Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: db variabel beschreiben und lesen

  1. #11
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ahh ok,
    und wie gebe ich dann im .PTR das Startbyte an? Wenn die ersten 3 bit für die Bitadresse sind?

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    hast du den link aus beitrag 2 gelesen?
    dort wird genau so ein anwendungsfall beschrieben
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi,
    wie gesagt ich kenne mich in AWL nicht so gut aus.

    was ich daraus lesen konnte ist das der Pointer 4 byte lang ist.

    Code:
     L     20                        //Anfangsadresse
          SLD   3                         //Pointer bauen
          T     LD     6
          L     B#16#83                   //Speicherbereich (hier Merker)
          T     LB     6
    Was bedeutet hier das SLD? Ist das so, dass ihr das .3 Byte des DW6 mit der Anfangsadresse 20 beschreibt? und dann das 1. Byte des DW6 mit dem Speicherbereich? Kann ich den Speicherbereich und das Startbyte sowie das Startbit falls es eins gibt nicht in einer eigenen Variable angeben? Dann wäre das doch alles viel Flexibler!?

    Man müsste doch nur das Byte des Speicherbereiches irgendwie separat füllen, und den Rest ebenfalls? Das Problem ist nur wie füge ich das alles zusammen, das die letzten 3 bit den Bitbereich und die Bits davor den startbereich beschreiben? Hat sowas noch niemand gemacht?

    Sorry wenn ich da noch nicht so ganz durchblicke.
    Geändert von demmy86 (10.08.2011 um 13:54 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    wenn du das nicht verstehst solltest du .....

    Bevor ihr euch mit dem Any-Zeiger beschäftigt, solltet ihr über den Pointer Bescheid wissen.
    Schaut euch dazu vorher dieses Thema an. Pointer Zeiger FIFO LIFO
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von demmy86 Beitrag anzeigen
    Was bedeutet hier das SLD? .....
    Das Problem ist nur wie füge ich das alles zusammen, das die letzten 3 bit den Bitbereich und die Bits davor den startbereich beschreiben? Hat sowas noch niemand gemacht?
    Darum das > SLD 3 <, Platz machen für die nicht vorhandenen Bits.
    Damit du die Bit-Adresse 0-7 darstellen kannst werden halt 3 Stellen benötigt.

    Alles zusammengesetzt ergibt dann Speicherbereich + Byte und Bit Adresse.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. Bit-Index variabel?
    Von Metabastler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 22:53
  2. Datenbaustein Variabel beschreiben
    Von Spendel im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 09:29
  3. Baustein Find und DB variabel
    Von skyvan im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 16:43
  4. DBD laden, Adresse variabel
    Von SPS Toni im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 13:44
  5. DB Variabel aufrufen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 15:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •