Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welche Ports werden bei "Ethernet-Teilnehmer bearbeiten" benutzt?

  1. #1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    262
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    ich habe schon länger das Problem, wenn ich bei "Ethernet-Teilnehmer bearbeiten" auf durchsuchen gehe, werden keine CPs und keine CPUs gefunden. Erst wenn ich "Symantec Endpoint Protection" komplett deaktiviere kann ich sie finden und bearbeiten. Welche Ports muss ich dafür frei geben? Läuft das auch über den 102?

    Andi
    Zitieren Zitieren Welche Ports werden bei "Ethernet-Teilnehmer bearbeiten" benutzt?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was, wie?

    ... Symantec Endpoint Protection ... in einer S7...

    Was ist 102 ?

    Vielleicht mal eine etwas genauere Problembeschreibung ...

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  3. #3
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Die Teilnehmersuche und Bearbeitung geht meines Wissens über das LLDP-Protokoll. Da dies ein Layer 2 Protokoll ist, spielt hier der Port keine Rolle.
    102 wird ja für die normale TCP/IP Komm. verwendet.

    @Softmachine
    Die Frage ist klar und Infos reichen. Ist halt nicht dein Thema
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (10.09.2011),SoftMachine (10.09.2011)

  5. #4
    DJMetro ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    262
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hmm, und was müßte ich dann bei Symantec einstellen oder in die Ausnahme hinzufügen damit es nicht mehr kommentarlos geblockt wird?

    Andi

  6. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    ...@Softmachine Die Frage ist klar und Infos reichen. Ist halt nicht dein Thema ...
    Nicht ?



    Ja, da hab´ ich wohl zu sehr auf SYMANTEC und PC geschaut statt die Kurve zu kriegen ...sorry...

    Grüsse
    kind regards
    SoftMachine

  7. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    Die Teilnehmersuche und Bearbeitung geht meines Wissens über das LLDP-Protokoll. Da dies ein Layer 2 Protokoll ist, spielt hier der Port keine Rolle.

    Da hst du nicht so ganz unrecht, doch der Lösung des Problems bringt dies den TE auch nicht näher.

    Ich kenne Symantec Endpoint Protection nicht, doch denke ich, dass die alles blockt, was nicht irgendwie definiert ist.
    Also wird wohl eine nicht IP Kommunikation unterbunden.
    Bei der COMODO kann man dies Art der Kommunikation als Ausnahme zulassen.


    bike

  8. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Die Telegramme für "Erreichbare Teilnehmer anzeigen" werden bei Wireshark zumindest vom Typ LLC (Logical Link Control) angezeigt, also auch ein Layer 2 Protokoll. Ob das in irgendeiner Weise mit dem von centipede genannten LLDP-Protokoll verwandt ist konnte ich so auf die Schnelle nicht feststellen.

    Also falls es noch Probleme gibt, würde ich auch nach LLC in deiner Firewall Ausschau halten und dies ggf. freigeben.

  9. #8
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Moin, moin !
    hab´da noch mal geschmökert, aber war nicht viel zu finden, aber vielleicht hilft´s weiter ...

    Zitat Zitat von DJMetro Beitrag anzeigen
    Hmm, und was müßte ich dann bei Symantec einstellen oder in die Ausnahme hinzufügen damit es nicht mehr kommentarlos geblockt wird?
    Andi
    Hier (4.Absatz):
    https://www.automation.siemens.com/m...archengine=NEW
    steht folgendes:

    Es kann keine Verbindung zur PC-Station aufgebaut werden.
    Dies kann daran liegen, dass eine in der PC-Station konfigurierte Firewall den Zugang für den von STEP 7 benutzten Port 102 sperrt. Geben Sie in der PC-Station den Port 102 für TCP frei.


    und hier in der "Konfiguration Symantec Endpoint Protection 11.0" (PCS7) findet man:

    http://support.automation.siemens.co...edownload=true

    Kapitel 2.7 Endpoint Console Firewall Einstellungen

    " Da die Funktionen des Firewalls nicht vom Endpoint wahrgenommen werden, müssen alle die eingestellte Regel desaktiviert werden.
    Firewall Policy - Rules
    Menu Policies > Firewall Policy > Register "Rules"
    ALLE Optionskästchen von den Firewall-Regeln: deaktiviert "


    ... und jetzt schnell ins Bett, bevor ich noch eine "Geographie"-Stunde abbekomme...

    Grüsse

    P.S. nix für ungut, centipede !
    kind regards
    SoftMachine

  10. #9
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Doch noch mal was gefunden:

    http://www.automation.siemens.com/WW...55&language=de

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 08:35
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 15:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 21:10
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:23
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 22:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •