Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Laufzeitenzähler

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Deimos0815 Beitrag anzeigen
    Moin, Zeitkritisch ist es nicht. Nur wäre es schön wenn es ginge. Naja, morgen das ganze erst nochmal besprechen, da ich wohl zuviel Speicher belegen werde.
    Bis denne
    Was hast du denn für eine CPU?
    Nur 64 Zeiten, wo ist da das Problem?
    Das sind 128 Byte, das ist doch heute kein Problem.
    Außerdem würde ich eine Funktion schreiben du bei Bedarf aufrufst.
    Willst du die Laufzeit ermitteln oder nur überwachen, dass du nicht zu lang für die Bewegung brauchst?


    bike

  2. #12
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    32
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Morgen, sorry hatte gestern Abend nicht mehr rein geschaut. Also die CPU ist eine 315-2 ( Vll später auch mal ne kleinere). Die Idee war, dass man von jedem Element die Fahrzeiten aufnimmt und bei erreichen diese wieder resettet. Mit dem Speicher meine ist, dass der FB ca. 20 mal eingesetzt werden soll. Keine Ahnung ob das Probleme macht, nur ist es grob überschlagen schon eine Menge. Weiß halt nicht, ob man so das eigentliche Programm ausbremst. Kannst du sagen wie ich das mit 2 Byte hinbekommen? Weil bis jetzt ist mir noch keine Idee gekommmen.

    Danke schonmal im Vorraus und bis denne

  3. #13
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo

    eine einfache Art des Laufzeitenzähler ist eine S7- Vorwärts Zähler verwenden und eine Taktmerker drauflegen (100ms). Es werden dann keine zusätzlichen Ressourcen verwendet. Die Auflösung ist halt nur eben 2x100ms.

    Die maximale Laufzeit muss halt berücksichtigt sein, aber es entfällt jeglicher FB Aufruf und sonstiges und er kann einfach zurückgesetzt werden.

    mfg ASAB

  4. #14
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    32
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin, die Idee mit dem Taktmerker hatte ich auch schon. Nur hab ich da die Bedecken, dass es nur gezählt wird, wenn ich in dem FB bin. Da ist mich aber gern möglist kurz in dem FB bleiben möchte, denke ich mal das er nicht das zählt was ich gern hätte.
    Mit den S7 Zählern, so ich das bis jetzt verstanden habe, kann ich die gerade nicht nutzen, da die immer eine eindeutige Bezeichung brauchen. Hatte das so verstanden das man da besser IEC Zähler oder einen Selbstgebauten nimmt.
    MfG

  5. #15
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Deimos0815 Beitrag anzeigen
    Moin, die Idee mit dem Taktmerker hatte ich auch schon. Nur hab ich da die Bedecken, dass es nur gezählt wird, wenn ich in dem FB bin. Da ist mich aber gern möglist kurz in dem FB bleiben möchte, denke ich mal das er nicht das zählt was ich gern hätte.
    Wenn du nur ganz kurz mal in den FB reingehst? Der kürzeste Taktmerker aus dem Taktmerkerbyte hat 100ms. Dein Programm vielleicht 8-20ms. Wo liegt dein Problem?

    Schreib dir einen FB. In diesem verwendest die IEC-timer. Bei der Ausführung als Multiinstanz hast nur einen Instanzdatenbaustein. Alternativ 20-mal den FB normal aufrufen und fertig.

  6. #16
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    32
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin, dann ist gut. Hatte nur die Bedenken das das mit dem Taktmerker nicht geht, bzw. nciht richtig. Danke leute

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •