Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Leitrechneranbindung cp?

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt muss ich hier nachfragen, bei uns scheiden sich die Geister. Ich will mit meiner CPU 315 2 PN/DP über Ethernet mir einem Leitrechner Daten austauschen. Brauche ich einen CP oder geht das direkt über Profinet und wenn ja wie kann ich diese projektieren, auch vielleicht über Open Communication Wizzard?
    Danke
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!
    Zitieren Zitieren Leitrechneranbindung cp?  

  2. #2
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Das geht über die PN-SS der CPU, die Projektierung ist am einfachsten mit dem Wizard. Es sind unterschiedliche Protokolle möglich, TCP, UDP, ISO on TCP, Profinet.

    Gruß
    Kaulquappe

  3. #3
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
    Das geht über die PN-SS der CPU, die Projektierung ist am einfachsten mit dem Wizard. Es sind unterschiedliche Protokolle möglich, TCP, UDP, ISO on TCP, Profinet.

    Gruß
    Kaulquappe
    ich habs mit dem Wizzard jetzt versucht, aber der findet keine Verbindungen. Was mache ich falsch?
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

  4. #4
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    was läuft denn auf deinem "Leitrechner" überhaupt für eine Software ?

    Wenn dort z.B. WinCC oder ähnliches läuft, dann brauchst du in der S7 gar nichts projektieren oder einstellen. Das System greift dann quasi genauso zu, wie auch ein Programmiergerät auf die S7 zugreift - da stellst du ja auch nichts weiter in der S7 ein.

    Weiterhin gilt:
    Bei der PN-CPU werden die S7-Verbindungen mittels Net-Pro projektiert. Den Open Communication Wizard benötigts du nur für die "Offene Kommunikation" via TCP oder UDP.

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hallo !
    Vielleicht mal nähere Angaben über den Leitrechner, deine HW-Konfiguration usw.
    kind regards
    SoftMachine

  6. #6
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Klär doch erstmal was da für ein Protokoll gefahren werden soll. Dann sehen wir weiter.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •