Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hohe Zykluszeit der CPU 315-2DP

  1. #1
    steelbasic Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    bei der Inbetriebnahme einer CPU 315-2DP (315-2AG10-0AB0) ist uns die im Vergleich zum Programm hohe Zykluszeit von ca. 20-30ms aufgefallen.

    Wir haben 20 Teilnehmer programmiert (in NetPro) aber davon z.Zt. nur 5 in Betrieb.

    Teilnehmer:
    MP 270 > am am Bus
    ET200 eco > z. Teil am Bus
    ET200L > z. Teil am Bus
    4 Simovert Umrichter > noch nicht am Bus

    Kann es sein, dass die nicht angeschlossenen Busteilnehmer die Zykluszeit erhöhen, weil die CPU kontinuierlich versucht die Busverbindung aufzubauen?

    Da wir in der Inbetriebnahmephase sind ist es nicht möglich alle Teilnehmer an des Bus zu bringen.

    Viele Grüsse
    steelbasic

    (dies Thema auch im Bereich Feldbusse)
    Zitieren Zitieren Gelöst: Hohe Zykluszeit der CPU 315-2DP  

  2. "Wenn die Baugruppen in der Hardwareübersicht konfiguriert sind und in der SPS übertragen wurde, aber nicht am Bus selbst hängen, dann ruft die SPS bei jedem Fehlversuch OB122 (PERIPHERIEZUGRIFF) oder OB86 (BAUGRUPPE) auf. Das könnte dann den Grund für eine hohe Zykluszeit sein.
    Desweitern können auch die Verkabelung und die Abschlußwiderstände nicht ordentlich installiert sein. Hab das schon oft gehabt, das der Bus div. Teilnehmer garnicht gefunden hat. Stecker aufgemacht, Adern nochmal richtig verschraubt und dann lief es. Adern selbst waren aber nicht verdreht gewesen. Das gleich hatte ich auch, als der Busteilnehmer mal da war und mal nicht. Kabelfehler.
    Was auch noch sein kann, das zwei Teilnehmer im Bus dieselbe Busadresse eingestellt bekommen haben. Nicht in der Software sondern an der Hardware selbst. Das kann auch zu Verzögerungen fühern."


  3. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hallo ,

    wir haben bei uns eine 400 er CPU mit ca. 20-25 Teilnehmern und eine beschissenen Zykluszeit von 50 - 120 ms. Liegt an der Länge vom Bus wurde mir gesagt.


    MFG

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  4. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Wenn es mit der Länge zusammenhinge und die Zeit so stark schwankt (50 bis 120) würde ich vermuten, daß einzelne Übertragungen schief gehen und wiederholt werden. Sofern der Bus nicht länger als zulässig ist, Abschlußwiderstände und Verlegung des Kabels (Nachbarschaft zu Leistungskabeln, Knicke) prüfen.

  5. #4
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn die Baugruppen in der Hardwareübersicht konfiguriert sind und in der SPS übertragen wurde, aber nicht am Bus selbst hängen, dann ruft die SPS bei jedem Fehlversuch OB122 (PERIPHERIEZUGRIFF) oder OB86 (BAUGRUPPE) auf. Das könnte dann den Grund für eine hohe Zykluszeit sein.
    Desweitern können auch die Verkabelung und die Abschlußwiderstände nicht ordentlich installiert sein. Hab das schon oft gehabt, das der Bus div. Teilnehmer garnicht gefunden hat. Stecker aufgemacht, Adern nochmal richtig verschraubt und dann lief es. Adern selbst waren aber nicht verdreht gewesen. Das gleich hatte ich auch, als der Busteilnehmer mal da war und mal nicht. Kabelfehler.
    Was auch noch sein kann, das zwei Teilnehmer im Bus dieselbe Busadresse eingestellt bekommen haben. Nicht in der Software sondern an der Hardware selbst. Das kann auch zu Verzögerungen fühern.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

Ähnliche Themen

  1. Hydraulikaggregat 1,1kw zu hohe Stromaufnahme
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:26
  2. Hohe lebenslange Anlagenverfügbarkeit
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 11:27
  3. C++ Programm zu hohe CPU auslastung
    Von demmy86 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 12:48
  4. Rollenhebelendschalter für hohe Temperatur
    Von Lipperlandstern im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 11:35
  5. Zusammenhang Zykluszeit Profibus Zykluszeit SPS
    Von Peltzerserbe im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 22:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •