Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Cpu 315 2 dp/pn

  1. #11
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die PG/PC-Schnittstelle auf Ethernet stellen.
    Im Hardware-Konfigurator auf übertragen gehen und durchsuchen lassen.
    Dann wirst du sie hoffentlich finden.
    Bei deiner IP-Adresse ist noch nen Fehler drin.
    192.168.0.1 sollte das doch heißen oder?

    Gruß wolder

    Alternativ mal schauen ob du sie im Simatic-Manager unter Zielsystem -> Ethernet-Teilnehmer bearbeiten -> Durchsuchen findest.
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu wolder für den nützlichen Beitrag:

    manas (05.10.2011)

  3. #12
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also wenn ich dich richtig verstanden habe hast du ein Projekt,
    in welchem eine CPU V3.1 projektiert ist, du hast aber eine CPU V3.2.2
    und wolltest das Projekt mit der 3.1 in der HW-Konfig laden !

    Wieso sollte man diese in der HW-Konfig nicht austauschen können ?
    und, hast du mal die SD-Karte im PG gelöscht ? (Aber nur im PG, sonst isse hin)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu goldi63 für den nützlichen Beitrag:

    manas (05.10.2011)

  5. #13
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Weil einige Versionen von CPU´s erst ab V5.5 unterstützt wird und er, ich hoffe ich liege richtig, V5.4 hat.
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu wolder für den nützlichen Beitrag:

    manas (27.09.2011)

  7. #14
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Weil einige Versionen von CPU´s erst ab V5.5 unterstützt wird und er, ich hoffe ich liege richtig, V5.4 hat.
    Ja, da hast du recht, die 6ES7315-2EH14-0AB0 geht erst ab V5.5

    Steht jedenfalls so auf der Siemens-Seite

    http://support.automation.siemens.com/WW/llisapi.dll?func=cslib.csinfo⟨=de&siteid=cseus&aktprim=0&extranet=standard&viewr eg=WW&objid=33516848&treeLang=de
    Geändert von goldi63 (27.09.2011 um 15:39 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu goldi63 für den nützlichen Beitrag:

    manas (05.10.2011)

  9. #15
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.285
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von manas Beitrag anzeigen
    wie kann die CPU über die Ethernet Schnittstelle angesprochen werden?
    So geht's am schnellsten: über "Zielsystem > Ethernet-Teilnehmer bearbeiten ..." der CPU eine IP-Adresse zuweisen, welche zu Deinem PG passt. Dazu das PG und die CPU direkt mit einem Patchkabel verbinden.

    Eine PN/DP-CPU würde ich generell über die PN-Schnittstelle programmieren (funzt viel schneller), auch wenn sie real nicht vernetzt wird. Also der PN-IO-Schnittstelle der CPU (X2) in HW-Konfig ebenfalls eine IP-Adresse zuweisen.

    Ich vermute, Du hast in der HW-Konfig die MPI/DP-Schnittstelle der CPU auf Profibus konfiguriert. Dann mußt Du natürlich nach übertragen der HW-Konfig die Einstellungen der PG/PC-Schnittstelle anpassen.
    Vielleicht hast Du auch eine Baudrate projektiert, die Dein Profibus-Adapter nicht unterstützt?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    manas (27.09.2011)

  11. #16
    manas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    128
    Danke
    58
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zuzammen. Vielen Dank für euer Feedback.
    Noch mal die Vorgeschichte.
    Da wir die Step 7 in der Version 5.4 haben (und der Chef keine Lust hat mit jeder kleinen Anlage hochzurüsten), hab ich BEFOR mit dem Programmieren begonnen habe bei Siemens nachgefragt ob für die CPU 315 2 DP/PN V3.2 auch Step 7 auf V5.5 hochgerüstet werden soll. Die Antwort lautete: "Nein. Sollten die neuen Fieaturs nicht benutzt werden, so kann die CPU als V3.1 mit Step 7 v5.4 programmiert werden. Oder anders: sollte eine CPU v3.1 gegen V3.2 ausgetaust werden, so ist es nicht nötig das Programm anzupassen". Also, so hab ich das auch gemacht. Und nun (wie immer) ist es soweit: Morgen kommt der Kunde zur Abnahme und die Anlage steht dem Programmierer zur "Verfügung".
    Blanke CPU. NetLink Adapter (getestet an der Nachbaranlage).
    Schnittstelle im Manager eingestellt. Erreichbare Teilnehmer angezeigt. Bausteine und die Konfiguration übertragen. Und dann die Meldung " Die eingebaute und die projektierte CPU's unterscheiden sich".
    Seit dem kann die CPU nicht mehr angesprochen werden. Urlöshen und zurücksetzen auf Auslieferungzustand haben nichts gebracht. Das Ansprechen via Profinet klappt nicht weil im Auslieferungszustand (laut Siemens) die IP-Adresse nicht vergebnen ist. Support Request von Siemens konnte auch nicht weiter helfen.
    Uffff....ene Romane...
    Und nun komm ich nicht weiter....
    Zitieren Zitieren Cpu  

  12. #17
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.579
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Hmmm... das klingt nicht so, als gäbe es Grund für Optimismus.

    Vielleicht schon mal etwas Trost

    (Habe ich in meiner Ausbildung gelernt und hat mir schon manchmal geholfen...):

    "Wenn Du gleich da reingehst denk einfach immer dran: Er darf Dich nur anschreien... nicht anfassen"
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  13. #18
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    wie bereits gesagt, CPU jungfräulich machen:
    - MMC ziehen (wenn CPU aus)
    - MMC löschen (am PG !) und wieder stecken
    - CPU an und manuell Urlöschen

    dann musst du eigentlich mit MPI/DP an die CPU kommen...

    und hier vielleicht noch:
    - im S7-Man. <Extras> Häkchen bei <Baugruppen simulieren> entfernen ...

    und vielleicht auch noch hier:
    http://support.automation.siemens.co...G&csQuery0=CPU 315 2 DP/PN V.3.2.2&subtype=130000

    Hoffentlich hilft´s Dir noch bis morgen

    Gruss und viel Erfolg !
    kind regards
    SoftMachine

  14. #19
    manas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    128
    Danke
    58
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo und danke für die Information.
    Hab als PC Adapter NetLink Lite. Weiss jemand wo die Boudrate einegestellt wird?
    Danke
    Gruß
    manas

  15. #20
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    ist ein LAN <-> Profibus Adapter ?
    Ich kenne den nur von der Fa. PI, dort werden IP Baudrate usw. in einer Parametriersoftware für den Stecker eingestellt.

    Aber was bringt's eigentlich, wenn du nicht per MPI oder PB drauf kommst, was anderes macht ja der Adapter auch nicht !

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •