Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Fragen zum DB

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Weil´s anders vielleicht einfacher geht

    Es wäre nicht das erste mal, daß es jemandem wie Schuppen aus den Haaren fällt, weil eine dumme Frage kommt

    Wobei natürlich erstmal jeder machen soll, was er will

    Aber als Nachschlagswerk ist dieser Thread hier sicherlich nicht falsch

    MfG
    Mir ist der Sinn auch noch? nicht klar.

    Doch wenn Hinweise übergangen werden und leider wenig Feedback kommt?

    Es gibt viele tolle Möglichkeiten Daten zu kopieren, doch muss zuerst bekannt sein was gemacht werden soll.


    Und zum Suchen ist der Titel nicht unbedingt hilfreich, würde ich schreiben


    bike

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Sockenralf (02.10.2011)

  3. #12
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mal zwischendurch gefragt:
    Warum diese rumkopierereei?
    Warum nicht gleich direkt auf den (oder die) Ur-DB(´s) zugreifen?


    MfG
    Welchen Lösungsansatz schlägst du vor? Bin gerne auch für einen anderen Weg offen

  4. #13
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Mir ist der Sinn auch noch? nicht klar.

    Doch wenn Hinweise übergangen werden und leider wenig Feedback kommt?

    Es gibt viele tolle Möglichkeiten Daten zu kopieren, doch muss zuerst bekannt sein was gemacht werden soll.


    Und zum Suchen ist der Titel nicht unbedingt hilfreich, würde ich schreiben


    bike
    Ja um es kurz zu erklären es sollen Werte aus verschiedenen DBs ausgelesen werden damit diese ausgelesenen Werte in einem anderen DB nennen wir diesen X reingeschrieben werden damit man vom DB X die Werte von einer anderen Stelle direkt ausgelesen werden können.


    @bike

    Finde ich wirklich gut von dir das mir hilfst, vielleicht muss ich mein Anliegen nur besser formulieren damit ich Hilfe empfangen kann.

  5. #14
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ok, aber was hast du so in den Quell DBs stehen? Willst du z.B. nur 4 Bits aus jedem Quell-DB lesen, würde ich das über einen direkten Zugriff machen:

    U quelldb.dbx0.0
    = zieldb.dbx0.0

    Hast z.B. eine ganze Struktur die kopiert werden muss:
    > Blockmove verwenden

    Willst du einzelnde Werte lesen, die "verstreut" über den Quell DB liegen:
    > direkter Zugriff

    Willst du viele Werte nacheinander lesen, z.B. 100Ints, dann macht es eventuell wieder Sinn sich in die Indirekte Adressierung einzulesen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Deltal für den nützlichen Beitrag:

    SPS_Neuling (03.10.2011)

  7. #15
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Werte in den verschiedenen DBs liegen nicht geordnet zusammen.

    Die ganze Struktur mit Blockmove zu kopieren hört sich gut an, ob ich es aber auch hinbekommen damit es funktioniert muss ich erst ausprobieren.

    Sollte es nicht klappen dann muss ich eben die Werte über den Direkt Zugriff zugreifen. Dann muss ich mir also einen FC machen und diesem einem Globaldatenbaustein zuweisen und in diesem FC die Befehle für den direkt Zugriff ausführen und den Ziel DB angeben. Stimmt das soweit?

  8. #16
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    auch wenn ich lästig bin:
    WARUM willst du die Werte beieinander haben?
    Was greift auf deinen neuen Wunsch-DB denn zu?
    Warum kann der- oder dasjenige nicht selber auf den Ursprung der Daten zugreifen?

    MfG

  9. #17
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    auch wenn ich lästig bin:
    WARUM willst du die Werte beieinander haben?
    Was greift auf deinen neuen Wunsch-DB denn zu?
    Warum kann der- oder dasjenige nicht selber auf den Ursprung der Daten zugreifen?

    MfG
    Das kann ich mir vorstellen, wenn er die Daten irgendwohin abschicken will.
    Dann macht es Sinn sich die Teile zu einem Ganzen zusammenzufügen.
    Im Nachhinein dies machen zu müssen ist mühsam, doch wenn beim Grundsteinlegen des Projektes dies nicht eingeplant war, dann eben so.
    Wenn Daten zu einem Leitsystem geschickt werden müssen, dann baue ich einen Datenblock.
    Wenn der fertig ist wird ein Bit gesetzt, dann holt sich der Gegenüber die Daten.
    Nach dem Abholen wird das Bit zurückgesetzt. Also ganz normaler Handshake.
    Wenn aktiv gesendet wird, dann entfällt dies, da die PLC allein für die Daten verantwortlich ist.

    @SPS_Neuling: Kratz die Daten so zusammen wie beschrieben. Bereiche mit dem SFC 20 oder SFC 81(hoffe der heißt so).
    Einzelne Word oder Dword mit L und T.
    Versuche alle Zugriffe symbolisch zu machen, wie schon empfohlen.
    Das bringt extra Leben, bei Änderungen


    bike

    btw: indirekte Adressierung, wenn die Daten radom im Speicher stehen?
    Da muss zuerst ein Algorithmus gefunden werden, der dann ausprogrammiert werden kann.

  10. #18
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    auch wenn ich lästig bin:
    WARUM willst du die Werte beieinander haben?
    Was greift auf deinen neuen Wunsch-DB denn zu?
    Warum kann der- oder dasjenige nicht selber auf den Ursprung der Daten zugreifen?

    MfG
    Klassischer Anwendungsfall:
    In CPU "A" existieren diverse Daten in verschiedenen DB's. Nun soll CPU "B" oder ein Fremdsystem ausgewählte Daten zur Verfügung gestellt bekommen. Dann wird erstmal gesammelt und dann ab die Post...

    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  11. #19
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Klassischer Anwendungsfall:
    In CPU "A" existieren diverse Daten in verschiedenen DB's. Nun soll CPU "B" oder ein Fremdsystem ausgewählte Daten zur Verfügung gestellt bekommen. Dann wird erstmal gesammelt und dann ab die Post...

    Approx

    Ja genau so ist mein Anwendungsfall auch ungefähr

  12. #20
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So jetzt hatte ich heute mit meiner Aufgabenstellung zu tun und es hat nicht ganz geklappt :-/

    Also was habe ich gemacht bzw. was soll gemacht werden.

    1. Ich möchte einen Wert welcher aus einem FBx in einen DBx geschrieben wird direkt in meinen FC-Daten schreiben und mittels dem Befehl MOVE in meinen DB_Daten schieben.

    Habe eiegntlich gedacht mit MOVE würde das gehen. Es handelt sich hierbei um einen INT Wert und das ganze habe ich in FUP gemacht.

    Der IN Wert an die MOVE Box also DBx.DBW123 (INT) möchte ich mittels MOVE über den OUT DB-Daten schieben.

    Habe zuerst im DB-Daten den entsprechenden Namen der Variable angelegt und wollte dann im FC-Daten diesen an den Out Ausgang der MOVE Box hängen.

    Ging nicht kam folgende Meldung: Symbol ... ist keine Komponente von ...


    Was mache ich falsch? Bin nun langsam am Ende... Habe den DB-Daten deklariert in der Datenansicht und auch gepeichert.

Ähnliche Themen

  1. TwinCat HMI Fragen über Fragen
    Von Bambam im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 17:36
  2. Fragen für die LAP
    Von MRT im Forum Stammtisch
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 20:21
  3. SCL Fragen
    Von Rose im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 08:54
  4. Siemens Fu Fragen über Fragen
    Von lorenz2512 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 17:58
  5. Fragen zum TD 200
    Von MRT im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 00:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •