Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 150

Thema: Systemanforderungen an Arbeitslaptop

  1. #11
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!


    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Notebooks nehmen, die noch echte serielle Schnittstellen haben, z.B. Fujitsu Lifebook E-Serie oder Siemens Field PG M3.
    Und nur Windows XP Professional drauf, damit läuft alle Deine Software.
    Alle Windows-Versionen nach XP habe ich noch nie zum Arbeiten gebraucht.
    Harald
    Ja Harald, zustimm´... !!

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Wenn es noch "serielle Schnittstellen" gibt, dachte die wären ausgestorben, aber gut wenn es noch welche mit gibt.
    Oh, du glaubst nicht, wo die noch überall in Betrieb sind !! Ist (noch) immer gut !

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    WinXP, erzähl das mal unserem Admin, der möchte am liebsten alle Rechner egal für welchen Benutzer mit der selben Software ausstatten und dazu zählt halt auch Win7!
    Sch-- drauf, das XP läuft noch am stabilsten !!
    Im schlimmsten Fall richte dir deine eigene XP-Partition ein !

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu SoftMachine für den nützlichen Beitrag:

    MCerv (21.08.2011)

  3. #12
    Avatar von MCerv
    MCerv ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Frage

    Also fährt man mit WinXP immernoch am besten. Einzig die Hardware sollte doch schon entsprechend hochgerüstet sein, oder? Arbeitsspeicher 2-3GByte (mehr kann WinXP nicht wirklich verwalten) und nen recht performanten Prozessor!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  4. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Festplatte ist ein Thema, ich habe Anfang des Jahres eine 320GB mit
    4GB SSD RAM bei mir eingebaut, ich bemerkte eine deutliche Leistungsteigerung

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    MCerv (21.08.2011)

  6. #14
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Ich habe mich vor 3 Monaten nach einem neuen laptop umgesehen. Wenn man etwas mit serieller Schnittstelle sucht, ist man schnell eingeschränkt.

    Nach kurzer Überlegung habe ich mich dann dazu entschieden, auf die serielle Schnittstelle zu verzichten, um eine größere Auswahl zu haben. Außerdem will ich ja einen Rechner für die Zukunft haben...

    Auch die Suche nach WIN7-32Bit PRO Systemen war etwas schwieriger.
    Also habe ich dann einfach einen "vernünftigen" laptop herausgesucht (I5-480M) und WIN7-32-PRO für 80€ dazugekauft. Vorteil: Das ist dann auch keine OEM.

    Für alle Anwendungen, die WIN-XP oder RS232 benötigen habe ich ja noch den alten laptop. Damit habe ich auch gleichzeitig einen 2. Rechner, den ich für Notfälle mitnehmen kann. (Hardwareredundanz)
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  7. #15
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen:

    Wenn wir schon bei Gebrauchten sind, hier mal mein Favorit:
    Stabil!
    RS-232
    Günstig
    http://cgi.ebay.de/Panasonic-CF-52-T...ht_2582wt_1032

    Die gibts natürlich auch in anderen konfigurationen und Preisklassen.
    Den Händler kann ich übrigens weiterempfehlen,
    habe bei dem auch schon eingekauft.
    (Hat auch eine eigene Homepage)

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    MCerv (21.08.2011),SPS_S5_S7 (05.09.2011)

  9. #16
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Den Händler kann ich übrigens weiterempfehlen,
    habe bei dem auch schon eingekauft.
    (Hat auch eine eigene Homepage)
    Ich habe dort schon mind. 5 Laptops bestellt - sehr guter Lieferant,
    auch wenn schon mal die Schrauben für die Festplatte gefehlt haben.
    Kurzer Anruf und am nächsten Tag war der Umschlag im Briefkasten.

    Bei dem Panasonic-Teil würde mich etwas die geringe Auflösung stören.

    Frank
    Grüße Frank

  10. #17
    Avatar von MCerv
    MCerv ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Für alle Anwendungen, die WIN-XP oder RS232 benötigen habe ich ja noch den alten laptop. Damit habe ich auch gleichzeitig einen 2. Rechner, den ich für Notfälle mitnehmen kann. (Hardwareredundanz)
    Kurz, Du musst immer 2 Laptops supporten, denn es gibt ja auch Software, die Du auf beiden Laptops nutzt. Und zur Baustelle fährst Du immer mit 2 Rechnern? Und wenn man mal fliegen muss, was dann? Am besten noch nen Werkzeugkoffer dazu, klasse!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  11. #18
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Kurz, Du musst immer 2 Laptops supporten, denn es gibt ja auch Software, die Du auf beiden Laptops nutzt. Und zur Baustelle fährst Du immer mit 2 Rechnern? Und wenn man mal fliegen muss, was dann? Am besten noch nen Werkzeugkoffer dazu, klasse!
    Also im großen Daimler hat doch auch ein 2. Laptop Platz und Software? Im zweifel eben beide anschließen, dann wird schon einer funktionieren und fliegen mit dem Laer Jet ist das doch auch kein Problem. Da kannst mit dem Lieferwagen direkt zum Flieger

    Im Ernst, diese Aussagen bekomme ich immer wieder: du kannst deinen alten Laptop behalten, dann kannst du doch bei dem neuen auf dieses oder jenes verzichten.

    Ich will einen Rechner und der muss alles das können, das ich benötige.


    bike

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    MCerv (23.08.2011)

  13. #19
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Kurz, Du musst immer 2 Laptops supporten, denn es gibt ja auch Software, die Du auf beiden Laptops nutzt. Und zur Baustelle fährst Du immer mit 2 Rechnern? Und wenn man mal fliegen muss, was dann? Am besten noch nen Werkzeugkoffer dazu, klasse!
    1. Images ziehen ist auch Arbeit
    2. Schnell einen Notrechner aufsetzen, wenn man nur einen hat + Arbeitsausfallzeit isat auch eine Rechengröße
    3. Ich habe einen GROSSEN D830 und einen KLEINEN DELL D430 (als Notgerät)
    Dazu einen Wenger Reucksack: http://www.amazon.de/SwissGear-Ibex-...3954843&sr=8-1

    Da passen beide LPs + NAVI fürs Mietauto + Netzteil + Adapter usw. rein
    Auf Flugreisen kein Problem und auch Gewichsterprobt.

    Frank
    Grüße Frank

  14. #20
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Michael,

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Kurz, Du musst immer 2 Laptops supporten, denn es gibt ja auch Software, die Du auf beiden Laptops nutzt. Und zur Baustelle fährst Du immer mit 2 Rechnern? Und wenn man mal fliegen muss, was dann? Am besten noch nen Werkzeugkoffer dazu, klasse!
    Naja, einen 2. PG habe ich meistens auch dabei...für den Fall der Fälle !

    Auf meiner aktuellen IBS schleppe ich nun sogar noch dazu einen weiteren Laptop mit, weil ich einige Kundensoftware nicht unbedingt auf den beiden anderen Simatic-Systemen installieren möchte, bin da sehr vorsichtig...

    Aber den "Werkzeugkoffer", den habe ich auf einen minimalen Satz von Kleinwerkzeugen reduziert

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •