Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TIA V11 SCL Problem mit DB zugriff

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    19
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    arbeite mit TIA V11 SP1 + UDP1.
    Habe den Inhalt von einem Baustein von V5.5 einfach in den von V11 kopiert.
    Ist ein kleines SCL Programm leider habe ich mit dem DW zugriff ein Problem.
    In der Doku steht nur das aus DW jetzt DBW wird, aber es funktioniert nicht.
    Bekomme aber einen Syntax Fehler.

    Kann mir jemand sagen was ich Falsch mache ???

    Danke !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren TIA V11 SCL Problem mit DB zugriff  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Du mußt nun runde Klammern verwenden, statt der eckigen.




    Die erste Zeile ist falsch, die 3 nächsten funktionieren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Ralle (06.09.2011 um 08:31 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    epy (06.09.2011),IBFS (06.09.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich muss mich jetzt nach ein paar Monaten hier nochmal einklinken, weil ich gerade vor dem gleichen Problem stehe.
    Wie realisiere ich denn nun einen Zugriff, wenn zur Laufzeit die DB-Adresse noch nicht bekannt ist. Die Lösung von Ralle basiert ja darauf, dass man absolut adressiert.
    Genau wie epy übergebe ich an einen FB eine BLOCK_DB-Variable. Im FB möchte ich nun eine Variable aus diesem von außen parametrierten DB haben (zum lesen und beschreiben).

    Nach alter Schreibweise müsste eine stinknormale Zuweisung so lauten:

    InterneFBVariable := BlockDBVariable.DX0.0;
    Das wird allerdings als Fehlerhaft angekreidet.

    Wenn ich es nach der Methode von Ralle mache und direk z.B. %DB201.DW(1) eingebe, dann ersetzt er das sofort durch die symbolischen Namen der vorhandenen Objekte. Die Syntax funktioniert also, allerdings bringt mir das nichts, da die DB-Adresse ja erst zur Laufzeit anliegt. Wie löst man das Problem?

  5. #4
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich arbeite nicht mit TIA, aber es könnte so in etwa wahrscheinlich funktionieren :
    Code:
    InterneFBVariable := BlockDBVariable.DX(0,0);
    Wenn es nicht passen sollte dann schau doch mal in der TIA-Hilfe nach, wie das mit der indizierter Adressierung gelösst wird.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupo für den nützlichen Beitrag:

    ILJA (19.01.2012)

Ähnliche Themen

  1. Problem: Externer Zugriff auf IDB's
    Von Approx im Forum Simatic
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 13:11
  2. Problem mit zugriff auf S7 Projekt
    Von Guido1976 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 21:17
  3. OPC Zugriff auf S5
    Von david.ka im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 02:01
  4. Problem mit BLKMOV bei Zugriff auf V-Lokaldaten
    Von armadillo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 06:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •