Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: FB41 mal wieder

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    87
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sorry das ich euch wieder einmal mit dem Thema belästige.
    Es ist mir bewusst das bereits einiges über den FB41 geschrieben wurde.
    Hab auch bereits viel darüber gelesen.

    Ich hab's einfach nicht gerafft.

    Leider stehe ich unter Zeitdruck.

    Grundsätzlich liegt das Problem dadrin das die Siemens Boys die Regelung an unserem Kran nicht gebacken kriegen.

    Die aktuelle Idee läuft auf Betrieb mit Drehmoment Sollwert heraus.
    Hierbei fehlt jedoch die Rückführung.

    Deshalb überlassen wir nun die Regelung der Geschwindigkeit der SPS, sprich ein Regler muss her.

    Habe versucht den SFB41 zum laufen zu bringen, bis ich bemerkt habe das es diesen SFB in meinet CPU nicht gibt.

    Hab's nun mit FB41 probiert, läuft jedoch auch nicht.

    Bitte gebt mir an was gesetzt sein muss.
    Wie muss die initialisierung statt finden. Reicht ein true Bit oder muss ich ein bit im OB35 S und R.
    Zykluszeit habe ich Gesetz.
    Soll Ist Werte kommen ab DB in Real Format.
    Ausgabe wir in DB geschrieben.
    Soll Max ist 50.
    Soll Ausgang max ist auch 50

    Ich wäre über einen Tip von euch sehr froh.
    Kenn mich damit zu wenig aus.

    PS: man muss ja nich alles kennen
    Zitieren Zitieren FB41 mal wieder  

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Grundsätzlich muß man Soll- und istwert auf 0..100 % skalieren

    In Deinem fall ist es einfach x2

    Erst dann funktioniert I- und D Anteil richtig.

    Zur Rückführung: Drehmoment über Strommessung erfaßbar ?

    Regler Zyklus schnell genug für die Momentenregelung ? 1/10 !

    Oder wird der Antrieb über FU angesteuert, dann würde ich die Momentenregelung im Fu machen.

    Gruß

    Ing_lupo

  3. #3
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn du mit Initialisierung COM_RST meinst, dann nur einmalig beim Neustart (OB100), oder wenn der Regler sich mal verrechnet.

    Grundsätzlich Aufruf im OB35 z.B 100ms

    - MAN_ON - auf FALSE steht standartmässig immer auf TRUE im DB
    - CYCLE - Aufrufzeit wie im OB35 (100ms)
    - SP_INT - Sollwert
    - PV_IN - Istwert
    - GAIN/TI/TD - PID nach belieben (Evt. im DB abwählen -I_SEL/D_SEL)
    - LMN_HLM - Stellwertbegrenzung oben (Deine 50)
    - LMN_LLM - Stellwertbegrenzung unten 0?

    - LMN - Dein Stellwert

    So sollte der auf jeden Fall muckeln!

    0..100% muss nicht zwingend sein. Ebenso kann ich den Stellwert auf -20..47% begrenzen.

    Ich selbst benutze den Regler nicht, sondern das gekaufte Standart-PID-Control Tool 6ES7830-2AA21-0YX0. Komplette GUI zum parametrieren.

    In deinem Fall würde ich allerdings auch ne Momentenregelung im FU nehmen, falls dieser das hergibt.

    Trotzdessen viel Erfolg!

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    87
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Momentenregelung geschieht so oder so im FU.
    Nur kann der FU ohne Rückführung die Max Geschwindigkeit nicht begrenzen.

    Deshalb die Idee von Siemens es über die SPS und den Speed Wert errechnet ab SSI Geber zu relisieren.

    Die SPS muss lediglich bei einer Überschreitung der Geschwindigkeit abregeln.

    Der Kran darf gerne auch mal kurz schneller sein.

    Den FB41 habe ich jedoch noch nicht zum Muckeln gebracht.

    PS:
    Muss ich den FB noch in die SPS laden?
    Ist doofe frage, habe ihn jedoch bis jetzt nur in den OB35 eingefügt und den Instanz DB eingefügt und geladen.

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Klar musst du diesen in die SPS laden.
    Am besten einen ON/Offline vergleich machen, das auch alle Bausteine wirklich in der CPU sind.

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Den FB41 musst du auch in die steuerung laden, im übrigen ist doch bei
    Step 7 ein inbetriebnahmetool für den Regler dabei, schau doch mal unter
    Start in den Simatic Ordner. Mit diesen Tool solltest du den regler sehr schnell
    ans laufen bekommen.

  7. #7
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn du den FB noch nicht geladen hat (was du selbstverständlich musst) und deine CPU trotz Aufruf nicht in Stop gegangen ist, dann hast du den OB35 wohl auch garnicht in den CPU-Eigenschaften parametriert?

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alice D. Beitrag anzeigen
    Wenn du den FB noch nicht geladen hat (was du selbstverständlich musst) und deine CPU trotz Aufruf nicht in Stop gegangen ist, dann hast du den OB35 wohl auch garnicht in den CPU-Eigenschaften parametriert?
    Oder es ist ein OB121 in der CPU


    bike

  9. #9
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Man kann sich ja nun nicht um alles kümmern


  10. #10
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von swisscrane Beitrag anzeigen
    Es ist mir bewusst das bereits einiges über den FB41 geschrieben wurde.
    Hab auch bereits viel darüber gelesen.

    Ich hab's einfach nicht gerafft.

    Grundsätzlich liegt das Problem dadrin das die Siemens Boys die Regelung an unserem Kran nicht gebacken kriegen.

    Kenn mich damit zu wenig aus.

    PS: man muss ja nich alles kennen


    Geile Sprüche.......

Ähnliche Themen

  1. FB41 im OB1 aufrufen
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 12:25
  2. FB41 enablen
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 10:11
  3. Drehzahlregelung mit FB41
    Von SteveBarcode im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 13:06
  4. Sfb41/fb41
    Von adiemus84 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 12:16
  5. FB41 auch für S7-200
    Von Fabian_GmbH im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 09:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •