Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Sinumerik 840D wieder in Betrieb nehmen

  1. #1
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich mit der 840D vertraut machen. Zum Probieren habe ich schon alle Komponenten (soweit ich das weiß). Da ich mich in der Steuerungstechnik nur oberflächlich auskenne, suche ich hier Unterstüzung für mein Projekt.
    Mein Ziehl ist erst mal die Steuerung von viretuellen Achsen.

    Aus einer Maschinenmodernisierung habe ich folgende Komponenten bekommen:

    Netzteil SITOP 20
    NCU 571.2 6FC5357-0BA11-1AE0
    OP31 6FC5203-0BA11-0AA1
    MMC103 6FC5210-0DA20-2AA0
    Bedientafel 6FC52030AD10-0AA0

    bei e-bay habe ich noch folgendes dazu gekauft:

    U/E-Modul 6SN1146-1AB00-0BA1
    NCU-Box 6FC5247-0AA00-0AA3
    Profi-Bus Kabel 6XV1830-2AH30

    hab alles auf eine Tafel montiert und angeschlossen. Alle Komponenten fahren hoch.
    Nun das erste Problem: ich bekomme kein Verbindung zur NC. Fehlermeldung 120201 (Keine Verbindung zur NC).
    Laut Dokumentation: Verbindung von NC zur PLC gestört.

    Die Softwarekonfiguration ist unverändert.

    Und nun zur ersten Frage:
    Benötige ich noch eine PLC oder geht das auch ohne?


    Danke schon mal im Vorraus.

    Gruß Michael
    Zitieren Zitieren Sinumerik 840D wieder in Betrieb nehmen  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Michael.R Beitrag anzeigen
    Und nun zur ersten Frage:
    Benötige ich noch eine PLC oder geht das auch ohne?
    Du hast du schon eine PLC
    (NCU 571.2 6FC5357-0BA11-1AE0)


    Hier die benötigten Handbücher hierfür:
    http://www.automation.siemens.com/do...10_D&scope=all

    Gruß Karl
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Was zeigen denn die LED und 7-Segmentanzeige an?
    Hast du eine Karte in der NCU stecken?


    bike

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    >Hast du eine Karte in der NCU stecken?
    Da sollte natürlich die passende PCMC-Karte drinnen stecken.
    (Firmware für die NCK)



    Ansonsten:

    Zitat Zitat von Michael.R Beitrag anzeigen
    Aus einer Maschinenmodernisierung habe ich folgende Komponenten bekommen:

    NCU 571.2 6FC5357-0BA11-1AE0



    bei e-bay habe ich noch folgendes dazu gekauft:

    NCU-Box 6FC5247-0AA00-0AA3
    NCU war ohne Batteriepufferung.
    Also NCK und PLC-Daten alle fort.


    Neuinitialisierung notwendig !
    Schalter S3 + S4 auf 1 stellen.
    Hauptschalter aus anschliessend wieder einschalten.

    Maschinendaten als default werden geladen.


    Anschliessend mal nachlesen, wie man die PLC urlöscht mit dem S4-Schalter.
    Karl

  5. #5
    Michael.R ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Hab die ursprüngliche Karte drin, müsste eigentlich funktionieren.
    Die Segmentanzeige zeigt 6 an, also betriebsbereit.

    Die NCU war tatsächlich ohne Pufferung. Ist das Urlöschen notwendig? Werde morgen gleich die Neuinitialisierung durchführen und eine neue Batterie besorgen.

    Hab was gelesen von einer "passenden" Tool-box für die NCU. Was ist das genau?

    Bessten Dank
    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michael.R Beitrag anzeigen
    Hab was gelesen von einer "passenden" Tool-box für die NCU. Was ist das genau?l

    Du brauchst ja ein PLC und in der Toolbox sind die notwendigen Bausteine drin.
    Diese Toolbox muss zu der NC-Softwareversion passen.


    bike

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    HI

    Zitat Zitat von Michael.R Beitrag anzeigen
    Hab was gelesen von einer "passenden" Tool-box für die NCU.
    Was ist das genau?
    Toolbox ist die PLC-Basis, also das Grundprogramm für die PLC.

    Zudem sind noch einige kleinere Tools dabei.
    Auch Beispielprogramme für eine Drehmaschine und Fräßmaschine sind dabei.

    Wichtig: PLC-Base und NCK-Version, Firmware müßen alle von den Versionen her "passen".


    P.S.
    Schau doch mal, ob das letzte PLC-Programm noch vorhanden ist.
    Darin befinden sich auch die passende PLC-Base.

    Gruß Karl
    Karl

  8. #8
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.334
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Evtl. wäre es einfacher wenn Du einmal schreiben würdest woher Du kommst.
    Dies würde es evtl. einfacher machen, ob Dir da jemand helfen kann!

    Du hast ja schon recht ältere Komponenten da im Einsatz ...

  9. #9
    Michael.R ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    P.S.
    Schau doch mal, ob das letzte PLC-Programm noch vorhanden ist.
    Darin befinden sich auch die passende PLC-Base.
    Leider bekomme ich keine Verbindung zur NC. Wie kann ich das letzte PLC-Programm finden

    Evtl. wäre es einfacher wenn Du einmal schreiben würdest woher Du kommst.
    Dies würde es evtl. einfacher machen, ob Dir da jemand helfen kann!
    ich komm aus Eppingen.


    Die Neuinitialisierung habe habe ich durchgeführt, bekomme aber immernoch die Fehlermeldung 120201.



    Gruß Michael

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Michael.R Beitrag anzeigen
    Leider bekomme ich keine Verbindung zur NC. Wie kann ich das letzte PLC-Programm finden

    ich komm aus Eppingen.


    Die Neuinitialisierung habe habe ich durchgeführt, bekomme aber immernoch die Fehlermeldung 120201.



    Gruß Michael
    Das letzte PLC Programm? Na vom vorherigen Besitzer der Steuerung z.B.
    Siehst du an der MMC die Achsen mit werten oder sind nur "#" sichtbar?
    Bei Inbetriebnahme wenn du auf Passwort gehst was wird angezeigt?
    Kannst du unter Diagnose Versionen aufrufen?
    Was steht da?


    bike

    P.S: Eine NC über ein Forum in Betrieb nehmen ist einfach nicht möglich, dazu fehlen zuviele Informationen und bis diese alle abgefragt sind, bin ich im Ruhestand

Ähnliche Themen

  1. FB58 in Betrieb nehmen
    Von Maikäferbenzin im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 12:57
  2. Sinamics G130 in Betrieb nehmen
    Von tharnisc im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 09:01
  3. Beckhoff BK1120 in Betrieb nehmen
    Von razor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 08:45
  4. FM 353 in Betrieb nehmen
    Von tycomatze im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:08
  5. OP 7 in Offline Betrieb nehmen
    Von Schenker im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 14:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •