Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bandgeschwindigkeit mit Drehgeber

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    88
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    möchte gerne eine Bandgeschwindigkeit mit einem Drehgeber messen,
    und den Wert Analog auf einer Anzeige anzeigen lassen. Nur ich stehe ein wenig am Schlauch, da ich nicht weis wie ich anfangen soll.

    Vieleicht kann mir jemand helfen

    Danke
    Zitieren Zitieren Bandgeschwindigkeit mit Drehgeber  

  2. #2
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    398
    Danke
    59
    Erhielt 114 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Ein paar Informationen wären nicht schlecht.
    Hast Du schon den Geber oder willst Du den erst kaufen?
    Wenn Du ihn schon hast, was ist das für ein Typ?
    analog(Tachogenerator), inkremental, absolut single Turn, absolut multi Turn, Resolver?
    Willst Du eine existierende SPS-benutzen? Wenn ja, Typ, vorhandene freie I/O-Module?
    Gruß
    Erich

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu LargoD für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (07.08.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Da so ein Drehgeber ganz schön schnelle Impulse gibt müsstest du schon so etwas wie eine Frequenzmessung basteln.
    Habe da gerade was bei Siemens gefunden, weiß natürlich nicht ob das bei dir so passt (CPU usw.)
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/18499277

    Alternativ: Irgendwie die Impulse zählen und durch eine definierte (konstante?) Zeit teilen. Der Wert ist dann ja schon deine Geschwindigkeit.

    Den Geber müsstest du natürlich erst mal an passende Eingänge anschließen um eine schnelle Zählung zu bekommen (oder geht's über BUS?).
    Im Zweifel mal die Kapitel über schnelle Zähler in den Handbüchern durchstöbern!

    Viel Spaß
    Gruß
    dD

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu D-DNRN für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (07.08.2011)

  6. #4
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    was hast du denn für einen drehgeber und was für eine steuerung?
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu c.wehn für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (07.08.2011)

  8. #5
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.579
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Wenn Du nur die Geschwindigkeit messen möchtest, schießt Du mit einem Drehgeber vielleicht auch schon über das Ziel hinaus. Je nachdem wie genau Du das brauchst und wie die Anlage aufgebaut ist, kann es auch schon reichen 1 oder 2 Initiatoren zur Geschwindigkeitsmessung zu benutzen. Das kann erheblich Kosten sparen. Da solltest Du erst einmal mehr Info geben...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (07.08.2011)

  10. #6
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    88
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also die CPU ist eine CPU 1214C ,ich kann nicht über AWL , sondern nur in FUP oder KOP Programmieren. Der Motor der das Band antreibt wird über einen FU gesteuert. der Absolutwert Drehgeber ist am Band montiert und soll die Geschwindigkeit messen.

    Danke

  11. #7
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    398
    Danke
    59
    Erhielt 114 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Da ich die 1200 nicht kenne ganz allgemein:
    Positionsdifferenz zur letzten Auslesung des Gebers durch die Zeitdifferenz zur letzten Auslesung dividieren und schon hast Du die Geschwindigkeit.
    Aufpassen musst Du nur, wenn der Drehgeber überlaufen kann, dann musst Du für diesem Fall vielleicht eine Sonderbehandlung machen, ist aber kein Riesenproblem.
    Gruß
    Erich

  12. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    88
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok werde die Beiträge mal ausprobieren



    Danke euch

  13. #9
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    da gibts ein anwendungsbeispiel bei Siemens, leider noch nicht online...

    http://support.automation.siemens.co...07&treeLang=de


    einfach mal anrufen

    alternativ würde ich....

    es mit soetwas FREQUENZ-STROM-SPANNUNGSWANDLER von z.b. pepperl und fuchs typ : KFU8-UFT-2.D.FA und einem analogeinang realisieren
    Geändert von c.wehn (07.08.2011 um 09:13 Uhr)
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  14. #10
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Alternativ kann man auch ein Messrad verwenden und das Rechteck-Signal in den separaten Eingang für Inkrementaldrehgeber der 1214C führen. Den Absolutdrehgeber kann man sich dann sparen oder andersweitig verwenden.

    Messräder gibt es z.B. dieses hier:
    http://motion.baumer.com/motion/prod...eader=&sq=ma20

    Nettes Feature ist noch, dass Du die Auflösung einfach mit einem Schraubenzieher einstellen kannst. So kannst Du die Regelgüte optimal einstellen.

    Gruss
    DrehgeberFan
    Zitieren Zitieren Bandgeschwindigkeit messen  

Ähnliche Themen

  1. Drehgeber an FM 350
    Von skyvan im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 16:49
  2. Drehgeber SSi vs. DP
    Von Schnick und Schnack im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 23:24
  3. Bandgeschwindigkeit errechnen
    Von poppycock im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 12:35
  4. Drehgeber an S7-200
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 13:47
  5. Bandgeschwindigkeit
    Von Nutellla im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 19:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •