Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie testet man die CPU, Bausteine, etc ?

  1. #1
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe mir einige S5 100-103 Bausteine und CPU ertseigert.
    Gibt es ein Programm, um die Dinge zu testen.
    Wie testet Ihr die Teile?

    Gruß Klaus
    Zitieren Zitieren Wie testet man die CPU, Bausteine, etc ?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    135
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsks
    Wie testet Ihr die Teile?
    Am besten du schließt alles an, und schreibst ein programm das
    alle Baugruppen anspricht und lässt es auf der sps laufen.
    Wird wohl die beste Möglichkeit sein.

    mfg
    Josef
    Zitieren Zitieren Re: Wie testet man die CPU, Bausteine, etc ?  

  3. #3
    spsks ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    schon gut und schön, aber wie die CPU. Wenn die die Bausteine bedient, kann die dann auch alles andere?

    Hab jetzt z.B. Relaisausgänge getestet, tja, da weiss ich nicht was ich davon halten soll. Laut Ohmmeter, haben die einen Widerstand von 0,5 Ohm bis 35 Ohm. Liegt das jetzt an die geringe Belastung des Ohmmeters oder sind da einige Kontakte platt?

    Gruß Klaus

  4. #4
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    135
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsks
    ... haben die einen Widerstand von 0,5 Ohm bis 35 Ohm...
    Zum Thema Kontaktwiderstand habe ich hier ein Kontaktwiderstandsmesgerät
    gefunden mit interessantem Inhalt.
    Hier findest du ein Bild der Vierleitermeßtechnik zur bestimmung des Kontaktwiderstandes unter "Vollbeitrag als pdf" auf Seite 2.

    Der Kontaktwiderstand sollte im milliohm Bereich sein und es gibt spezielle
    Meßgeräte für den milliohm Bereich.

    mfg
    Josef
    Zitieren Zitieren Widerstand von Kontakten!  

  5. #5
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    135
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe gerade bei einem neuen Relais einen Ruhekontakt über ein Netzgerät
    mit 20mA belastet und mit einem DMM die Spannung gemessen.

    Ergebnis: I=20mA U=0.24mV R=U/I=0.24mV/20mA=0.012mOhm

    Also ein guter Kontakt müßte so um die 0.012mOhm haben.

    Wenn ich mit dem DMM den Widerstand am Kontakt messe, messe ich
    auch 0,5 Ohm.

    mfg
    Josef
    Zitieren Zitieren Kontaktwiderstand!  

  6. #6
    spsks ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Josef,
    die DMM messen glaube ich bestenfalls 1 Stele hinter dem Komma.
    Habe mir auch eine Prüfschaltung aufgebaut mit 24V AC und eine Belastung mit 11 Ohm. Dabei konnte ich an den Relaiskontakten keinen Spannungsabfall messen, obwohl ich vorher mehrere Ohm gemessen hatte.
    Ich werde die Messungen wiederholen und ggf. dei Relais mal ausbauen und nachsehen.

    Die Digi Out Bausteine, 24V DC mit 0,5A habe ich mit einem Belastungswiderstand die Spannung gemessen. Das war ja einfach.
    Mal schaun.

    Gruß Klaus

  7. #7
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    135
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von spsks
    ... Dabei konnte ich an den Relaiskontakten keinen Spannungsabfall messen...
    Hallo Klaus,

    Habe die Meßung nun auch mit 24V AC und einem 4 Ohm 50W Widerstand
    gemacht. Die Messergebnisse:

    Strom: 5A gemessen mit Bewa DMM
    Spannungsabfall am Kontakt 60mV gemessen mit Fluke DMM

    R=U/I=60mV/5000mA=0,012mOhm

    Ich bekomme also wieder den gleichen Kontaktwiderstand wie vorher.

    mfg
    Josef
    Zitieren Zitieren Kontaktwiderstand!  

Ähnliche Themen

  1. Wie testet Ihr Eure OPC Anwendungen
    Von HansBambel im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 14:36
  2. UDT Bausteine
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 18:57
  3. Bausteine S7-200
    Von katze im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 12:59
  4. OB Bausteine
    Von Nickel im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 17:25
  5. IEC Bausteine in S7-300
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2003, 08:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •