Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: langsame Verbindung bei zu schneller Ansteuerung Sende-Request FB63 "TSEND"

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe eine TCP/IP-Kommunikation zwischen einer S7 CPU 414-3 PN/DP und einer Fremd-Steuerung (B&R, CP1486) programmiert. Dabei habe ich mich im wesentlichen an das Siemens Programmierbeispiel "Wie werden die Kommunikationsbausteine FB63 "TSEND", .... programmiert, um das TCP Protokoll für den Datenaustausch über die integierte Profinet-Schnittstelle eine S7-300 bzw. S7-400 CPU zu nutzen" gehalten.

    Im Beispiel erfogt die Ansteuerung des Sende-Requests FB63 "TSEND" über einen langsamen Taktmerker (T=1,6s). Dies ist für meine Anwendung viel zu langsam. Also habe das Programm geändert, ich setze den Sende-Request sobald der Busy-Ausgang des FB63 meldet, dass der letzte Sende-Auftrag beendet wurde (sollte eigentlich legitim sein).

    Entgegen meiner Annahme wird die Datenübertragung erheblich verlangsamt. Ich sende ein toggelndes Lifebit an die Gegenstelle (sende 1 an Gegenstelle, wenn 1 von Gegenstelle zurückgemeldet sende 0 an Gegenstelle, wenn 0 von Gegenstelle zurückgemeldet sende 1 an Gegenstelle, usw.). Die Zykluszeit des Lifebits liefert mir ein Maß für die Übertragungsgeschwindigkeit. Die liegt dann bei ca. 5 Sekunden.

    Hat dafür jemand eine Erklärung?
    Zitieren Zitieren langsame Verbindung bei zu schneller Ansteuerung Sende-Request FB63 "TSEND"  

  2. #2
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Da würde ich spontan mal Wireshark dazwischen klemmen !
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    könntest du ev. den zeitlichen Verlauf etwas genauer beschreiben.

    Was passiert auf der 1486 mit dem Signal ? Wird es dort umkopiert auf die Variable welche du liest ? Falls ja, in welcher Taskklasse ?

    Wie oft tust du lesen, du schreibst ja nur dass du schnell schreibst, daber wie schnell ist das lesen ?


    bg
    bb

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 15:53
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 12:13
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:23
  5. "Sichere"Ansteuerung der Motorbremse
    Von Thomas_S im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 07:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •