Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Mit VMware keine Ethernet Verbindung

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich brauch unbedingt helfe.
    Ich habe einen neuen Rechner bekommen wo Windows 7 64bit installiert. Somit benutze ich den VMware Player und hab dort Windows XP um mit Step 7 V 5.5 zu arbeiten.
    Ich hab folgenes Problem.
    Ich bekomme keine Ethernet Verbindung mit der CPU hin! An pingen kann ich die CPU, aber über erreichbare Teilnehmer zeigt er mir nicht an.
    Über MPI bekomme ich eine Verbindung.
    IP im VMware ist: IP-Adresse automatisch beziehen
    IP im Win/7 ist 192.168.4.101
    IP der CPU ist 192.168.4.25
    Subnetzmaske ist überall 255.255.255.0

    Hab schon sämtliche Einstellungen ausprobiert, in VMware Netzwerkadapter von NAT auf Britde gestellt, IP Adresse in VMware, PC/PG Schnittstelle umgestellt. Mit dieser kann ich die CPU wenigstens an pingen.
    Zitieren Zitieren Mit VMware keine Ethernet Verbindung  

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Auf bridge stellen, dann ip-adresse manuel ins gleiche netz wie die von der CPU hängen.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu netmaster für den nützlichen Beitrag:

    ChristianP (07.10.2011)

  4. #3
    ChristianP ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für deine Antwort. Aber genau so hab ich es.

  5. #4
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hab schon sämtliche Einstellungen ausprobiert, in VMware Netzwerkadapter von NAT auf Britde gestellt, IP Adresse in VMware, PC/PG Schnittstelle umgestellt. Mit dieser kann ich die CPU wenigstens an pingen.
    Du kannst also aus der VMWare die CPU schon pingen?
    Ist die Windows Firewall bzw. auch andere Firewalls aus?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Anaconda55 für den nützlichen Beitrag:

    ChristianP (10.10.2011)

  7. #5
    ChristianP ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Firewalls sind beide (VMWare WinXP & Win7) ausgeschaltet. Und ja die CPU kann ich aus der VMware pingen.

  8. #6
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    EDQW/Weiden i. d. Opf
    Beiträge
    78
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    versuchst Du die Verbindung über WLAN oder Kabel-LAN aufzubauen?

  9. #7
    ChristianP ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hab beides schon ausprobiert. Habe auch die Netzwerkkarte die ich nicht brauchte mal deaktiviert. Hat nicht geändert, über das gleiche Problem.

  10. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristianP Beitrag anzeigen
    IP im VMware ist: IP-Adresse automatisch beziehen
    IP im Win/7 ist 192.168.4.101
    IP der CPU ist 192.168.4.25
    Subnetzmaske ist überall 255.255.255.0

    QUOTE=netmaster;356967]Auf bridge stellen, dann ip-adresse manuel ins gleiche netz wie die von der CPU hängen.[/QUOTE]


    Wie ist jetzt deine Einstellung?
    Zuerst automatisch beziehen, dann so wie netmaster schreibt?
    Die VM auf Brücke stellen und eine IP fest vorgeben.
    Im Zweifel mit Wireshark prüfen welcher Verkehr stattfindet.


    bike

  11. #9
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Findest du denn die CPU wenn du "Ethernetteilnehmer bearbeiten" benutzt?

    Ist das Siemensprotokoll an der Netzwerkkarte in der VM eingetragen UND aktiviert?

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Deltal für den nützlichen Beitrag:

    ChristianP (08.10.2011)

  13. #10
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab diesen Fehler gerade vorgestern auch wieder gehabt, allerdings mit dem XP Mode.
    Nach diversen Neustarts von von VM und Hostrechner ging es dann auf einmal wieder, pingen war auch die ganze Zeit möglich...
    Mehr als ärgerlich dieser Bug
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu eYe für den nützlichen Beitrag:

    ChristianP (10.10.2011)

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave und Verbindung zu IBH-SoftSps in VMware
    Von Manni01 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 21:02
  2. VMware player ohne VMware Workstation.
    Von JesperMP im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 10:40
  3. Mit VMWare Player und Ethernet auf SPS zugreifen
    Von Kp13 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 09:05
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 12:07
  5. Keine Verbindung zur CPU über Ethernet
    Von kaufmann-michael im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 17:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •