Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Riesen Problem mit Profibus!!!!

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hoffe mir kann jemand von euch helfen. Habe noch 3 Tage Zeit dann muss meine Anlage zum Kunden und der Profibus läuft noch nicht!!!

    Habe eine Vipa CPU315SB/DPM mit 5 WAGO 750-343 Profibus IO Modulen und einem TB177B auch am Profibus.

    Mein Problem ist nun, dass mein Profibus zusammenbricht wenn alle Teilnehmer am Bus in Betrieb sind.

    Wenn ich 2 Teilnehmer (2 bestimmte WAGOS) abklemme (Profibus Stecker ziehe) läuft der Bus einwandfrei.

    Wenn ich eins dieser zwei dazu klemme läuft der Bus auch noch aber dieser Teilnehmer "flakert" dauernd. Kann das im Diagnosepuffer der CPU gut sehn, jede millisekunde fällt der Teilnehmer aus und läuft danach gleich wieder an. Man kann das auch gut an den Ausgängen des Moduls sehn, wenn ich einen ansteuere flakert dieser im millisekunden Takt. Die WAGO LED melden kein Fehler!

    Das gleiche passiert wenn der andere Teilnehmer angekoppelt wird während der andere wiedere abgeklemmt ist (also wieder 4 WAGO am Bus).

    Wenn ich nun beide anklemme (5 Teilnehmer) dann bricht der bus mit der Meldung Mastersystemausfall zusammen. Und man kann gut erkennen dass dies von den zwei nicht funktionsfähigen Baugruppen kommt! Denke mal wenn beide im Millisekundentakt ausfallen und wieder bereit sind, das dies der Bus nicht verkraftet??!!?!?!?

    Hoffe mir kann irgendjemand von euch helfen!

    Profibus einstellungen:
    1,5 Mbits
    Leitungslänge max. 35m
    Profil: DP

    Grüße Pico
    Zitieren Zitieren Riesen Problem mit Profibus!!!!  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Deine Abschlußwiderstände sind richtig eingestellt?

    Verkabelung/Verdrahtung iO ?

    ...dass dies von den zwei nicht funktionsfähigen Baugruppen kommt!
    Sind die Baugruppen in Ordnung?

    mal gegeneinander ausgetauscht - mit Adressänderung?

  3. #3
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Abschlusswiederstände sind am ersten und am letzten Punkt drin.
    Hab die Module schon gegen andere ausgetauscht. Da tritt der gleiche Fehler auf. Spannungen am Modul überprüft, alles okay.

    Hab echt keine Ahnung mehr was da sein kann!!!

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.595
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Um das etwas einzukreisen könntest Du auch mal eine "Minimalkonfiguration" nur mit einem der beiden problematischen Slaves aufbauen. Also nur die CPU und der Slave am Bus. Tritt der Fehler dann auch schon auf? Wurde die Endklemme gesteckt? Wenn der Fehler noch auftritt, auch mal die HW-Konfig prüfen. Ggf. auch hier noch mal einkreisen indem Du mal nur eine einziges I/O-Modul an den Controller anfügst und die HW-Konfig entsprechend anpasst. Wurde die Strombelastung am Bus-/Einspeisemodul berücksichtigt?
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast du darüber schon mal mit Wago gesprochen ?
    Ich hatte so ein ähnliches Problem unlängst mit SMC-Ventilinseln. Da brachte das Austauschen der Kopfbaugruppe (auf die Vorgängerversion !?!) dann den Erfolg. Vielleicht (es muss natürlich nicht so sein) haben auch die Wago's etwas ver-schlimm-bessert ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Hast Du schon die üblichen Verdächtigen ausgeschlossen (alle Anschlüsse in den Steckern überprüft, provisorisch andere (möglichst kurze) Buskabel gelegt)?
    Sind die Kabel auf beiden Seiten am richtigen Anschluss im Stecker (kommend)?
    Haben die Stecker LED (die werden aus dem Bus betrieben und schwächen das Signal)?
    Hast Du Stecker mit Schraubanschlüssen oder mit Schneidklemmtechnik? Bei letzteren hatten wir schon Probleme mit der Kontaktierung.
    Ansonsten kann ich Dir noch von diesem Download Kapitel 4 empfehlen
    http://www.profibus.com/community/re...s-richtlinien/
    Gruß
    Michael

  7. #7
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    77
    Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich hatte vor vielen Jahren noch mit S5-Technik einen ähnlichen Fall.
    Ich bin mit der Datenrate runter gegangen und dann gings!

  8. #8
    Registriert seit
    28.10.2010
    Ort
    36205 Sontra
    Beiträge
    111
    Danke
    14
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi,

    mit welcher Verbindungsrate bist du mit der Baugruppe verbunden?

    Evtl. eine niedrigere Auswählen.

  9. #9
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Mir fällt dazu noch ein:

    - 2 Teilnehmer mit gleicher Busadresse
    - Endmodul der Wagoklemme vergessen

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist der TP177B in die Berechnung der TTR enthalten?

    Das passiert ja automatisch in ein STEP7 Projekt, wenn der TP177B integriert in Projekt ist. Dasselbe ist vermutlich nicht möglich in ein Vipa Projekt, oder ?

    Eventuell probier alle Wago Teilnahmer angeschlossen zu haben, aber den TP177B entfernen von bus. Macht das ein Unterschied ?
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Riesen Problem CPU 315-2 DP Movidrive!
    Von Acidburn0815 im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 19:08
  2. DSL1000 vom rosa Riesen
    Von Sockenralf im Forum Stammtisch
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 17:19
  3. schüler steht vorn nem riesen problem
    Von underdog im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 10:10
  4. Profibus Problem
    Von Rayk im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 09:24
  5. profibus-problem.
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2004, 08:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •