Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: FC´s und FB´s bei MicroWin

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Kann man beim MicroWin auch FCs oder FBs erstellen oder sowas ähnliches?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Zitieren Zitieren FC´s und FB´s bei MicroWin  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Die Subroutinen entsprechen direkt den FCs(kein Gedächtnis) der S7-300.

    FBs existieren nicht direkt da nur ein globaler DB vorhanden ist.
    Man kann innerhalb einer Subroutine nur einen bestimmten globalen
    Speicherbereich (V) nutzen.

    Mit Microwin V4.0+SP1 kann man optisch auch eigenständige DBs erzeugen.

    ab V3.2+SP4
    Die Bibliotheken kommen den FBs sehr nahe, da der Anwender dann
    für Globale Daten einen Speicherbereich über Microwin dafür auswählen
    kann, wodurch die Bausteine Projektübergreifend genutzt werden könne.

  3. #3
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Also kann man so was ähnliches machen und wie oder wo genau?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  4. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    USS und Modbus Bibliothek sind nichts anderes als FBs,
    ausser das bei S7-200 keine klare Abgrenzung des DB1
    auf der CPU vorhanden ist, wodurch man versehentlich Speicherzellen anderer Bausteine überschreiben könnte.

    Bibliothekenerstellung mit STEP 7-Micro/WIN ab V3.2
    www4.ad.siemens.de/ww/view/cs/de/16511756

    FRAGE:
    Wie kann ich bei STEP 7 Micro / WIN V3.2 Variablen und deren Speicheradresse für die "USS"- und "MODBUS"-Bibliothek festlegen?
    www4.ad.siemens.de/ww/view/cs/de/13039148

  5. #5
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich hab das so gemacht wie es in der ersten Adresse beschrieben ist! Wenn ich dann den Baustein im ersten netzwerk einfügen will dann steht das drinnen: SBR_0 und ein rotes X davor! Wieso das?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  6. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    Du hats wahrscheinlich den ursprünglichen Subroutinenname SBR_0 bei Erstellung der Bibliothek belassen.

    Beim einfügen meldet Microwin einen Fehler, da dieser schon vorhanden.
    Vergebe den Subroutinen immer eigene Namen.

  7. #7
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich hab den jetzt unbenannt aber ich kann den noch immer nicht einfügen!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  8. #8
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    144
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Servus,

    Deinen Fehler kann ich jetzt nicht genau nachvollziehen
    Aber kannst ja mal folgendes versuchen:
    Auf die Siemens-Seite gehen und dort Bibliotheken runterladen:

    http://support.automation.siemens.co...=cs&jumpto=255
    (in manchen FAQ-Beiträgen sind solche Bibliotheken enthalten,evtl.
    ist sogar eine passende dabei.)

    oder auch bei

    http://www.s7-200.net/

    Dann die Bibliotheken in deiner MicroWin-Software einfügen und
    mit deiner Bibliothek vergleichen. Vielleicht hilft's dir weiter oder
    wie gesagt, du brauchst dir die Arbeit gar nicht zu machen, weil es
    die Bibliothek schon fertig gibt.

    Viel Glück
    MfG Unreal

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Denke MRT will eigene FBs(Bibliotheken) erstellen,
    aber Vorschlag ist trotzdem gut.

    Die kleineren Bibliotken auf den genannten Seiten haben als
    Passwort "EDIT" wodurch du Sie dir ansehen bzw. Passwortschutz
    aufheben kannst (Subroutine anklicken, rechte Maustaste Eigenschafte das PW eingeben).

Ähnliche Themen

  1. S7 200 MicroWin Bibliotheken
    Von Unreal im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 17:00
  2. Microwin V4.0
    Von Jo_SPS im Forum Simatic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:36
  3. Microwin 4.0 Unterprogrammpasswort
    Von thomass5 im Forum Simatic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 18:16
  4. Microwin V2.X Projekt in V3.X
    Von MSB im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 15:00
  5. S7-200 Microwin
    Von edi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 12:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •