Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kann keine Daten zum TP177A Übertragen?

  1. #1
    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    130
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich hab schon das eine oder andere zu Verbindungsprobleme im Forum durchgelesen leider ist für mich wohl nichts passendes dabei.

    Ich hab eine 315-2DP CPU und ein TP177A Panel.

    Das Panel hängt per MPI an der CPU. Über den Dopelstecker hängt mein PC Adapter am am MPI mit dran. Abschlusswiderstände sind eingeschaltet.

    Auf die CPU bekomm ich auch ganz normal Zugriff. Über Geräte finden findet er auch das Panel aber ich kann keine Projekte übertragen.

    Fehlermeldungen: Teilweise spezifizierte Verbindung, Partner Subnetz ist nicht angeschlossen.

    und:

    Partner Subnetz, die Schnittstelle ist nicht an das Subnetz angeschlossen.

    Hat da jemand ne Idee zu?

    Vielen Dank schon mal.

    Gruß Chris

    edit:

    Gerade hab ich noch festgestellt das die Übertragung zur CPU auch nicht mehr funktioniert:

    Fehler: Verbindung von HMI_1 zu PLC_1 ist inkosistent.
    Und: Konsistenzorüfung fehlgeschalgen.
    Geändert von D4K!ZZ4 (01.10.2011 um 17:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren Kann keine Daten zum TP177A Übertragen?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Moin Chris,

    Ich gehe davon aus dass:
    -deine Simatic Schnittstelle auf MPI eingestellt ist,
    -dein TP 177a auf MPI eingestellt ist,
    -die Adressen zueinander passen,
    -das Touchpanel auf Transfermodus umgestellt ist oder Remotezugriff aktiviert ist,
    -du mit Win-CC flexibel arbeitest.

    Wenn du bei WinCC-flex unter Projekt "Alles generieren" oder "rebuilt all" ausführst, bzw. eine Konsistenzprüfung machst, dann darf im Ausgabefenster beim Generieren kein Fehler auftauchen (höchstens Warnungen).
    Sonst wird das Projekt meines Wissens nach nicht übertragen.
    Sollte hierbei also etwas auftauchen dann musst du das erst abarbeiten.
    Deine letzte Fehlermeldung deutet auf soetwas hin...

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  3. #3
    D4K!ZZ4 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    130
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,

    Danke für deine Antwort.

    Dein Liste kann ich abhaken hab ich alles soweit.

    Ich geh zumindest davon aus das ich das abhaken kann.

    -Die Schnittstellen sind beide auf MPI mit dem Subnetz MPI_1
    -Die CPU hat Adresse:2 das HMI hat: 1
    -Transfermodus und Remotezugriff ist auch aktiviert.

    Ich arbeite mit WinCC Comfort TIA Portal.

    Das einzige was ich nicht abhaken kann ist der rebuild Befehl und die konsistenzprüfung.

    Mal schaun ob sich da was tut. Ansonsten passt alles.

    Gruß Chris

  4. #4
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Hi Chris,

    dann lass mal hören ob es was ergeben hat.
    Manchmal habe ich schon das Gefühl gehabt das WinCC vorm übertragen das rebuilt all haben will, ob notwendig oder nicht.
    Soll heißen: ging nicht, dann Prüfung, keine Fehler, aber dann gings ...

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  5. #5
    D4K!ZZ4 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    130
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi Toki,

    ja ergeben hat sich was.

    Es funktioniert, aber ich weiß nicht 100% warum eigentlich

    Ich bin unter dem Reiter Verbindungen rein da war die "HMI_Verbindung_1" nicht verbunden. Ich hab sie neu angelegt und dann gings. Allerdings mit den selben Einstellungen.

    Wie gesagt es funktioniert, aber warum, hmmm...

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Chris,

    hast du vielleicht zwischenzeitlich in der Hardwarekonfig des WinCCflex eine Einstellung gemacht und speichern/übersetzen ausgeführt?
    Dort müssen die Einstellungen ja auch zu deiner Projektierung im Reiter HMI-Verbindungen passen.
    Vieleicht war das zuvor noch nicht der Fall...
    Ansonsten zählt ja der Fakt das es funktioniert

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir ein TP177a programmieren
    Von sps peter im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 21:46
  2. Keine Ansteuerung von TP177a zur S7 200
    Von sps peter im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 13:55
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 11:48
  4. TP177A, keine Verbindung
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 19:08
  5. Uhrzeit auf TP177A von S7-312 übertragen
    Von rumgemeckerer im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 15:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •