Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S7 - Alarmgenerierung

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich beschäftige mich zur Zeit mit der Alarmbearbeitung
    der S7 /300 Serie / Bereich Profibus DP.

    Alarme können deaktiviert (SFC39) werden, bzw. gesteuert werden (im Fehler-OB selbst). Aber welche sind es wert zu realisieren. Bzw. wie geht man mit weiteren Meldungen (z.B SFC54 R`Alrm) um. Bzw. was wenn mehrere. Habe TIA durch. Wie kann ich weiter vorgehen ?

    Danke vorab
    Zitieren Zitieren S7 - Alarmgenerierung  

  2. #2
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Hi Nanogramm,

    ich glaube das das nicht so generell zu beantworten ist.
    Es kommt auf deine Anlagen / Projekte an und was du wirklich weiterverarbeiten willst.
    Alarm_S, Alarm_SQ Verfahren, wie in Serv3 beschrieben, sind schöne Funktionen.
    Hat man zum Beispiel eine sehr weitläufige Anlage, dann macht es durchaus Sinn festzustellen welcher Profibus-Slave ausgefallen ist und man lässt sich dies direkt am HMI anzeigen.
    So haben alle Alarme ihre bestimmte Berechtigung.
    Wie man letztlich mit den Alarmen umgeht hängt davon ab welche man zusammen projektieren möchte.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  3. #3
    Nanogramm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Toki0604 Beitrag anzeigen
    Hi Nanogramm,

    ich glaube das das nicht so generell zu beantworten ist.
    Es kommt auf deine Anlagen / Projekte an und was du wirklich weiterverarbeiten willst.
    Alarm_S, Alarm_SQ Verfahren, wie in Serv3 beschrieben, sind schöne Funktionen.
    Hat man zum Beispiel eine sehr weitläufige Anlage, dann macht es durchaus Sinn festzustellen welcher Profibus-Slave ausgefallen ist und man lässt sich dies direkt am HMI anzeigen.
    So haben alle Alarme ihre bestimmte Berechtigung.
    Wie man letztlich mit den Alarmen umgeht hängt davon ab welche man zusammen projektieren möchte.

    Gruß
    Toki
    Hi Toki,

    danke für Deine Antwort bezüglich der S7 Alarmbearbeitung.
    Noch einen Buch-Vorschlag ?
    Ich denke aber Du hast Recht, da "aufbauend auf Projekt-Erfahrung".

    Welche Möglichkeiten nimmt man denn "am besten" um Daten, gespiegelt
    wiederzugeben>>> also Move zum gewünschten MW / E~AB".
    Oder besser OB mit Aktualwerten, und dann weiter mit SFC`s (DB "Copy" .... usw.)
    Ist wahrscheinlich, auch auf Projekterfahrung, bzw. -Größe abhängig.

    Bin eher noch Frischling,
    (mit leicht vergrauten Wissen von anno S5 ( für noch blutigere Anfänger))

    Wenn, falls Du gute Info-Quellen, Büchertitel haben solltest; immer her damit.
    Wär klasse!. Danke für die Antwort.

    Ciao
    Nanogram

  4. #4
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Welche Möglichkeiten nimmt man denn "am besten" um Daten, gespiegelt
    wiederzugeben>>> also Move zum gewünschten MW / E~AB".
    Oder besser OB mit Aktualwerten, und dann weiter mit SFC`s (DB "Copy" .... usw.)
    Ist wahrscheinlich, auch auf Projekterfahrung, bzw. -Größe abhängig.
    ich glaube ich verstehe nicht so recht was du meinst.
    Was genau möchtest du "spiegeln" oder kopieren.
    Falls ich dich richtig verstehe dann ist das nicht unbedingt abhängig von Projekterfahrung /-größe.
    Mach doch mal ein Anwendungsbeispiel deinerseits zu dem was du realisieren möchtest.
    Als Bücher zu diesem Thema habe ich z.B. ISBN 978-3-89578-324-1 + ISBN 978-3-89578-296-1 von Hans Berger.
    Allerdings weiß ich nicht ob es speziell zu diesem Thema auch noch bessere gibt. Sind aber umfassende Nachschlagewerke.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  5. #5
    Nanogramm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also ....

    Eingabe und Ausgabe-Baugruppen klar >>>> Programm

    aber wenn ich Master-Slave (i-Slave also selbstständig ohne Eingreifen)
    nur Daten (E/A Bereiche) bzw. OB-Instanz rüber senden will.
    z.B. also abgelegte Alarm-Parameter z.B oder Anlagen Zwischen-Prozesse...

    das meinte ich mit Spiegeln / moven >>>> 1:1

    Aber mir geht es mehr um Alarm-Parametrierungen, also Meldungen,
    Diagnose usw. . Die Handhabung von Diagnose-Alarmen tu ich mich schwer. Und ich kenne kein Buch mit diesem Inhalt. Alle anderen gehen nicht drauf ein. Und die Siemens-Hilfe, ist auch nicht immer das Wahre.


    Wie kann man am besten mit PLC-SIM Master-iSlave testen.
    Bin zwar nach Anleitung vorgegangen.

    Vom Master sehe die Kopplung, jedoch nicht vom Slave.
    (Wegen den Sende-Bereichen / Empfang).
    Was mach ich falsch ? Idee ???

    Danke
    gruß Nano
    Zitieren Zitieren Hi Toki,  

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nanogramm Beitrag anzeigen
    Wie kann man am besten mit PLC-SIM Master-iSlave testen.
    Gar nicht!
    PLCSIM ist echt klasse aber die direkte Alarmgenerierung ist immer noch unbrauchbar.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #7
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Hi Nanogramm,

    die Handhabung von Diagnosealarmen ist in diesen Büchern ganz gut beschrieben.
    Hier jetzt jede evtl. Möglichkeit im Vorfeld durchzugehen würde jeden Rahmen sprengen.
    Ich kenne die möglichen Funktionen auch nicht auswendig.
    Aber wenn du eine konkrete Frage zu einem bestimmten Alarm hast den du erzeugen bzw. auswerten möchtest,
    das sollten wir hinbekommen.
    aber wenn ich Master-Slave (i-Slave also selbstständig ohne Eingreifen)
    nur Daten (E/A Bereiche) bzw. OB-Instanz rüber senden will.
    z.B. also abgelegte Alarm-Parameter z.B oder Anlagen Zwischen-Prozesse...
    Das habe ich so noch nie in der Anwendung gehabt, aber das sollte auch kein Hexenwerk sein.
    Da gibt es hier im Forum zudem sicherlich Leute die das aus dem Stehgreif machen.
    Jedoch sollte auch hier deine Projektierung (zumindest dein Vorhaben) etwas konkreter werden.
    Ich glaube das hier im Forum noch keine ordentlich gestellte Frage unbeantwortet / ungelöst geblieben ist.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  8. #8
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Ich könnte dir mal ein Projekt zuschicken in dem ein paar Diagnosealarme projektiert sind.
    Vorraussetzung ist aber WinCCflex fürs Panel...
    Wegen der Größe mache ich das per PN.
    Vielleicht kannst du dir da was abschauen.
    Gruß
    Toki

    Ps.: PN geht gar nicht. Brauche wohl Emailadresse?!
    Geändert von Toki0604 (12.10.2011 um 06:15 Uhr) Grund: Ps hinzugefügt
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  9. #9
    Nanogramm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Toki0604 Beitrag anzeigen
    Ich könnte dir mal ein Projekt zuschicken in dem ein paar Diagnosealarme projektiert sind.
    Vorraussetzung ist aber WinCCflex fürs Panel...
    Wegen der Größe mache ich das per PN.
    Vielleicht kannst du dir da was abschauen.
    Gruß
    Toki

    Ps.: PN geht gar nicht. Brauche wohl Emailadresse?!
    Das wäre klasse, aber leider habe ich keinen Zugang zu WinCC.
    Ich hatte mir die letzten vergangenen Tage schon ein paar archivierte Dateien zugelegt. Ich probiere es erstmal damit am Wochenende.
    Trotzdem danke.

    Aber dennoch danke ich sehr!

    Ich werde mir die Bücher mal genauer ansehen, danke für den TIP.

    Machs gut, man sieht sich best.
    Gruß
    Nanogramm

    bejoki@web.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •