com1 schnittstelle verbunden.
    beim übersetzen des programms bekommen wir immer die meldung "kommunikation zum adapter gestört". haben dem zufolge die hwkonfig geändernt. haben dann ein hmi bauteil eingefügt wobei wir nur siemens touchpanel zur auswahl hatten. da meine ERSTE FRAGE: wie bekomme ich touchpanel in die hardwarekonfig die nicht von siemens stammen?
    jetzt sind wir so weit das wir die uns ähnlich erschienene touchpanel mit der cpu über mpi verbunden haben. (laut dem bild ist die rote linie mit beiden verbunden) der com1 port müsste auch freigeschaltet sein. aber trotzdem haben wir immer noch dieses komunikations problem. komisch ist auch das unsere vorgänger die das programm geschrieben haben (was ja angeblich laufen sollte) überhaupt kein touchpanel in der hardwarekonfig eingefügt hatten? kann nicht nachvollziehen wie das geklappt haben soll?!
    BITTE UM TIPPS FÜR WEITERES VORGEHEN. kann details noch genauer beschreiben. hoffe ihr könnt mit der groben problemstellung was anfangen. HILFE HILFE HILFE
    lade mal bitte das ursprungsprojekt hoch - das, welches ihr übergeben bekommen habt! NICHT das, in dem ihr rumgewurschtelt habt obwohl ihr "fast neu in der sps schiene" seid
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Für MPI braucht man nicht das Panel, egal Siemens oder Drittanbieter, im HW Konfig einzubinden.
    Andersum, für Profibus muss man fast immer das Panel einbinden, nur in einige Fällen ist es nicht notwendig.

    Wenn du Probleme hast mit der PG Verbindung, dann kann es bei identische MPI Adressen liegen.
    Welche online Adapter hast du ?
    Welche einstellungen hast du in PG/PC Schnittstelle ?
    Welche Kabel hast du zwischen Adapter und SPS ?
    Geändert von JesperMP (01.08.2011 um 16:17 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    ELAtzo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    haben das schon gemacht. ursprungsprogamm geladen. trotzdem keine komunikation. habe auch schon alles möglich pobiert was ich so gelesen habe. (und ich habe echt viel gelesen) werde einfach das gefühl nicht los das uns da mehr verschwiegen wurde. in dem ursprungsprogramm ist in der hwk einfach kein touchpanel enthalten. das kann doch nicht richtig sein. habe gelesen das man normalerweise die cpu über mpi verbindet und das touchpanel autm. erkennt um welche cpu es sich handelt. aber wie gesagt kenne "kommunikation zum adapter"

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    beim übersetzen des programms bekommen wir immer die meldung "kommunikation zum adapter gestört".
    Meinst du das beim übertragen von das Programm, bekommst du eine Störmeldung ?
    Und sprichst du von das S7 Program, oder von von das Phoenix Contact Touch Panel ?
    Bitte die vorigen Fragen beantworten.
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ich meine mit hoch hier ins forum, damit wir wissen, wovon wir reden, denn ihr scheint das noch nicht so ganz erfasst zu haben
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    ELAtzo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    oh ja sorry, mach ich nähstes mal.
    habe die adressen unterschiedlich belegt. für die cpu ne 2 und bei den hmi bauteil ne 1. ist ja aber auch quatsch wenn ich die station gar nicht einfügen muss in die hwk. ein adapter haben wir nicht benutzt, da ich das so verstanden habe das man den nur braucht wenn man über usb vom laptop programmieren will. wir programmieren vom panel aus so das das kabel dierekt auf dem mpi port der cpu steckt.
    PG/PC einstellung habe ich gewählt " S7online -> mpi (adapter)" . alles andere kam mir spanish vor. obwohl mir bei der gewählten option auch nicht so wohl ist...

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ELAtzo
    ein adapter haben wir nicht benutzt, da ich das so verstanden habe das man den nur braucht wenn man über usb vom laptop programmieren will.
    Hast du ein PG mit eingebaute MPI/DP Schnittstelle ? Wenn nicht, dann brauchst du ein Adapter.

    Zitat Zitat von ELAtzo
    PG/PC einstellung habe ich gewählt " S7online -> mpi (adapter)"
    Wenn du ein Siemens PG mit eingebaute MPI/DP Schnittstelle hast, musst du vermutlich S7ONLINE=MPI(CP5611) einstellen.

    Zitat Zitat von ELAtzo
    wir programmieren vom panel aus (?) so das das kabel dierekt auf dem mpi port der cpu steckt
    Was meinst du mit "vom panel aus" ?
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    ELAtzo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    keine ahnung wie man ausversehen gesetzte beiträge entfernen kann...
    Geändert von ELAtzo (01.08.2011 um 17:35 Uhr)

  10. #10
    ELAtzo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja das so ne kompact sps und die schnittstellen sind integriert. die option von s7online =mpi(CP5611) war meiner meinung nach nicht aufgeführt. muss aber morgen noch mal gucken.glaub da stand nur noch was mit tti oder so. naja vom panel meine ich das wir ein touch panel haben wo ein betreibssystem daruf ist und das programm simatic das wir vom panel aus starten. sind zwar noch nicht so weit gekommen, aber von da aus versuchen wir zu programmieren. weil wir später wenn die kommunikation stimmt mit wincc auf die sps zugreifen wollen. ziel war jetzt ertsmal normal vom dem panel aus auf die sps zuzugriefen.

Ähnliche Themen

  1. Per C++ (unmanaged) über ADS kommunizieren?
    Von mimuel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 10:59
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 19:33
  3. Mit Elau per ADS kommunizieren
    Von mimuel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 12:04
  4. TD 200 an S7-300 anschliessen und kommunizieren
    Von HelmiMUC im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 14:18
  5. S7 200 mit Pc kommunizieren
    Von Plentman im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 22:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •