Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: OP17 verliert Profibuskommunikation

  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Wir haben an einer Anlage 2 OP17 eingebaut. An einem Einbauort haben wir jetzt schon häufiger Probleme mit der Kommunikation gehabt. Es sieht so aus, als ob sich die Profibusschnittstelle der OPs verabschiedet. (Ja, das Gerät ist am Profibus!) Über die Schnittstellen Diagnose am PG stellt man fest das die Adresse nicht mehr gefunden wird. Kabellänge ist ca. 20m und aufgrund der Fehler vor 2 Wochen komplett (Kabel und Stecker) erneuert worden. Die Erdung wurde geprüft... Heute war der Fehler wieder da. Mit Glück ist es mit spannungsfrei machen und neustarten getan. Meistens muss aber auch das ganze Gerät getauscht werden, aber auch eine Wunderheilung nach 2 Wochen hatten wir schon! Alles sehr seltsam!

    Hat irgendjemand eine Idee?

    Wir überlegen die Geräte gegen aktuelle auszutauschen! Sollte man evtl. erst die OPs ins MPI- Netz integrieren (dieses wird derzeit für Kommunikation zwischen mehreren CPUs verwendet)?

    Danke und Gruß

    AJ
    Zitieren Zitieren OP17 verliert Profibuskommunikation  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Zumindest sollte der MPI-Bus das mitmachen...

    Ich habe eine Anlage mit 3 vernetzten CPUs, die Globaldaten austauschen. An dem Bus hängen noch 2 Touchpanel und 2 alte Lauer-Panel. Gesamtlänge gute 100m. Und läuft...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft es auch schon die Geschwindigkeit des Profibus runter zu nehmen.
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    ...Meistens muss aber auch das ganze Gerät getauscht werden...
    Waren die Geräte kaputt? Nicht das da etwas in die Profibusleitung induziert oder es nen Querschluss gibt.
    Habt ihr die Geräte schon reparieren lassen?

    Ich würde im zweifel eine provisorische Leitung legen. Auch die 24V sollte man prüfen, wobei dann das ganze OP "abrauchen" würde..

  5. #5
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    S-H
    Beiträge
    189
    Danke
    11
    Erhielt 46 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hast Du mal die Spannungsversorgung am OP gecheckt?

    Einige Panels reagieren sehr sensibel auf (zum Teil) geringe Unterspannung, habe solche Fehler schon durch setzen eines eigenen Netzteils bzw. durch Querschnittsvergrößerung der Zuleitung in den Griff bekommen...
    mit bestem Gruß Pjoddi
    -----------------------------------
    Gott- gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (J.C. Oetinger)
    Zitieren Zitieren Spannung am OP ok?  

  6. #6
    AJ67 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke schon mal für die schnellen Tipps!

    Werden die unterschiedlichen Maßnahmen durchtesten und schauen ob es eine Verbesserung gibt.
    Die Geräte sind noch nicht repariert! (Wie gesagt, es gab ja auch schon Wunderheilung)

    Werde mich hier wieder melden wenn Infos gibt.

    Danke

    AJ
    Geändert von AJ67 (15.08.2011 um 13:39 Uhr) Grund: Ups...
    Zitieren Zitieren Danke!  

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für die "Wunderheilung":

    http://www.fliege.de/produkte/essenz.php

    Einige Tropfen auf einen Schwamm geben und Gerät vorsichtig damit abwischen...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    AJ67 (15.08.2011)

Ähnliche Themen

  1. CPU verliert die Daten
    Von vita-2002 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 07:41
  2. Step7: Profibuskommunikation
    Von Karli im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 15:28
  3. FC bzw. FB für eine Profibuskommunikation mit einem SINAMIC G120
    Von bm@eva-tech.at im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 08:51
  4. Problem mit Profibuskommunikation Danfoss FU
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 21:59
  5. Profibuskommunikation S5-115U - S7-200
    Von walu im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 13:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •