Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Profibus Teilnehmer

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin liebes Forum,

    ich arbeite seit kurzem in einer Firma die Blockheizkraftwerke baut und auch programmiert. Für die Programmierung bin ich nun zuständig, habe aber seit dem Studium nur sehr wenig SPS-Programme geschrieben und im Studium auch nur "kleine".

    Hätte mal eine Frage!

    Aktuell haben wir für jedes BHKW eine SPS, die SPS bekommt die Daten Profibus (zuvor werden die Daten mit Hilfe eine Modbuswandlers von Modbus zu Profibus umgewandelt).
    Demnächst nehmen wir zwei BHKWs in Betrieb die örtlich fast nebeneinander stehen.
    Man kann doch diese beiden BHKWs über eine SPS-Steuerung laufen lassen, oder?
    In der HW-Konfig würde man dann doch jedes BHKW als Profibus Teilnehmer angeben und baut somit die Komunikation zu beiden auf.

    Liege ich da richtig oder ist mein Denkansatz falsch?
    Zitieren Zitieren Profibus Teilnehmer  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Es sollte so funktionieren!

    Grüße
    Gebs

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    341
    Danke
    21
    Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Theoritisch wäre das schon möglich. Nachteilig wäre natürlich wenn die SPS, aus welchen Gründen auch immer, aussteigt. Dann stehen nämlich beide BHKW still! Aber wenn das der Kunde so gestattet kannst du das Projekt, wie von dir oben beschrieben, realisieren!

    Gruss der Fuss
    Gruss der Fuss!!!

    +|----,,----:
    ------R----| Widerstand ist zwecklos!!!
    -|----''----:

  4. #4
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    auch nachteilig könnte sein das beide BKHW nicht identisch sind, da sie unterschiedliche Adressen benötigen.

    mfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    ich würde dringend empfehlen das jedes bhkw seine eigene sps hat. allerdings ist das programm so modifiziert das ein autark-betrieb möglich ist und im regulärbetrieb das sekundäre gerät als "slave" arbeitet

  6. #6
    Ninja2602 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,
    der Kunde ist meine Firma selber und mein Chef ist sehr darauf bedacht zu sparen. Das wenn die SPS ausfällt beide BHKWs stehen habe ich schon erläutert, aber der Chef möchte das trotzdem gerne mit einer realisieren.

    Habe noch ein Anliegen.
    Und zwar muss auf einer Anlage ein weiterer Profibusteilnehmer angeschlossen werden. Wie ich das ganze in der HW-Konfig realisiere habe ich verstanden (hoffe ich zumindest), nur leider stehe ich gerade vollkommen auf dem Schlauch wie ich den Profibus Teilnehmer physisch anschließen soll.
    Habe eine CPU 315-2 PN/DP, diese hat einen Profibus Anschluß, der auch schon belegt ist, nun muss ich den neuen Profibusteilnehmer ja irgendwo in Reihe "dazwischen" klemmen oder?! Aber wie?
    Ich habe gerade auch selber das Gefühl das ich derbe auf dem Schlauch stehe und das sau einfach ist, aber mir fällt das ganze gerade nicht ein!

    Danke und schon jetzt ein schönes Wochenende lieber Forumer!

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard

    Wie Du schon sagst... in Reihe.

    Die CPU muss ja auch nicht der erste bzw. letzte Teilnehmer am Bus sein.
    Wichtig ist nur, dass der Buswiderstand jeweils am Ende geschaltet wird.
    Z.B.:

    BHKW#1 ---- CPU ---- BHKW#2
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #8
    Ninja2602 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So theorethisch habe ich das ganze verstanden.
    Und wie realisiere ich das ganze praktisch, was benötige ich um den neuen Teilnehmer "dazwischen" zu schalten?

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ninja2602 Beitrag anzeigen
    So theorethisch habe ich das ganze verstanden.
    Und wie realisiere ich das ganze praktisch, was benötige ich um den neuen Teilnehmer "dazwischen" zu schalten?
    Einfach eine Profibusstecker und eventuell Profibuskabel wenn es nicht lang genug ist, um den neuen Teilnehmer zu erreichen. Und den Teilnehmer incl. Spannungsversorgung selbst.
    Schau dir einfach mal an, wie es an den bestehenden gelöst ist.
    Thomas

  10. #10
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    für welche Funktionen ist die SPS vorgesehen ?

    Ist die 315 PN/DP nicht zu groß ? zu teuer ?

    Bei meinen wird in der S7 nur der Wasserhaushalt geregelt.
    Die elektrische Seite (syncronisierung, Motorüberwachung) ist im BHKW Schrank eingebaut.
    Schnittstelle ist Modbus RTU oder CAN. Beides nur mit Mehrkosten
    auf CPU 315PN/DP einzulesen.

    Ich benutze eine Hardware-Alternative in STEP 7 Umgebung.
    Die erlaubt es auch wirtschaftlich für jedes BHKW eine SPS (mit 5,7" Panel)
    einzusetzen. Diese dann mit Ethernet zu vernetzen und auf ein Leitsystem
    zu schalten.

    Bei Interesse bei mir melden.

    Ing_Lupo

Ähnliche Themen

  1. Profibus CP 342-5 und Teilnehmer-Ausfall
    Von ssound1de im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 07:49
  2. Teilnehmer am Profibus an-und abmelden
    Von martinho71 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 11:17
  3. Profibus-Teilnehmer abschalten
    Von diabolo150973 im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 23:11
  4. Mindestabstand 2er Teilnehmer im Profibus
    Von Krumnix im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 21:26
  5. Profibus Teilnehmer ansprechen !!
    Von moojoe im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 03:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •