Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: S7-200 will nicht

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    ich hab hier ne S7-200 DC die bekomme ich nicht zum laufen.

    24V liegen an aber keine LED leuchtet.

    Im Systemhandbuch steht bei Fehlerbehebung:

    - Sicherung durchgebrannt "was für ne Sicherung?"
    - Umgedrehte 24--V--Leitungen "ist richtig angeschlossen"
    - Falsche Spannung "24vdc"

    Warum gibt sie 200er keinen Ton von sich???
    Zitieren Zitieren S7-200 will nicht  

  2. #2
    kleiner mann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Keiner eine Idee?

    Ich hab von den S7-200 Dingern leider keine Ahnung

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Wenn du die 24V DC laut Handbuch an den richtigen Klemmen angeschlossen hast, es auch 24V DC sind , es auch eine 24V DC CPU ist und keine 230er AC... und sich nichts tut, dann könnte die CPU def. sein.


    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kleiner mann Beitrag anzeigen

    - Sicherung durchgebrannt "was für ne Sicherung?"


    Warum gibt sie 200er keinen Ton von sich???
    Die 200er haben intern auf der Platine eine Sicherung eingebaut,
    da musst du aber das Gehäuse öffnen und ggfs. zum Lötkolben greifen.
    (meine aber, das sind so gaaanz kleine schmelzsicherungen, die gibts beim RS)

    Falls die 200er Töne von sich geben sollte, würde ich mir ernsthafte gedanken machen...

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  5. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    ...

    Falls die 200er Töne von sich geben sollte, würde ich mir ernsthafte gedanken machen...

    Gruß
    Timo
    Wenn es eine Version mit Rel.-Ausgängen ist, darf sie sich schon leicht akkust. bemerkbar machen

    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    bist Du sicher das es keine 230V/AC ist?
    Die hat 24V für die Eingänge Onboard.

    [OT]
    Von wegen kein Ton,
    da gab es vor Urzeiten mal ein Beispielprogramm für die 24V/DC Variante.
    Lautsprecher an zwei Ausgänge und das Ding hat Musik gemacht!
    [/OT]

    Gruß
    Klaus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 22:22
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 14:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •