Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Pumpe_A oder Pumpe_B mit Timer,HILFE :-(

  1. #21
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hubert18 Beitrag anzeigen
    da blick ja mal gar nicht durch .
    ganz einfach:

    NW 1 - einschaltbedingungen der pumpen - als stromstoßrelais ausgeführt, also AN durch tasten... (AUS durch wiederholtes tasten)

    NW 2 - ausschalten der anderen pumpe vorbereiten

    NW 3 - Timer mit PLC-Taktmerker-Timer ... zählt bis eingestellte zeit und schaltet ab
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #22
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    @4L
    Mit 2 bis 3 Sekunden Verzögerung ist Deine Abschaltung aber nicht sehr genau.
    Gruß
    Michael

  3. #23
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    @4L
    Mit 2 bis 3 Sekunden Verzögerung ist Deine Abschaltung aber nicht sehr genau.
    nimmste Mx.0 und als zeit 30
    denk doch mal mit
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #24
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    denk doch mal mit
    Mach ich doch, sonst wär's mir gar nicht aufgefallen.

    So, noch 2 oder 3 Antworten und hubert ist endgültig verwirrt.
    Gruß
    Michael

  5. #25
    hubert18 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    junge junge . das das so kompliziert ist, hätte ich nicht gedacht

  6. #26
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    so, ohne sprünge und mit s5timer

    Code:
    *
    FUNCTION_BLOCK FB 3
    TITLE =
    VERSION : 0.1
    
    
    VAR_INPUT
      xInOne : BOOL ;	
      xInTwo : BOOL ;	
      s5OffTime : S5TIME ;	
      s5timer : TIMER ;	
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
      xOutOne : BOOL ;	
      xOutTwo : BOOL ;	
    END_VAR
    VAR
      xHFOne : BOOL ;	
      xHFTwo : BOOL ;	
      xHFOffOne : BOOL ;	
      xHFOffTwo : BOOL ;	
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
    
          U     #xInOne; 
          FP    #xHFOne; 
          X     #xOutOne; 
          =     #xOutOne; 
    
          U     #xInTwo; 
          FP    #xHFTwo; 
          X     #xOutTwo; 
          =     #xOutTwo; 
    
    NETWORK
    TITLE =
    
          U     #xInOne; 
          U     #xOutTwo; 
          S     #xHFOffTwo; 
    
          U     #xInTwo; 
          U     #xOutOne; 
          S     #xHFOffOne; 
    
    NETWORK
    TITLE =
    
    
          O     #xHFOffTwo; 
          O     #xHFOffOne; 
    
          L     #s5OffTime; 
          SE    #s5timer; 
    
          U     #s5timer; 
          U     #xHFOffOne; 
          R     #xOutOne; 
          R     #xHFOffOne; 
    
          U     #s5timer; 
          U     #xHFOffTwo; 
          R     #xOutTwo; 
          R     #xHFOffTwo; 
    
    END_FUNCTION_BLOCK
    aufruf:

    Code:
    *
          CALL  FB     3 , DB3
           xInOne   :=E0.0
           xInTwo   :=E0.1
           s5OffTime:=S5T#3S
           s5timer  :=T1
           xOutOne  :=A0.2
           xOutTwo  :=A0.3
    Geändert von vierlagig (24.10.2011 um 10:12 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #27
    hubert18 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    U #xInOne; FP #xHFOne; X #xOutOne; = #xOutOne;

    eine frage: wofür ist das x ?

  8. #28
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

  9. #29
    hubert18 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das geht so leider nicht. ich muss defenitiv die null in den status laden

    L 0
    t wasserpumpe.status
    oder
    l 0
    wasserpumpe_b.status

  10. #30
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hubert18 Beitrag anzeigen
    Das geht so leider nicht. ich muss defenitiv die null in den status laden

    L 0
    t wasserpumpe.status
    oder
    l 0
    wasserpumpe_b.status
    das geht nicht.
    das können wir nicht!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Dringende Hilfe Com Profibus 3.0 oder 3.?
    Von mucwendel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 00:06
  2. IEC Timer SFB3, SFB4 oder SFB5
    Von steinche im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 23:23
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:10
  4. Timer Restwert anzeigen Hilfe !!!
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 15:52
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 08:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •