Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: textlliste von wincc an step 7

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    guten morgen,

    ich muss mit einem programm in simatic s7 folgendes erreichen:

    Per Touch auf eine Schaltfläche auf einem Panel soll eine Textliste wiedergeben werden

    touch 1 => text1
    touch 2 => text2
    ouch 3 = > text3

    kann mir jemand helfen?

    danke
    Zitieren Zitieren textlliste von wincc an step 7  

  2. #2
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dedl Beitrag anzeigen
    guten morgen,

    ich muss mit einem programm in simatic s7 folgendes erreichen:

    Per Touch auf eine Schaltfläche auf einem Panel soll eine Textliste wiedergeben werden

    touch 1 => text1
    touch 2 => text2
    ouch 3 = > text3

    kann mir jemand helfen?

    danke
    Na das Problem hatten wir doch schon hier behandelt:
    http://sps-forum.de/showthread.php?t=48535
    Was ist denn noch das Problem? Und warum machst du nicht einfach in dem Thread weiter???

  3. #3
    dedl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    naja jetzt muss ich es mit simatic s7 machen, vorher nur wincc und mithilfe einer internen variable..

    kann ich das per Doppelwort übergeben? Brauche ich eine oder zwei übereinander liegende schaltflächen?

    danke
    Geändert von dedl (27.09.2011 um 11:19 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dedl Beitrag anzeigen
    naja jetzt muss ich es mit simatic s7 machen, vorher nur wincc und mithilfe einer internen variable..

    kann ich das per Doppelwort übergeben? Brauche ich eine oder zwei übereinander liegende schaltflächen?

    danke
    Wenn ich das richtig verstehe soll mit jeder Tastenbetätigung die Textliste einen neuen Text anzeigen.

    Ich würde eine Int-Variable in der SPS anlegen. Die Taste auf dem Panel bekommt ein Ereignis, "Rechnen", das bei jedem Tastendruck genau einmal ausgeführt wird. Gerechnet wird "Wert := Wert +1", somit zählt sie Int-Variable bei jedem Tastendruck um 1 hoch. Die Textliste wird mit dieser Int-Variable verbunden.

    PS: Man könnte auch mit dem Tastendruck ein Bit setzen, bei loslassen rücksetzen. Diese Bit in der SPS- mittels Flankenmerker auswerten und mit der Flanke die Int-Variable in der SPS hochzählen. Wenn der Maxwert erreicht ist (Textliste am Ende), kann man in der SPS die Int-Variable wieder auf 0 setzen.
    Geändert von Ralle (27.09.2011 um 12:25 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    dedl (27.09.2011)

  6. #5
    dedl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wie kann ich die flanke auswerten, mit dem befehl "FP variable" oder?

  7. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    PS: Man könnte auch mit dem Tastendruck ein Bit setzen, bei loslassen rücksetzen. Diese Bit in der SPS- mittels Flankenmerker auswerten und mit der Flanke die Int-Variable in der SPS hochzählen. Wenn der Maxwert erreicht ist (Textliste am Ende), kann man in der SPS die Int-Variable wieder auf 0 setzen.
    Ich finde es schöner, mit der Funktion "Bit setzten wärend Taste gedrückt zu arbeiten".
    Dann passieren nicht die kleinen Fehler, z.b. ein Bit setzen und ein anders zurück oder so.
    mfG Aventinus

  8. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dedl Beitrag anzeigen
    wie kann ich die flanke auswerten, mit dem befehl "FP variable" oder?
    In der SPS, ja. Du benötigst dazu einen Flankenmerker.

    Code:
    U M1.0  //deine Teste am TP wird gedrückt
    FP M1.1 //Hilfsmerker für die Flanke
    = M1.2 //Das ist dann die Flanke
    es geht auch

    Code:
    U M 1.0
    FP M1.1
    SPBN NIX
    //dieser Code wird genau 1 x bei "Kommen" von M1.0 abgearbeitet
    L #Dein_Zaehler
    L 1
    +I
    T #Dein_Zaehler
    
    NIX: NOP 0
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 22:10
  2. step 7 und wincc v7.0
    Von WIX im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 13:26
  3. step 7 v5.4 +wincc v7.0
    Von WIX im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 16:37
  4. WinCC flexible und Step 7
    Von Programmieranfänger im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 22:11
  5. WinCC mit Step 5
    Von drunkenmunky im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 23:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •