Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Skalieren mit FC 105

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ins Forum,

    also-habe folgendes Problem:

    Ich bekomme von einem Profibus Absolutwertgeber einen Zahlenwert von 0-8192 an mein PEW258 geliefert.

    Dieser Wert entspricht einer Umdrehung einer Verpackungsmaschine.

    Nun möchte ich mit diesem Zahlenwert und einigen Vergleichern ein Nockenwerk programmieren.

    Zum vergleichen möchte ich den am PEW258 anliegenden Wert von 0-8192/Umdr in 1-360/Umdr skalieren.

    Geht das mit dem FC105? Wenn ja-kann mir das bitte jemand erklären.
    Vor allem wie ich den Wert 1 an Low-Limit und 360 an Hi_Limit editere. Da verlangt der Baustein ein Merkerdoppelwort weil es wohl als Real Format ankommen muss.

    Bitte um Hilfe.

    Gruß
    Tuppes
    Zitieren Zitieren Gelöst: Skalieren mit FC 105  

  2. "Hallo,
    wenn ich das richtig verstanden habe ist der Eingangswert des FC105 von 0-8192 und dort fängt das Problem an, denn der FC 105 skaliert im Bereich von 0 bis 27648 bei Bipolar = FALSE.
    weitere Infos zur Beseitigung des Problems unter http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewt...t=4140&start=0

    MfG
    Rayk"


  3. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    du kannst auch eine Konstante ranschreiben. An LO_LIM kommt 1, an HI_LIM 360 und an BIPOLAR VKE=0

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren FC105  

  4. #3
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn ich das richtig verstanden habe ist der Eingangswert des FC105 von 0-8192 und dort fängt das Problem an, denn der FC 105 skaliert im Bereich von 0 bis 27648 bei Bipolar = FALSE.
    weitere Infos zur Beseitigung des Problems unter http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewt...t=4140&start=0

    MfG
    Rayk

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Also einfach die Zahl 1 bzw. 360 dranschreiben klappt nicht, dann gibts die Meldung Datentyp Int passt nicht zu formalem Typ Real des Formalparameters Hi-Lim.

    Muss ich da vielleicht eine Ladeoperation ausführen?
    Zitieren Zitieren Konstante an Hi_Lim  

  6. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Du mußt die beiden Werte als Real eingeben 360.0 und 1.0 .
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  7. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    oh sorry,

    etwas verrissen. Musst hochrechnen. An HI_LIM muss meiner Meinung 1215 stehen (als REAL)

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren FC105  

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke, das klappt jetzt mit 1.0 und 360.0 als Grenzwerte, aber wie mach ich dem FC105 jetzt klar das die 8192 am PEW258 die obere Grenze von 360 darstellen?

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Hey; Hallo SPS Concept-das funkt. einwandfrei mit 1215 an Hi_Limit. DANKE. Aber wie kommst du dahin und wie ist das für mich reproduzierbar?

  10. #9
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard






    kleiner AWL-Code sollte doch auch gehen:


    L PEW 258 // Rohwert vom PEW lesen
    ITD // Wandlung in Doppelinteger
    DTR // Wandlung in Gleitpunkt
    L 4.394531e-002 // Ergebnis aus 8192 / 360
    *R
    T MD xxx // im MW als REAL ablegen , xxx ersetzen
    RND
    T MW xxx // ablegen als rerundeter INT, xxx ersetzen

  11. #10
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    (27648/8192) *360 = 1215
    Zitieren Zitieren FC105  

Ähnliche Themen

  1. SM 1231 AI 8 x TC skalieren?
    Von simon-brl im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 21:10
  2. Analogwert skalieren
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 19:16
  3. Analogwerte skalieren!!
    Von jack untawega im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 09:03
  4. Analogwert skalieren!
    Von bastler im Forum Simatic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 15:29
  5. Strömungswächter skalieren !!!
    Von Nutellla im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 10:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •