Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: SPS Hausinstallation

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.345
    Danke
    1.119
    Erhielt 1.212 Danke für 954 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Ich bin mir da nicht mehr so 100%ig sicher, hatte das Ding in Verbindung mit LCN im Einsatz und es ist schon eine ganze Weile her. Ich meine, es war der 7516 46 85 .
    Also wenn ich richtig sehe, wäre da basteln angesagt.
    Gruß
    Dieter

  2. #12
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 877 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Warten wir mal ab was der Fragesteller "Dokurt" zu unseren Ideen sagt.

    Frank


    Grüße Frank

  3. #13
    Dokurt ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank Euch allen. Ich werde mich wegen der Technik mit den Firmen in Verbindung setzen.

  4. #14
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich habe mein Haus mit 24V SPS Taster von Gira ausgestattet, sind optisch die schönsten und mit Beleuchtung.
    http://katalog.gira.de/de_DE/datenblatt.html?id=625338

    Leider sind bei einigen nach demontieren der Taster und Beschriftungsfeld (notwendig für die Wandmontage) das Druckgefühl schlechter geworden, so das kein eindeutiges Klick Geräusch mehr wahrnehmbar ist.
    Bei manchen lassen sich die Tasten nicht mehr drucken.

    Teilweise hilft es den Taster komplett zu zerlegen oder das Beschriftungsfeld kleiner zu schneiden.

    Hat jemand das selbe Problem?
    Von Gira hätte ich etwas mehr Qualität erwartet.

    Grüße

  5. #15
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.345
    Danke
    1.119
    Erhielt 1.212 Danke für 954 Beiträge

    Standard

    Ich hatte bei einem Tastsensor auch das Problem.
    Alles mal auseinander gebaut und gereinigt. Seitdem alles gut.

    Gruß
    Dieter

  6. #16
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich möchte das Thema nochmals hervorholen. Ich habe mir die Jung LS 5248 TSM Taster gekauft. Nun ist meine Frage, wie habt ihr es gelöst, wenn ich 2 oder 3 solcher 8-fach Taster parallel schalten möchtet? Einfach die Leitungen in den Klemmen der Taster durchgeschleift oder habt ihr spezielle Miniaturklemmen, die in der Installationsdose Platz haben? Danke

  7. #17
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.345
    Danke
    1.119
    Erhielt 1.212 Danke für 954 Beiträge

    Standard

    Da ich mir maximale Flexibität bewahren wollte, habe ich (meist) alle Taster zur SPS geführt und Sie dort dann parallel auf die E/As verdrahtet.
    Somit kann ich später immer noch was ändern. Dort wo ich sie im Raum parallel geschaltet habe, habe ich eine eigene Dose gesetzt.
    Verklemmt habe ich mit den Wago Miniaturklemmen.

    Gruß
    Dieter

  8. #18
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gerade bspw. die Taster links und rechts neben dem Bett sollen die gleiche Funktionen haben. Da möchte ich ungern die Kabel in den Verteiler legen. Meinst du die Wago Compact Klemmen? Ich dachte eher an Reihenklemmen, wie auf der Rückseite der 8fach Taster, die man dann verlöten könnte. Wenn man alle 8 Taster belegt, dazu nach ein paar LEDs benutzt, kommen schon einige Pole zusammen

  9. #19
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    425
    Danke
    117
    Erhielt 35 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von world-e Beitrag anzeigen
    Gerade bspw. die Taster links und rechts neben dem Bett sollen die gleiche Funktionen haben. Da möchte ich ungern die Kabel in den Verteiler legen.
    Also wegen zwei Adern mehr würde ich mir die Flexibilität die ne SPS bietet nicht verbauen.
    Du ziehst eh eine Leitung in den Keller.
    Kommt auf eine mehr nicht an. [1]
    Oder (so lief das bei mir am Bespiel Bett) lege ne bspw. 8 adrige Leitung rechts ans Bett und fahre von da aus mit 4 an den linken Taster.

    Nach nicht mal nen Jahr habe ich dann dort doch 4-fach Taster hingemacht und mir in den A... gebissen weil ich dort zu wenige Adern habe.
    Rollladen vom Bett aus leicht öffnen ist so nett. Dann noch Denkenleuchte und die persönliche Nachttischleuchte.

    Zitat Zitat von world-e Beitrag anzeigen
    Meinst du die Wago Compact Klemmen?
    Ich denke Dieter meint die. Gibt's auch mit acht Positionen. In rot, grau, schwarz und gelb.
    https://www.amazon.de/WAGO-MICRO-Ver.../dp/B000P0MRZ6

    Gruß ohm200x

    [1] der Meter Kabel liegt bei (Mischkalkulation) nem Euro. In den Keller sind es ...
    --
    ohm200x
    Zitieren Zitieren SPS Hausinstallation  

  10. #20
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vielen Dank für eure Antworten. Ich werde wohl 10x2x0,6mm2 Fernmeldeleitung verlegen. Das kann man schon für 0,6€ pro Meter bekommen. Andere 20 polige Leitungen habe ich bisher nur teurer gesehen. Außer ihr habt andere Vorschläge für mich, dann nur her damit Da gehen die Wago Micro Klemmen nicht, weil die wohl nur für eindrähtige Litzen funktionieren. Und wenn ich bei einem 8fach Taster 3xLicht, 2xRollladen und 1x Steckdose belege, habe ich immer noch 2 Taster als Reserve. Genauso beim 20poligen Kabel, da man ja auch nicht alle Taster beleuchten wird. Deswegen werde ich nicht jeden Taster in den Zählerschrank legen und benötige Klemmen, mit denen ich die Litzen durchschleifen kann. Ich habe dabei an folgendes gedacht:

    https://eshop.wago.com/JPBC/0_5Start...=WAGO01&zone=7

    bzw. ähnliches, wo man dann 3 Stück verlöten kann, somit hat man 20pole mit jeweils 3 Klemmstellen. Ich hoffe ich habe das verständlich genug erklärt.

Ähnliche Themen

  1. Hausinstallation - Umbau und Verkabelung
    Von diabolo150973 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 20:38
  2. Hausinstallation / Sensoren / Bewegungsmelder
    Von JandeFun im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 23:04
  3. Hausinstallation
    Von Bösertom im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 23:46
  4. Hausinstallation 24V
    Von KOE im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •