Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Multimastersystem S7 400 / S7 300

  1. #21
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die PUT/GET Bausteine brauchen nur auf einer CPU ausgeführt werden.
    Es gibt Teilnehmer welche die S7-Kommunikation nur in Server-Funktionalität beherrschen (steht dann so im Handbuch). D.h. dieser Teilnehmer ist dann passiv, und die PUT/GET-Bausteine müssen auf der Partner CPU ausgeführt werden.

    Der Teilnehmer auf dem die PUT/GET-Bausteine ausgeführt werden ist Client, weil er die S7-Dienste der Server-CPU in Anspruch nimmt. Die Abwicklung der Server-Dienste übernimmt das Betriebssystem der SPS, darum muss auf dieser SPS nichts programmiert werden.

    Mich wundert dass die jetzt mit solchen Fragen kommst, wo du vor 3 Monaten schriebst dass deine Kommunikation läuft...

  2. #22
    KaiKai ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    vielen Dank Thomas!

    Ich war gesundheitlich nicht in Ordnung. Deshalb musste ich etwas lange Pause machen.
    Master-SLave Kommunikation läuft.Ich sagte eigentlich nicht, dass der Multi-Master-Betrieb funktioniert.

  3. #23
    KaiKai ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo liebe Freunde!

    Das Beispielprojekt mit einer 400er und einer 300er mit CP342-5 (http://www.automation.siemens.com/ne...b_s7_s7_s7.htm) habe ich bei mir getestet.Ich habe am Schluss die Variablen beobachtet.Aber der Datenaustausch von der S7 -400 seite passiert nicht.
    Bei mir bestehen die S7 400 aus der CPU 413-2DP und S7 300 aus der CPU 314 und CP 342-5.Warum PUT/GET nicht funktioniert, liegt vielleicht an der unterschiedlichen HW-Version?

    Ich freue mich auf euren netten Beitrag

    Grüsse

  4. #24
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Geben die Put/Get Bausteine einen Fehlercode aus? Wenn ja, welchen?

    Ansonsten schau dir mal den Baugruppenzustand des CPs an. Diese startest du mit Rechtsklick auf den CP im Simatic Manager.
    In den dann erscheinenden Fenster sollte es eine weitere Schaltfläche "Spezialdiagnose" geben. Dann sollte sich die NCM S7-Diagnose starten, in der du den Zustand der projektierten Verbindungen angezeigt bekommst.

  5. #25
    KaiKai ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine schnelle Anwort, Thomas!
    Nein, die beiden Automatisierungsgeräte zeigen keine Fehler(BUSF,SF,EXTF..) Ok ich check es noch mal durch, wie du sagtest.Dann melde ich mich wieder.

  6. #26
    KaiKai ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Thomas,

    ich sende die im Anhang die Details dieses PUT/GET Beispielprojektes, das ich getestet habe.

    Die Fehlercode von PUT und GET enthält "0" und findet keinen Datenverkehr statt.Die Diagnose von CP 342-5 habe ich auch hinter mir.Beim Steuerwert in der Variabletabelle von S7 400 habe ich "1" eingegeben, um den Datenaustausch zu starten.

    Auf der S7-300 befindet sich nur Systemdaten, eine Variabletabbele und den Baustein "OB1",in dem es nichts steht, da es ja passiv sein muss.

    Was könnte dann überhaupt fehlen oder verkehrt sein?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von KaiKai (06.12.2011 um 15:54 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Den interessanten Teil in der NCM Diagnose hast du dir nicht angesehen. Klapp mal den Baum für die "Verbindungen" auf. Dort sollte für alle projektierten Verbindungen der Zustand angezeigt werden.

    Hast du denn überhaupt in Netpro eine S7-Verbindung zwischen den beiden Stationen angelegt? Die ID für die Verbindung musst du ebenfalls an deinen Put/Get Bausteinen entsprechend anpassen.
    Nicht vergessen nach dem Anlegen der Verbindung in NetPro zu speichern und zu übersetzen, und dann die Systemdaten aus NetPro oder aus dem Simatic Manager in die CPU zu laden.

    Wenn du da auch keinen Fehler findest, häng das archivierte Projekt hier mal an.

  8. #28
    KaiKai ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Thomas!

    Die verbindungen werden bei der Diagnose nicht angezeigt werden, da es nicht eingestellt wurde.Das heisst, ich muss diese IDs für die Kommunikationsteilnehmer selber eingeben?

    Ich habe bei Netpro mit Profibus-DP vernetzt bzw. verbunden. wo kann ich die Verbindungen mit IDs versehen?Ich konnte es leider nicht finden..

  9. #29
    KaiKai ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier habe ich noch die Netzansicht der beiden Master-Stationen, die mit Profibus-DP verbunden sind.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #30
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
    Hi Thomas!

    Die verbindungen werden bei der Diagnose nicht angezeigt werden, da es nicht eingestellt wurde.Das heisst, ich muss diese IDs für die Kommunikationsteilnehmer selber eingeben?

    Ich habe bei Netpro mit Profibus-DP vernetzt bzw. verbunden. wo kann ich die Verbindungen mit IDs versehen?Ich konnte es leider nicht finden..
    Dann hast du das wichtigste vergessen.
    Du musst in Netpro eine Verbindung zwischen den beiden Stationen anlegen.
    Dazu wählst du in deinem Fall die 400er CPU an, und dann über Rechtsklick eine neue Verbindung einfügen. Der Partner ist dann deine andere SPS, und als Verbindungstyp wählst du S7-Verbindung. Dann speichern und übersetzen, und die Systemdaten in die CPUs laden.
    Im ersten Eigenschaftsfenster wird die ID der Verbindung angezeigt. Diesen Wert musst du bei den Put/Get Aufrufen an den Bausteinen angeben.

    Du kannst dir das Ganze auch noch in den von dir verlinkten Beispielprojekt ansehen,

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •