Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: S7-300 Verbindung überprüfen

  1. #11
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke das sieht sehr gut aus
    ich werde es mal testen und sobald ich weiss obs geht werd ich nochmal hier posten

    kann allerdings auch morgen werden

    mfg chris

  2. #12
    Anonymous Gast

    Standard

    "kann allerdings auch morgen werden"

    naja ist wohl doch noch was später geworden

    allerdings hab ich noch ein kleines problem mit der sache

    Code:
       U     DB220.DBX    4.2
          L     S5T#5S
          SE    T      1
                
          U     T      1
          SPB   M001
          SPA   END
                
    M001: L     0
          T     DB221.DBD    4
          T     DB221.DBD    8
          T     DB221.DBD   12
          T     DB221.DBD   16
          T     DB221.DBD   20
          T     DB221.DBD   24
          T     DB221.DBD   28
          T     DB221.DBD   32
          T     DB231.DBD    4
          T     DB231.DBD    8
          T     DB231.DBD   12
          T     DB231.DBD   16
          T     DB231.DBD   20
          L     255
          T     DB220.DBB    2                        // zur kontrolle
                
                
                
    END:  L          0                                // bei NOP kam ein Fehler
    wie setze ich über die S7 am besten den wert DB220.DBX 4.2 auf 1?

    ich habe
    Code:
      S        DB220.DBX 4.2
    benutzt aber dann wird der wert von unserem Prozessleitsystem nicht mehr zurück auf 0 gesetzt und auch über die Benutzeroberfläche kann ich den wert nicht mehr auf 0 setzen

    hat jemand einen tip?

    mfg chris

  3. #13
    NST Gast

    Standard

    Hallo Chris,

    anstatt alle Datenwörter einzeln anzufassen, würde ich mit "BLKMOV" SFC20 arbeiten.

    Du erstellst dir einen identischen DB ( nennen wir ihn mal DB60 ), wobei alle Datenwörter den Wert 0 haben.
    Dann kopierst du den "leeren" DB60 in deinen Ziel DB.

    Zum Lifebit: Welches Leitsystem benutzt ihr?


    Viele Grüße

    Dirk

  4. #14
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo
    wir haben nun alles mit hilfe eines fortgeschrittenen etwas umgestellt

    das leitsystem heisst INDAS und ist die Software die wir selber vertreiben

    naja das problem ist nun gelöst

    danke nochmal für die hilfe

    mfg chris

Ähnliche Themen

  1. S5 CPU überprüfen
    Von kleiner mann im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:25
  2. Überprüfen einer bestehenden TCP/IP Verbindung
    Von blubb89 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 09:19
  3. Verbindung in die Firma Überprüfen
    Von mst im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 16:41
  4. Bit überprüfen in KOP
    Von Woeba im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 15:51
  5. DB auf Änderungen überprüfen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 11:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •